Sie will erst nach der Ehe Sex. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Hi,

naja wenn du dich nicht trennen willst, dann musst du wohl damit leben, die nächsten 5 - 7 Jahre keinen Sex zu haben, sie dann zu heiraten und dann zu hoffen, dass sie dann Sex will und es auch passt. Ev. will sie dann gleich schwanger werden, und dann stehst du erst recht wieder da.

Für mich wäre das ein Trennungsgrund, denn für mich gehört Sex nunmal dazu, und man muss auch in der Hinsicht zusammenpassen. Es gibt doch nichts schlimmeres als einen Partner wo der Sex nicht passt, und es was ist was man nicht ändern kann. Wie zB, er hat generell nie Lust dazu, sie liegt nur da will nichts machen, etc.

Stell dir das doch mal vor, du wartest und dann ist der Sex schlecht, und sie will nichts daran änderen, oder sie will nicht so viel bis gar keinen Sex, wird schwanger und will keinen. Du würdest die Katze im Sack kaufen. Natürlich gibt es auch andere wichtige Sachen in einer Beziehung, aber Sex gehört nunmal dazu.

Es gibt zwar auch Paare die verzichten, aber da ist es für beide ok, da wollen es beide. Bei euch ist es aber nicht so, du würdest warten, aber keine Jahre, und das ist auch vollkommen ok.

Ich würde dir raten, dich mal mit deiner Freundin an einen Tisch zu setzen und das mit ihr zu besprechen. Sag ihr ruhig ganz ehrlich, dass es für dich dazu gehört, und du nicht bis zur Ehe damit warten kannst. Du sie zwar liebst, und warten würdest, aber nicht so lange. Das sei einfach nicht die Vorstellung von einer Beziehung die für dich gut ist.

Dann siehst du ja was sie sagt, aber aufpassen, nicht dass sie dann nur  mit dir schlafen will, weil sie Angst hat dich zu verlieren, das wäre auch nicht gut. Wenn sie aber an ihrem Vorhaben festhält, dann bleibt dir wohl nur die Trennung. Du wirst sonst mit der Zeit nur noch frustrierter und das würde euch beiden nicht gut tun. Such dir dann eine, die so denkt wie du, die ev. ein paar Wochen oder Monate warten will, falls überhaupt, aber keine Jahre. Sie soll sich dann einen suchen der ihre Vorstellungen teilt, dann seid ihr beide happy. So wird das sowiso nichts.

Und jetzt kommt mir bitte nicht mit so ein Blödsinn wie: Wenn du sie lieben würdest, würdest du auf sie warten.

Mit dem "Blödsinn" komm ich nicht dennoch erwartest du dir von Fremden eine Patentlösung für dein Problem. Nicht Schluss machen wollen aber gleichzeitig auch sagen, dass du mit ihren Ansichten nicht zurecht kommt das geht nicht. Dann wirst du eine Entscheidung treffen müssen und entweder auf der einen oder anderen Seite Verzicht üben.

Sie will doch wohl eher nach der HEIRAT / Eheschließung Sex, oder? Wenn sie erst nach der Ehe Sex wollte, würde das doch bedeuten, dass sie sich erst von Dir scheiden lassen möchte, bevor sie Sex will.

Davon abgesehen : Der Satz: Wenn Du sie lieben würdest..." ist KEIN Blödsinn. Dein Haltung ist unlogisch.


das könnt nur ihr beide entscheiden, in machen Kulturen ist es so bzw von der Erziehung her . Wobei wo ist das problem , ihr könnt doch heiraten und euch wieder scheidenlassen wenn es nicht klappt... Ehe hin oder her. Sex sollte nie an erster stelle stehen.

dieser wird viel überbewertet wichtig ist eher gemeinsamkeiten , freundschaf, liebe, Harmonie


Ist deine Freundin Moslem ?wenn ja dann hängt das eher mit der Religion zusammen das man im allgemeinen nach der ehe sex hat.

Meine beste Freundin hatte auch ihr erstes mal nach der Hochzeit und sie ist glücklich und alles passt. 

Sex ist auch nicht alles .

Stell dir mal vor du sprichst mit ihr immer wieder und sie fühlt sich bedrängt...entweder tut sie es deinet wegen oder macht Schluss.

Und du hast deine Traum Frau für immer verloren .

