Sie oder er wer spricht wen an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist egal. Sprich wenn es auf dich bezogen ist ihn an. Fang an mit den Worten. Meinst du wir können uns mal unter 4 Augen unterhalten.( Irgendwie so in der Art. ) Dann sagst du ihm halt das du ihn sehr nett findest und wie du halt über ihn denkst. Mehr als es ablehnen kann er nicht. Sag ihm aber nicht am anfang das du ihn liebst. Sowas kommt nicht immer gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mädchen freuen sich immer wenn Jungs den ersten Schritt machen. Die meisten Jungs haben aber Angst etwas falsches zu sagen und damit das Mädchen zu verletzen. Der jenige der sich zuerst traut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is doch eigentlich ziemlich egal. Wenn es klappt dann klappts und wenn nicht.......pech gehabt. Der wo sich als erstes Traut sollte die Chance nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also heut is dat ja ganz anders als früher. heut sprechen die weiber uch die kerle an. aber ich persönlich bin da doch noch eher altmodisch und würde lieber von dem mann angesprochen werden. ich selber würde keinen ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaJe93
01.04.2012, 21:27

Bin deiner Meinung nur damit kommt man auch nicht mehr all zu weit ;).. manchmal braucht man auch keine darauf bezogenen Worte sagen und es passiert. So ging es mir und hey.. nun sind daraus fast 3 Jahre geworden .. ;) und das mit meinem Alter ist auch selten. Wer ist mit 15 Vergeben und dann 3 Jahre schon. Also nun bin ich 18 nicht das du denkst ich bin seitdem ich 12 bin vergeben. ;)

0

Spielt keine Rolle! Wer auch immer sich traut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?