Sie nennen mich Verräter und grenzen mich aus!

5 Antworten

Wenn sie auf deine Eigenmächtigkeit SO reagieren, dann sind das keine echten Freunde. Auf die kannst du wirklich verzichten. Tu das, worauf du Lust hast und was dir Spaß macht. Finde Menschen, die deine Interessen wirklich teilen. Bei deinen Lieblingsaktivitäten hast du sicher Gelegenheit dazu.

Richtige Freunde respektieren so etwas natürlich. Daraus folgt, dass sie überhaupt nicht deine wahren Freunde sind.

Wahrscheinlich bist du zu gut für sie. Einer ist der Anführer, auch genannt Täter, der etwas gegen dich hat. Er schärt alle um sich. Diese sind die Mitläufer. Eigentlich haben die Mitläufer gar nichts gegen dich, sie interessiert des Täters Meinung einfach mehr.

Lass dich auf jeden Fall nicht einschüchtern und gib wenn nötig auch mal zurück.

Ich habe das selbe an meinem Leibe erlebt. So hab ich's auf jeden Fall gemacht.

mfg und viel Glück

Danke für deine tolle Antwort , du hilfst mir gerade sehr :)

0

sind wir wirklich frei?

die einfachsten grenzen setzt uns natürlich unsere biologie, chemie und physik. in diesem punkt sind wir natürlich unfrei. ich kann nicht ohne fremde hilfe fliegen, auch nicht wenn ich es wirklich will. viele menschen gehen aber davon aus, dass wir in unserer vernunft, unserem denken vollkommen frei sind. ich kann das schlecht nachvollziehen, da ja auch unser zentrum des denkens, unser gehirn, keinen anderen regeln als der der biologie und chemie folgt.

natürlich kann ich entscheiden ob ich lieber erbsensuppe oder lieber ein nutellabrot esse, ich habe also einen bestimmten spielraum innerhalb meiner festgelegtheit, aber ob man das freiheit nennen sollte? Immerhin kann ich mir nur das vorstellen, was ich schon einmal gesehen habe, nur das denken, was in meiner welt vorhanden ist. wenn ich mir "nichts" vorstelle, ist es schwarz oder weiß, aber niemals nichts, weil ich "nichts" nicht kenne. wäre ich frei, müsste ich doch über meine biologischen erfahrungen hinaus mir dinge vorstellen können, oder?

...zur Frage

Können Schüler in französischen Apotheken Drogen kaufen?

Hallo liebe Gutefrage-Nutzer,

mein Sohn fährt in einer Woche in seinen Sommerferien in den sonnigen Süden - nach Frankreich. Dort fährt er mit drei Freunden aus der Schule hin. Bei dem letzten Zusammentreffen aller Reisenden bei uns zuhause haben sich die Jungs total merkwürdig über die verschiedensten französischen Drogen unterhalten und jetzt mache ich mir große Sorgen... Mein Sohn und auch einige seiner Freunde kiffen, soviel weiß ich und ich dulde es solange seine schulischen Leistungen zufriedenstellend sind. Aber andere Drogen finde ich gar nicht in Ordnung. Als ich meinen Sohn darauf angesprochen habe meinte dieser es handel sich um entspannenden Hustensaft von offiziellen Apotheken. Kann das sein? Wird eine solche Medizin dort verkauft und ist sie für meinen Sohn (und seine Freunde) schädlich? Und wenn ja, warum können sie solch etwas dort kaufen? Sie sind ja nicht einmal volljährig. Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinen Fragen, denn ich mache mir echt Sorgen!

Viele Grüße

...zur Frage

Kann man auf eigenen Wunsch nicht sterben?