Ich würde dir raten abzuwarten  und langsam das Thema angehen zu lassen.wenn eine Frau so lange ohne Sex leben kann .

Kann es auch ein mann egal wie wichtig es ist.

Hoffe konnte dir helfen  

Viel glück 

Das ist eben so. Manche Frauen sind eben so und wollen davon ausgehen dass man nicht nur mit ihnen schlafen will und wollen deshalb erst nach der Ehe Sex. |-SnipesHD-|

Wenn deine Freundin erst nach der Ehe Sex haben möchte, dann wirst Du nichts entscheidendes daran ändern können und ergo es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als dich in dein Schicksal zu fügen oder über den Sinn dieser Beziehung nachzudenken um eine Entscheidung zu treffen für oder gegen deine Freundin. Ich habe auch gewisse Bedenken, das Du deine Freundin so ohne weiteres von ihrer Sichtweise der Dinge abbringen kannst und ob dir Sex resultierend aus möglicher Überredung so wahnsinnig viel Spaß machen würde, das möchte ich auch mal bezweifeln.

Warte es ab einfach entweder kommt es dazu sie kann ihre Meinung ändern oder du musst doch die nächsten Jahre ohne sex auskommen

Hallo,

erklär ihr doch erst einmal, wie du dich damit fühlst. Sie kann dir doch auch etwas entgegenkommen, ich mein, du lehnst dich für sie echt schon weit aus dem Fenster.

 Natürlich kann ich sie auch verstehen, das sie verunsichert ist, aber versuch ihr ein bisschen Halt zu geben :)

Viel Glück!

Schöne Einstellung von ihr - aber wenn beide nicht so denken, sehe ich das sehr problematisch ..
Ich persönlich würde niemals ne Katze im Sack kaufen :)
Sex ist und bleibt ein wichtiges Thema - wenn der sex nicht funktioniert, hat die Beziehung keine Zukunft ..

Das ist kein Blödsinn: Wenn du sie lieben würdest, würdest du auf sie warten. Du bist nicht der RICHTIGE für SIE. Hoffentlich erkennt sie das früh genug.

AstridDerPu 23.08.2015, 13:22

So schauts aus.

0

Sie meinte sie will erst nach der Ehe Sex haben was ich nicht verstehen kann

Verstehe ich auch nicht. Denn wenn nichts dazwischen kommt wie etwa Scheidung, Entführung oder Ermordung, dann endet die Ehe für die Frau mit einem natürlichen Tod.

"...bis das der Tod uns scheidet..."

Ich wäre dafür das die Leute in der Ehe Sex haben sollen, danach ist es zu spät.

Du willst nicht Schluß machen u. willst auch nicht bis nach der Ehe warten?

Dann mußt du dich wohl zwischen den beiden Dingen entscheiden!

Nach der Ehe? Wenn Ihr wieder geschieden seid?

Seyitxc 22.08.2015, 19:14

Oh hab es erst jetzt gemerkt. Sry aber ich glaub ihr wisst was ich mein 

0

Nach der Ehe😂 da wartet sie ja sogar bis zur Scheidung. Okay, spaß beiseite. Rede nochmal mit ihr und entscheide dann, wie wichtig sie dir ist.

Dann rede halt mit ihr. Aber bedränge sie nicht und sei dir sicher, dass sie, wenn sie es mit dir machen will, es zu 100% freiwillig machen will. Denn wenn sie sich dann nur schlecht fühlt, wird das schwer, da man es nicht rückgängig machen kann. Die wahr Liebe geht durch alles. Ich verstehe, dass du nicht so lange warten willst, aber ich weiß das du es aushalten kannst, wenn du sie liebst.

Dein Text ist nicht zu lang. Bin längere gewohnt. 

Dass kann ich auch nicht verstehen, dass heutzutage jemand der nicht gläubig ist, bis zur Ehe warten will. Vielleicht fragst du die, wieso die es für wichtig hält, bis zur Ehe zu warten.

Nichts. Dich damit abfinden oder Schluss machen (was ich machen würde).

Sie will nicht erst nach der Ehe Sex, sondern erst nach der Hochzeit.

Entweder du kannst das akzeptieren und warten, oder du musst dich von ihr trennen.

Hast du ihr deinen Standpunkt mitgeteilt?

Was möchtest Du wissen?