Sie tut für mich nicht alles?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So nebenbei, das mit den "10jährigen Feundinnen" hört sich merkwürdig an.

Es ist immer schwer, wenn einer mehr liebt als der andere. Das zeigt sich jetzt deutlich. Deine Freundin hat schon erhebliche Zweifel was euer Beziehung angeht. Das ist oft der Anfang vom Ende.

Man sollte auch nie seine Träume für jemanden aufgeben. Das nagt lebenslang an einem und an der Beziehung.

Ich würde sagen, zieh du eine Grenze. Reite diesen toten Gaul nicht weiter.

Nimm diese Zeit und das Geld das du investiert hast als Lehrgeld. Du hast viel zu geben. Suche dir ein Mädchen, dass es zu schätzen weiß. Dieses Mädel scheint deinen Wert nicht hoch genug zu bemessen. Verkaufe dich nicht weiter unter Wert. Das Urvertrauen zwischen euch ist eh kaputt und du beginnst ihr schon vorzuwerfen, dass sie dich an deiner Selbstentfaltung gehindert hat. Ihr habt euch nicht zusammen weiterentwickelt.

... und guck mal, ob du bei deinem alten Verein wieder unterkommen kannst. Sonst geistert lebenslang durch dein Herz die Frage: "Was wäre wenn....?" Das würde ich unbedingt noch klären, wenn das noch möglich ist. Selbst wenn die Antwort: "Nix!" lautet, so wäre es geklärt und du kannst wieder nach vorne blicken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:08

Vorerst einmal danke für deinen Rat! 

Und leider hab ich sie nicht gesucht und auch nicht gefunden, ich kann sie leider nicht aufgeben will ich auch nicht, ich liebe sie zu sehr und weis nicht wie ich mich von ihr Grenzen soll.. Und ich bin eigentlich nixjt der jenige der sich ein Mädchen sucht, wir haben uns aus Zufall kennengelernt etc..

Und das mit Verein wird schwer 

0

Also erstens kannst du von niemandem verlangen, alles für dich zu tun.

Das mit den Freundinnen verstehe ich nicht ganz. Warum sind die immer dabei? Man braucht doch als Paar auch mal Momente der Zweisamkeit! Aber nun gut, jeder wie er mag.

Warum fährst DU immer zu IHR? SIE könnte doch auch DICH besuchen. Damit könnte man sich abwechseln.

Dass ihre Freundinnen ihr wichtig sind ist klar. Aber du solltest ihr auch wichtig sein. Oft sind (langjährige) Freundschaften besonders wichtig für jemanden. Bei Beziehungen weiß man nie genau, wie das alles laufen wird, deshalb halten manche Freundschaften für wichtiger.

Was hat diese Beziehung mit dem Fußball zu tun? Warum musstest du ihretwegen damit aufhören? Man kann doch auch als Fußballer Beziehungen führen.

Also, ICH finde, bei euch läuft irgendwas falsch. Du klingst so, als täte sie gar nichts für die Beziehung. Das sollte so nicht sein. Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen. Aber du solltest Verständnis haben, dass ihre Freundinnen ihr offenbar sehr wichtig sind. Allerdings sollte sie nicht einfach nur tun, was immer die ihr sagen, bloß weil sie sie für ihre Freundinnen hält. 

Es tut mir leid, aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass ihr nicht ganz so viel an dieser Beziehung liegt wie dir. Natürlich könnte ich da auch falsch liegen. Sprich mit ihr über deine Gefühle, das macht man so in einer Beziehung. Vielleicht ist ihr nicht klar, dass sie dich mit ihrem Verhalten verletzt.

Und stell dir die Frage, ob du so eine Art von Beziehung wirklich willst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:15

Ja natürlich erwarte ich von ihr nicht alles aber sie hat oft genug gesagt das ich für sie als alles andere wichtiger bin. 

