Sie muss dringend abnehmen, oder?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Tödlich ist das nun nicht, das ist übertrieben, aber Übergewichtige gehören zu der Risikogruppe Bluthochdruck und Altersdiabetes.

Das mit den Mahlzeiten muss jeder selbst wissen, es gibt Menschen, die fühler sich wohler, wenn sie 3 mal am Tag essen, statt nur 2 mal. 1 mal halte ich für nicht so gut, dann wird einem ja schlecht vor Hunger und isst dann wahrscheinlich viel zu viel.

5mal am Tag muss kein Mensch was essen, wenn er nicht gerade ganz dringend zunehmen muss, weil das Gegenteil vorliegt.

Sehr viel Salat, Tomaten, Gurken - das macht nicht dick, da kann man essen, bis man fast nicht mehr kann. Kopfsalat mit Joghurtdressing, gemischter Salat mit Tomaten oder Radieschen, Eisbergsalat, Feldsalat und und und

Obst, wie z.B. Wassermelone, Erdbeeren, Äpfel, Mango - gibt es doch im Moment alles im Überfluß, Gemüse gedünstet, Pellkartoffeln mit Magerquark mit frischen Kräutern, Naturjoghurt und Bio-Vollkornbrot in Maßen.

Wenn man nur selbst gemachten Eistee trinkt oder einfach Wasser spart man auch schon jede Menge Kalorien ein.

Keine Weißmehlprodukte, keine Kekse, keine Chips! Das sind dann verbotene Lebensmittel.

Und natürlich viel trinken. Wer seine 2,5 - 3 l Wasser oder Tee getrunken hat, hat nicht mehr soviel Platz im Magen, um sich dann auch noch vollzustopfen.

Wenn ihr das zusammen macht, fällt es Euch bestimmt leichter.

Viel Erfolg. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettzu- oder abnahme ist fast ausschließlich durch die Ernährung bestimmt. Sport hilft dabei, Muskeln aufzubauen die mehr Energie verbrauchen damit sie erhalten bleiben. Mehr Muskelmasse = mehr Grundverbrauch. Außerdem erhöht Bewegung den Grundverbrauch.

23 Kilo in 5 Wochen halte ich für utopisch und absolut bedenklich was die Gesundheit angeht!! Ich rate allein schon von dem krassen Versuch dringend ab! (Zumal dann auch die Haut nicht mitkäme und sehr unschön herunter hängen würde)

1 Kilo Fett sind 9000 kcal. Ich habe durch detailliertes Kalorienzählen bei jeder Mahlzeit erfolgreich abgenommen. 

Beispiel: Grundverbrauch 1400kcal. Du isst jeden Tag nur 1100. das sind 300kcal minus Tag. Nach 30 Tagen hast du somit ein Kilogramm Fett abgebaut. Da gibt es auch Apps dafür. Bewegung erhöht den Grundverbrauch, daher ist auch sport hilfreich. Nur sollte man auf keinen Fall zu wenig essen, ansonsten leiden Organe und auch die geistigen Funktionen.

Checkt die kcal die sie derzeit wirklich zu sich nimmt (keine Ausnahme, ALLES muss eingerechnet werden!). Findet ihren Grundverbrauch mithilfe einer App heraus und stellt einen gesunden und ausgewogenen Ernährungsplan zusammen. Dazu noch ein bisschen Sport um den Grundverbrauch anzuheben. 

Persönlich würde ich sagen, ca. 1 kg pro Woche ist realistisch möglich, ohne andere Sachen zu vernachlässigen. Die ersten Wochen sind die schlimmsten, danach hat sich der Körper drauf eingestellt und danng eht auch das Abnehmen erst richtig los.


Grüße, und seid vernünftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 11:53

Danke. Aber sie macht, wenn ich sie nicht stoppe- ihren Körper kaputt. Weisst du ich hab ihr jetzt angeboten mit ihr abzunehmen, dann hat sie mir anvertraut sie nehme abnehmpillen und habe schon die ganze letzte Woche nichts ausser ein ekliges breizeug mit allen Vitaminen die sie braucht zusichgenommen. Ich weiss nicht wie ich sie. Umstellen kann, deswegen wollt ich hier eine einfachere Lösung finden. Ist es denn nicht möglich 4kg in einer Woche abzunehmen??

0

KA ob man sich wirklich am BMI orientieren sollte (iirc fragt er nicht woher das Gewicht kommt, also ob Muskel ln oder Fett). Wenn sie abnehmen will dann lieber langsam und nachhaltig und nicht mehr als sie selber möchte. 

Bei ihrem Gewicht ist sie wahrscheinlich einfach nur kurvig, bei ihrem Alter denkt sie aber bestimmt sie ist megafett. Ich glaube alle Mädchen in dem Alter sind mit sich nicht zufrieden, haha. Du als Freundin solltest ihr mMn eher Mut machen, statt noch zu machen als wäre sie einer von diesen Menschen die man mit dem Kran aus dem Haus holt :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 12:12

Ne das kommt vom fett: ich hab ihre Muskeln befühlt, warte: welche Muskeln? Ipsagen wirs so, ich hab ihr armfett gefühlt und als ich ganz tief unter war ein kleines hartes etwas gefühlt was sie Muskel nennt- jetzt mal hart ausgedr

0
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 12:14

Ich mach ihr immer Mut, aber langsam reichts. Jeden Tag redet sie mich voll das sie soooooooooo fett sei, aber wenn ich sage lass uns Sport machen geht sie in die nächste tanke und kauft sich was, lies mal die anderen antworten und meine Kommis dazu durch. Vielleicht hast du dann den Durchblick ;)

0

Sie müsste laut BMI Idealgewicht 25,25 Kg abnehmen, aber selbst laut BMI ist sie noch nicht Übergewichtig.

