Sie will es langsam angehen lassen, wie sollte ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey BierzeltBayer, 

man kann dir tatsächlich nur den Ratschlag erteilen, dass du ihre Entscheidung akzeptieren musst, die darin besteht, dass sie ein Verhältnis zu dir mit langsamen Schritten aufbauen möchte. Aber was kannst du tun, bis es zur kompletten Annäherung ihrerseits kommt? Sei ihr ein guter Freund. Zeige ihr, dass du sowohl in der Lage bist, sie in Ruhe zu lassen, wenn sie darauf bestehen sollte, als auch jemand sein kannst, auf dem sie sich verlassen kann; mit dem sie reden kann - egal, über was. 

Aber du solltest dabei nicht vergessen, dass du behutsam vorgehen musst. Denn Mädchen und Frauen, die Zeit benötigen, sind entweder enttäuscht worden oder haben negative Erfahrungen gemacht, weshalb sie oft anschließend misstrauisch gegenüber Jungs und Männer werden. Daher solltest du darauf achten, was du sagst, was du tust und wie weit du gehst. Denn allzu weit solltest du natürlich auch nicht gehen, da sie sich ansonsten von dir bedrängt oder unter Druck gesetzt fühlen könnte. Dann kann es auch passieren, dass sie von dir komplett in Ruhe gelassen werden möchte. 

Aus diesem Grund ist es wichtig für dich, das zu akzeptieren, was sie möchte und was nicht. Solltest du das nicht tun, könnte es von ihr missverstanden werden. Es könnte ihr zeigen, dass du ihre Wünsche nicht respektierst und auch nicht akzeptieren möchtest; dass es ihr zeigen könnte, dass du egoistisch bist und dir das lieber ist, was du selber möchtest. Natürlich ist auch das relevant, was du möchtest. Darum geht es ja schließlich auch in deiner Situation. Aber halte dir vor Augen, dass es besser für dich wäre, mehr Rücksicht auf das Mädchen zu nehmen, als auf das, was du möchtest, wenn dir das Mädchen tatsächlich wichtig sein sollte. 

Aber wie solltest du dich nun tatsächlich gegenüber dem Mädchen verhalten? Ganz einfach. Sei ihr ein guter Freund und zeige ihr, dass sie dir vertrauen kann; zeige ihr, dass sie sich bei dir wohlfühlen kann; zeige ihr, dass sie sich bei dir fallen lassen kann; zeige ihr auch, dass sie bei dir gut aufgehoben ist. Aber vor allem ist es wichtig, sie besser zu behandeln, sodass sie auch selber das Gefühl bekommt, dass sie bei dir in guten Händen geraten ist. 

Wenn ihr jedoch irgendetwas zu schnell gehen sollte, dann solltest du es auch etwas langsamer angehen lassen. So zeigst du ihr auch, dass du Verständnis für sie hast und auf sie Rücksicht nehmen möchtest. Sei auch immer für sie da, wenn sie jemanden braucht. Somit zeigst du ihr, dass du immer für sie da bist. 

Aber alles in allem: sei ihr ein guter Freund. 

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BierzeltBayer
04.10.2016, 07:08

ich muss echt sagen das ich mich geehrt fühle über diese antwort, danke das du dir die zeit genommen hast. Jetzt hab ich wenigstens einen Plan was ich tun kann und kann wieder ruhig schlafen 👍👍

0
Kommentar von BierzeltBayer
04.10.2016, 17:26

Hoffentlich, telefonier grade sogar gerade mit ihr :)

0

Sag ihr einfach was du fühlst und das sie dir sehr wichtig ist und du sie nicht verlieren willst, aber Zeig ihr auch das du verstehen kannst das sie Zeit braucht und du ihr genug Zeit lassen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BierzeltBayer
03.10.2016, 23:00

das habe ich so auch gemacht, ich kann für mich persöhnlich nur einfach im moment nicht so gut damit umgehen weil mir so viel an ihr liegt

0
Kommentar von MaryJane21
03.10.2016, 23:03

Dann musst du jetzt einfach abwarten und stark sein, es wird bestimmt noch alles gut werden und wenn ihr auch etwas an dir liegt wird sie sich dir noch öffnen

0

Nun, sie hat dir klar gesagt was Sache ist.