0

Du meintest ja das aus persönlichen gründen ihre freunde immer dabei sein müssen wenn die freunde nicht mehr mit zu denn Treffen kommen wollen könnt ihr euch ja auch nicht mehr treffen 

Es ist nun mal eine sehr gute freundin und da kann man sich sicherer sein das diese freundschaft nich länger hält eine beziehung kann von heute auf morgen enden vor allem wenn man sich nicht so oft treffen kann und das ist wahrscheinlich der ausschlaggebend Punkt 

Nur dann ist es für dich dumm gelaufen da du für sie so viel aufgegeben hast 

redet vieleicht beide zusammen mit der freundin nochmal vielleicht hilft 

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und viel glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:09

Vielen Dank für deinen Rat! 

Ich werde auch diesen Weg versuchen 

0

Hi hulk2891,

also, dass klingt nach einem ziemlichen Problem.

Deine Freundin ist in einer Zwickmühle. Sie muss sich zwischen dir und ihrer Freundin entscheiden. Das ist nicht gerade einfach, du hast aber recht, es ist seltsam, dass sie dich für ihre Freundin verlassen will.

Ich würde versuchen, dass die Freundin nicht mehr mit muss, wenn ihr euch trefft. Dann kommt deine Freundin nicht in diese Situation.

Hoffe, ich konnte helfen!

Gruß,
DrMystery99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:12

Vielen Dank für dein Rat! 

Ja auch mit deinen Rat werde ich wohl ein Schritt weiter kommen.

0
Kommentar von DrMystery99
11.06.2016, 21:13

Kein Ding 😀

1

Also ich finde für eine Beziehung sollte man nicht irgendwas Opfern müssen. Sei es Hobby, Ausbildung oder Karriere. Man muss ein Kompromiss finden! Außerdem wieso gibst du Fußball auf wenn ihr euch einmal die wochen trefft (weiß nicht was du mit wöchentlich meinst....ziehe aber raus das du einmal die Woche meinst) 

Ist schon mal falsch das du alles für sie Opfern/Aufgeben möchtest. Ich schätze euch mal unter 20. In dem Alter denke ich halten die meisten Beziehungen nicht. 

Sie ist sich whsl bewusst und Freundschaften halten länger als eine Teenie Beziehung. Zumal du nicht mal in der Nähe wohnst. Ich verstehe auch nicht wieso ihre Freundinnen immer dabei sein müssen. Außerdem kannst du von niemanden verlangen alles zu geben....wenn sie ihre Freundinnen "wählen" würde (was ich kindisch finde und zeigt keinerlei von wahrer Freundschaft) als dich würde ich mal die Beziehung überdenken... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit ihr Schluss machen ich mein sie hat ja schon bewiesen dass ihre Freundin ihr wichtiger ist und wenn du schon alles für sie tust und sie dann trotzdem ihre Freundin bevorzugt die so 'selbstsüchtig' ist und die Freundin nur für sich beansprucht dann liebt sie dich nicht wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:17

Ich bin mir sicher das sie mich liebt, ich hab schon öftersmsl gesehen das sie für mich vieles tut, aber es liegt an ihrer Art, sie gibt leicht auf, und ich will nicht Schluss machen, jedoch will ich auch nicht das von ihrer Seite kein Schluss kommt 

0

Ich bin nicht sicher ob ich dich versteh. Du sagst aus privaten Gründen könnt ihr euch nicht alleine treffen, ohne die zu kennen wird dir aber keiner was sinnvolles sagen können. Ich weiß nur, dass das ne echt seltsame Beziehung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:05

Ihre Eltern wollen nicht das sie ein Freund hat, also ihre Eltern wissen nix von der Beziehung aber wir treffen sozusagen immer heimlich und die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden ist sehr hoch, deswegen haben wir uns beschlossen ihre Freundinnen mitzunehmen falls wir erwischt werden sollten dann irgendwie ssgen die kennt mich nicht und so.

0

Jetzt ist es wohl an der Zeit, dass du sie verlässt. Sowas, was sie abgezogen hat, das geht gar nicht!!! Lass es sie spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk2891
11.06.2016, 21:10

Auch du hast recht, aber ich kann mich von ihr nicht Grenzen ich bin total verliebt..

0
Kommentar von DerServerNerver
12.06.2016, 11:24

Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen und weiß, wie schwer es für dich ist. Trotzdem darfst du dich in deiner Situation nicht von ihr ausnutzen lassen: "Mach niemanden zu einer Priorität, für den du nur eine Option bist."

0

Tust Du denn alles für sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?