Ich lese manchmal von Leuten, denen geht es teilweise ähnlich wie mir und ich sehe einfach keinen Sinn mehr in meinen Leben. Ich habe niemanden, keiner kann mich leiden. Ich versuche mich täglich abzulenken, aber ich komme damit nicht klar. Außer 2 Familienangehörige habe ich absolut niemanden. Momentan habe ich auch keine Arbeit und wenn ich Arbeit habe, muss ich mir ständig anhören, dass ich zu langsam bin oder werde gemobbt. Ich habe Angst überhaupt noch jemanden anzusprechen. Schon überlegte ich, die Ärzte zutragen, ob die mich in Narkose umbringen. Dann bekomme ich wenigstens nichts mit,. Ich kann das Leben nicht mehr ertragen, dazu ist schon seit der 1. Klasse viel zu viel passiert. Ich bin über 25 und habe es wirklich satt mit meinen scheiß Leben.

...zur Frage

Freund der Tochter mag uns nicht

unsere Tochter hat seit 9!!! Jahren eine Beziehung und lebt seit 8 Jahren mit ihren Partner zusammen. Ihr Freund legte von Anfang an keinen Wert darauf, uns auch kennen zu lernen. Es ist quasi ein Fremder für uns. Stets haben wir uns bemüht, ihn an Familienfeiern einzuladen. Selbst wenn er dann kam, redete er kaum ein Wort mit uns. Auch wenn wir anriefen, ging er nie ans Telefon.Er mag es auch nicht, wenn wir unsere Tochter besuchen, dann setzt er sich abseits und liest. Stets beeinflußte er unsere Tochter, auch seine Hobbies (Triathlon) zu übernehmen, was sie dann auch tat. Unsere Tochter tut alles für ihn, weil es ihr Traummann ist. Jetzt will sie ihn heiraten und hofft, das er sich noch ändert und auch dann uns akzeptiert. Ich habe da so meine Zweifel. Mein Mann und ich haben keine Lust, auf die Hochzeit zu gehen. Ihr Freund, so sagt sie selbst, kommt auch mit Arbeitskollegen nicht zurecht. Sie entschuldigt das, da er als Einzelkind total verwöhnt wurde, und keine Grenzen gesetzt wurden.

Ich bitte dringend um Ratschläge

...zur Frage

Ich schminke mich sehr gerne und werde deswegen als eingebildet und nichtskönner abgestempelt was kann ich dagegen tun?

Hey Leute, ich bin 16 Jahre alt und ich schminke mich echt gern. Deswegen sehen meine Looks immer etwas "mehr" aus. Ich bin allgemein so ein Mensch, bei mir muss alles sitzen. Haare, Make-up aber auch Outfit. Alles muss "perfekt" sein. Ich trage jetzt keine krassen Makeups im Alltag, also keine roten Lippen oder Smokey eyes. Ich erlebe oft in meiner Gesellschaft wie manche Menschen von mir denken ich sei dumm, weil ich so viel Wert auf mein äußeres lege. Glaubt mir, dass habe ich schon so oft erlebt. Ein Beispiel wäre: ich war zum anmelden auf einem Gymnasium (vorher war ich auf der Hauptschule, danach Realschule) da hab ich mitbekommen wie zwei Mädels mich ununterbrochen angeschaut haben (an der Haltestelle) und mich dann total nett gefragt haben, ob ich auch auf die Schule komme. Ich war total glücklich und ich hab gemeint "Jaa ich freu mich schon total drauf". Die zwei schienen so nett und als ich dann im Bus war haben sie angefangen zu lästern und zu meinen: "das sowas aufs Gymnasium kommt ist ja schon komisch, außer Schminke hat die bestimmt eh nichts im Kopf". Ich wurde so traurig, denn die zwei waren nicht die einzigen, viele denken so von mir. Die Sekretärin dort auch in so einem total eingebildeten Ton "Für was möchtest du dich denn bewerben, möchtest du deinen Hauptschulabschluss nachholen?" Ich meinte nur: "Nein Berufliches Gymnasium, hier ist mein Zeugnis". Plötzlich wurde sie mega nett als sie meinen Schnitt gesehen hat (1,4). Das ist doch total komisch. Viele Menschen (selbst Freunde früher) denken/dachten ich sei eingebildet, weil ich schüchtern und ruhig bin, aber ich bin wirklich null eingebildet, ich akzeptiere jeden Menschen. Ich hab schon total angst nächstes Jahr auf die Schule zu gehen. Was ist denn wenn alle so von mir denken und keiner mit mir reden möchte? Aber ich will mich auch nicht ändern und z.B. aufhören mich jeden Tag zu stylen, denn das bin nun mal ich. Was denkt ihr darüber? Ich war auch früher immer alleine und möchte das nicht nochmal erleben müssen. Danke

...zur Frage

,,Freunde´´ grenzen mich immer aus und lügen mich an?

