Sie sind rechtlich Erwachsene, wenn Sie 18 oder 21 jahren seine?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In Deutschland wird tritt die Volljährigkeit nach § 2 BGB mit der Vollendung des 18. Lebensjahres ein. Dadurch ergibt sich auch die volle Geschäftsfähigkeit (i.v.m § 104 BGB).

Rechtliche Änderungen mit dem Eintritt in die Volljährigkeit (18 Jahre):

  • Ehemündigkeit (§ 1303 BGB)
  • Deliktsfähigkeit (§ 828 BGB)
  • Aktives und passives Wahlrecht (Art. 38 (2) GG)
  • Heranwachsender im Strafrecht (§ 1 JGG)
  • Ende der Jugendarbeitsschutzbestimmungen (§ 2, § 7 ff. JArbSchG)
  • Ende der Anwendung des Jugendschutzgesetzes (§ 1 JuSchG)
  • Führerscheinerwerb (Klasse A2, B, BE, C1, C1E, C, CE) (§ 10 (1) FeV)

Rechtliche Änderungen mit dem der Vollendung des 21. Lebensjahres:

  • Volle strafrechtliche Verantwortung als Erwachsener (§ 10 StGB)
  • Passives Wahlrecht im Landtag Hessen
  • Mindestalter für eine Adoptions (sofern der andere Ehepartner mindestens 25 Jahre alt ist) (§ 1743 BGB)
  • Ende des Kindergeldes wenn Arbeitslos (§ 2 BKGG)
  • Führerscheinerwerb (Klasse D1, D1E, D, DE) (§ 10 (1) FeV)
  • Zutritt zu Spielkasinos (Bayern und Baden-Würrtemberg) (LGlüG § 29; SpielbO § 3)

Lg, Anduri87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 18 ist man in deutschland voll geschäftsfähig. jedoch gibt es auch einige wenige dinge die man erst mit 21 tun darf, z.b. schnelle motorräder fahren. und vor gericht kann auch bis 21 noch das jugendstrafrecht angewendet werden, soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
raidho 06.11.2015, 21:02
... z.b. schnelle motorräder fahren.

das stimmt nicht..

0
implying 06.11.2015, 21:06
@raidho

irgend eine regelung gibt es da aber bezüglich motorrädern, dass man die mit 18 noch nicht alle fahren darf.

0

Hallo, in Deutschland ist man volljährig mit 18 was bedeutet das man fast alles machen kann abgesehen von manchen Führerscheinen oder ähnliches. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechtlich gilt 18

aber sehr oft ist der 18.Geburtstag ein Rückfall in das Benehmen eines Kleinkindes ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland 18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 18 jahren ist man volljährig..(erwachsen)

bis 21 jahren ist man unter bestimmten umständen bei gericht noch als "jugendlicher/heranwachsender" abzuurteilen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?