Dränge sie nicht, gib ihr die Zeit. Biete ihr Freundschaft an und schau einfach, ob sich daraus dann von ihrer Seite mehr entwickelt.

Dasselbe hatte ich auch, nur steckte ich in ihrer Situation. Ich kann dir mit Gewissheit sagen, dass es nicht gut ausgehen wird, wenn du versuchst dich ihr weiter anzunähern.

Liebe Grüße und viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BierzeltBayer
03.10.2016, 22:31

danke für den rat, aber wir soll ich mich ihr nicht nähern wenn es mich verreisst in ihrer nähe zu sein ohne ihre Hand zu halten?

0
Kommentar von BierzeltBayer
03.10.2016, 22:51

danke für die klare antwort ich werds auf jedenfall auf mich nehmen 👍

1

Jetzt muss ich die Bombe, die wahrscheinlich garkeine ist, platzen lassen. Ich hatte vorher noch keine Freundin.
Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll weil ich sie auf keinen Fall verlieren will. SIE IST MEIN ENGEL!

Sie ist nach einer Woche Pause zwei Wochen bei mir (im vornherein beschlossen)
Zum einen Freue ich mich unendlich, zum anderen habe ich angst einen fehler zu machen und sie zu verlieren

Hoffentlich hat sich jemand die zeit genommen bis hierhin zu lesen.
Ich danke jeder ernst gemeinten Antwort und wenn noch Fragen zur Situation sind die zu einer Antwort führen, bin ich jederzeit bereit welche zu liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feli096
07.10.2016, 09:55

Hai 
jeder hat mal irgendwann seine erste Freundin und diesmal ist es sie das ist ja kein Problem.  Wie du ja gesag hast ihr wohnt weit auseinander, das kann man auch uberbrucken in dem man den anderen schreibt sich dadurch besser kennen lernt und vielleicht sie mal mit nem schònen text uberraschen vielleicht freut sie sich druber habe ja keine Ahnung was sie mag und was net aber viele stehen drauf. Mir hat es auch sehr geholfen als ich ne Fernbeziehung gefuhrt habe zu wissen was der andre macht oder auch die simplesten Dinge was er isst und so klingt doof aber bringt was ich weis ich seid noch ned zusammen aber wer weis manchmal brauchen wir bisschen langer um sicher zu gehen dem kann ich wirklich vertrauen. Drange sie einfach zu nix denn das war sehr doof und zeige Verstandnis, hor ihr zu und sei einfach fur sie da.. Dann wenn sie dich auch so sehr mag wird das schon lockerer und sie hat weniger Angst und lasst mehr Nahe wieder zu. Wenn sie bei dir ist geh auf sie ein je nach dem wie sie ist manche mògens wenn sie bisschen zeit fur sich haben aber auch dann miteinander. Telefonieren hilft auch ich weis ne Fernbeziehung ist ned einfach aber man freut sich wirklich sehr wenn man den andren wieder sieht. Wunsche dir Viel Gluck 

lg Stephie

0

Las ihr Zeit wahrscheinlich braucht sie erstmal etwas Abstand um das alles zu verarbeiten zeig ihr aber das sie sich auf dich verlassen kann und rede mit ihr darüber nach einiger Zeit wird sie sich schon wieder annähern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BierzeltBayer
03.10.2016, 22:29

danke ich werd mein bestes geben 👍

0
Kommentar von Annaka987
03.10.2016, 22:30

gut viel Glück😉

0

Ich sehe da das Problem nicht... Lass sie es langsam machen wenn sie es will. Du solltest einfach mitmachen. Das mit der "Angst" bessert sich. Sie will ganz sicher gehen wer du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib ihr zeit, damit kannst du nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?