Hallo,

in der Schule habe ich 4 ,,beste´´ Freunde,jedoch war es bis jetzt immer so,dass sie mich immer ausgrenzen,wenn sie sich verabreden.Wir sind z.B. in der Pause an einem Freitag,reden miteinander und dann planen meine Kollegen,was sie am Wochenende zusammen machen und grenzen mich immer aus.Und wenn ich dann mal nachfrage,worüber sie reden,ignorieren sie mich oder lügen mich an und sagen ach gar nichts und verleugnen es einfach.Außerdem werde ich immer von denen beleidigt,aber ich weiß,die machen das nur aus Spaß und nennen mich halt nur so fett und so,ich weiß,dass das nur Jokes sind,weil die sich gegenseitig auch so nennen.Gestern z.B. habe ich dann einen Kollegen zurückgedisst,weil er halt auch immer beleidigt,was passiert,er ist jz beleidigt und redet nicht mehr mit.Mich regen solche Menschen unnormal auf,die selber ganze Zeit einen dissen,man es einmal auch macht und dann direkt die beleidigte Leberwurst spielen.Noch zum anderen Punkt mit dem Ausgrenzen,auch gestern als wir unsere Zeugnisse bekommen haben und Richtung Busbahnhof gegangen sind,habe ich gefragt ob wir jetzt noch in die Stadt gehen etwas essen oder so und die meinten nein wir machen nichts.Sind dann einfach an mir vorbeigelaufen,sind in die Stadt gegangen und waren Döner essen,nichtmal verabschiedet haben die sich,obwohl wir jz Ferien haben.Und immer wenn ich mal meine Kollegen frage,ob wir rausgehen,suchen die immer unglaubwürdige Ausreden und sagen zb.

1.Ne tut mir leid muss meiner Mutter in der Küche beim putzen helfen

oder

2.Ne tut mir leid muss meinen Koffer packen für den Urlaub oder die sagen halt keine zeit.Dann sage ich natürlich sowas wie : als ob es den ganzen Tag dauern würde,den Koffer zu packen.Aber dann ignorieren die das einfach und daraus kann ich halt schlussfolgern,dass die einfach kein Bock auf mich.Finde das halt echt armseelig,einen so krass anzulügen und dann in der Schule ein auf Freunde zu machen.Auch einer von meinen ,,Freunden´´ redet seit 2 Wochen einfach gar nicht mehr mit mir und beleidigt mich ununterbrochen,aber nicht mehr im Sinne eines Witzes.Finde ich echt abartig sowas,und dann posten die bei Snapchat wie sie alle schön am feiern sind oder so ähnliches und ich häng den ganzen Tag zuhause,gucke netflix weil keiner was mit mir unternehmen will.Auch die anderen in der Schule sind so zu mir,es gab gestern ne Abschlussparty weil uns einige nach der 10ten verlassen werden und alle waren wieder eingeladen,nur ich wieder nicht.Und dann schicken die mir Snaps mit Bruder wir vermissen dich .Ich habe eig mit keinem ein Problem in der Schule,behandle jeden mit Respekt aber einladen zu solchen Partys tun die mich nie.Es geht schon seit Monaten so,ich bin jeden Tag zuhause weil keiner was machen will.Könnt ihr mir irgendwelche Ratschläge geben?Es ist halt krass langweilig,jeden Tag zuhause zu gammeln und es verletzt auch einen sehr,wenn meine besten Freunde und auch normale gute Kollegen halt immer was unternehmen und ich nie mitgenommen werde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?