Sie schreibt nicht mehr zurück bzw. hat meine Nachricht angesehen, was ist los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

was bedeutet das für dich, als du deiner Freundin gefragt hast, ob Sie ebenfalls Gefühle für dich hat?

Du brauchst darauf narürlich nicht zu antworten, das ist ach gar nicht nötig, aber ich denke, dass dieser Frage für dich (und auch für deine Frendin) sehr wichtig istwo. Das ist ja nicht schwer zu erkennen, aber gerade weil es so wichtig für dich, aber auch für sie sein könnte, kann es jetzt euch schwer fallen, darüber zu reden/schreiben. Ist eigentlich auch unschwer zu erkennen....

Was wirklich mit dir, mit ihr los ist, kann dir hier vermutlich niemand schreiben, dazu müsste man hellseherische Fähigkeiten haben und allein ich habe die schon mal nicht. Ich kann mich bestenfalls eversuchen in andere Menschen ein Stück weit hineinzudenken, das versuche ich auch hier, aber das geht auch nur zu einem bestimmten Stücl (was ja auch ganz gut ist).

Deswegen denke ich, dass das letztendlich eine Sache ist, die nicht nur euch beide angeht, sondern die ihr beide am besten klären könnt.(Vielleicht hat sich da ja auch schon in den Tagen, seitdem du deine Frage gestellt hast, getan?).

Wenn sie deine Freundin ist, dann empfindst du doch sicher Gefühle für sie und sie für dich? Das können schon mal kameradschaftliche Gefühle sein, z.B. Sympathie, ein gewisses Vertrauen, du magst sie, sie dich?

ich sehe solche Gefühle bis zu einem gewissen Grade als selbstverständlich für eine Freundschaft, ohne die würde ich pribat nicht mehr gerne von einer Freundschaft reden. Ich habe die Beziehung zu zwei ehemaligen Freunden abgebrochen, weil diese in meiner Sicht durch deren beider Verhalten schwer gestört wurde, Sympathie und Vertrauen waren am Nullpinkt und da sich dieses Problem nicht bessern ließ, war ds für mich keine Freundschat mehr, hat nicht mmal mehr zu einer Bekanntschaft getaugt.

Wenn ihr euch beide als Freundinnen seht, dann sieht das doch mal besser aus. Problematisch kann es dann werden, wenn du Gefühle entwickelt haben solltest, die über solch kaneradschaftlichen Gefühle hiansugehen- darauf zielte meine Frage am Anfang. Da deine Freundin nein als Antwort auf deine Frage gesagt hat, scheint dann diese Zuneigung in diesem Maße eher einseitig zu laufen.
Wenn dem so wäre, ist das sicher nicht angenehm für dich, aber sei erst mal ein bisschen stolz auf dich, dass du den Mut aufgebracht hast, deine Freundin zu fragen. Du bist wertvoll und solltest dich nicht in deinem Wert beschädigt sehen, wenn deine Freundin nicht eine Gefhle in dieser Intensität erwiedert. In einer guten Beziehung geht es um das "wir", nicht nur um das "ich" oder das "du".  Einge gte Frendschaft tut jedem der Freunde gut, aber es geht dann nie um einen spezell. Es geht um das was gemeinsam sein kann.

Das bedeutet sich und dem Freund/in die Freiheit zu den jeweiligen Gefühlen zu lassen- das zu versuchen. Eifersucht z.B. verletzt solch eine Freiheit. Wer sich aber selber liebet, muss nicht die Liebe anderer Menchen zwngen und eidet auch dann hofetlich so sehr, wenn die Leibe nicht so erwiedert wird, wie man das gerne hätte.

Ich wünsche dir Ruhe, Gelassenheit und Mut, was man schon ganz gt im Umgang mit Freundschaft und Liebe brauchen kann.


Liebe Grüße, Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
Ich kann nur soviel sagen das es wohl zu 90% keine Gefühle gibt ABER wenn doch kam es auch einfach sein das du etwas (Vorsicht dosiert) Druck machen ansonsten ein wenig spionieren ;) (ich weis gehört sich nich aber ist am hilfreichsten. Eigene Erfahrung.

0ldSchool14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist wenn du sie mal anrufst? Oder in der Berufsschule mal anspricht? Vllt geht es ihr gerade nicht so gut und braiucgt buasschen Zeit für sich...

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?