Wenn sie es wirklich will, dann hilft eine komplette Ernährungsumstellung und Sport. Evtl im Fitnesscenter ein Personal Trainer.

Finde ich aber dennoch nicht gut, da ich persönlich was zum anfassen möchte und keine Frau, die ein Hungerhaken ist und man Angst haben muss, der beim Doggy die Hüfte zu brechen. Dies ist lediglich meine persönliche Meinung dazu.

Viel Erfolg euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 11:44

Dafür haben die nicht genug geld

0
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 12:13

Ja und ich bin der schlanke der in deinen Augen wohl zu dick ist, würdest du wissen wie ich aussehe würdest du eine ganz andere Denkweise vom Gewicht bekommen,aber anscheinend bist du auch eine Frau, bei euch ist ja alles fett, wenn ihr nicht durch ein Abfluss Rohr passt

1
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 12:31

Ausserdem, Busen bestehen aus Fett, nimmt man zuviel ab hat man später auch keinen Busen mehr oder nicht viel. Meine Freundin ist 1,82 und wiegt ein bisschen mehr als ich , und sie ist ebenfalls nicht Fett, sie hat Kurven die attraktiv sind und einen grossen Busen. Sowas gefällt Männer mehr als son dünner Storch wo man die Brüste suchen muss.

1

Selbst wenn sie das Gewicht irgendwie in den Sommerferien runter bekommen könnte, hätte sie es spätestens Weihnachten wieder drauf. Und bestimmt noch ein paar kg mehr.

Was hilft ist die Ernährung dauerhaft umzustellen. Da kannst du ihr helfen indem ihr schaut was sie so isst und essbare besser machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll also etwa 10 kg abnehmen. Das geht, aber nur mit eiserner Disziplin.

Man sollte dann nicht mehr als 1200 kcal pro Tag zu sich nehmen.  

Gut frühstücken, damit man für den Start in den Tag genug Energie hat. Z.B. 50 Gramm Müsli mit Obst (Blaubeeren, Erdbeeren oder andere), 1 Scheibe Brot mit Brotaufstrich, keine Wurst, kein Käse. Kcal max. 450.                       1 - 2 Tassen Kaffee oder Tee schaden nicht. 

Mittagessen z.B. überbackenen Camenbert mit Preisselbeeren oder  grüner Salat mit Putenstreifen ... Kcal nicht mehr als 300 - 350.

Nachmittags beispielsweise 1 Scheibe Rosinenbrot mit Butter oder Margarine. Kcal etwa 200  .

Abends 1 Eiweiss-Shake (Eiweiss-Pulver, gibt es fertig zu kaufen von Mammut-Nutrition.com. - Formel 90 Protein z.B.Geschmack Erdbeere für 13,89 €.) Dazu 300 ml Milch - sehr lecker. 

Man muss Eiweiss zu sich nehmen, da durch das Abnehmen sonst die Muskeln mit abgebaut werden.  Das will man damit verhindern: Kcal 200 

Dann hätten wir 1200 kcal. Das ist zwar nicht viel zum Esssen, aber Sie  will ja auch abnehmen. Viel trinken - Mineralwasser (ca. 2 - 3 Liter pro Tag).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 12:03

Ich sagte zwar 23 und nicht 10, aber 10 ist n anfang

0
Kommentar von RobinHood111
30.06.2017, 15:13

Man kann mit dieser Methode etwa 2 kg pro Woche abnehmen.  Ich habe gelesen, sie will 4 kg abnehmen - das geht nicht, ohne den Körper langfristig schwer zu schädigen. Hände weg von Abnehmpillen - die helfen nicht. Nur den Herstellern dieser Pillen, die ja das blaue Wunder versprechen. 

Das einzigste, was hilft, ist langfristig die Ernährung umzustellen - im Zusammenhang mit Sport (z.B. Fitnesscenter). 

0

7kg vom Normalgewicht entfernt und du sagst tödlich? xddd Also erstmal man kann ganz einfach abnehmen. Das was sie zu sich nehmen sollte: 1 Glas Traubensaft & Ingwertee sind  perfekt zum abnehmen (Jeden Tag), dann wenig Obst, viel Gemüse. Jeden Tag 30min spazieren reicht schon aus, wenn sie möchte kann sie auch joggen. Wenn man das einhält nimmt man schnell ab, wenn sie lust hat was süßes/fettiges zu essen, geht auch klar. Man sollte halt nicht viel davon essen/trinken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 11:43

Echt das sind nur sieben Kilo??? Nein das kann ich kaum glauben, du redest von der oberen gewichtsgrenze oder?

0

Bei einer Grösse von 1,83 ist sie mit 93 kg gerade noch im Normalgewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 13:02

Aso der BMI sagt sie hat Übergewicht. Und sie fühlt sich " gerade noch im Norm Gewicht nicht wohl

0

Ich möchte noch etwas ergänzen: sie ist vegan/vegetarisch. Vegetarisch draussen (kochunterricht), bei sich zuhause vegan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Gewicht ist "nicht" tödlich bei der Körpergröße.
Etwas abnehmen könnte sie trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dringend nicht, aber sie soll endlich damit anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 13:29

Danke, langsam kommen die normalen und vernünftigen

0

Mit schnell abnehmen ist es so eine Sache, so schnell sie abnimmt, nimmt sie wieder zu.  wie alt ist sie denn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 11:39

Naja wir sind Beide 16

0

Ich habe durch "Esse die Hälfte" bei einer Größe von 175 cm 30 Kilo von 100 Kg auf 68 in einem Jahr abgenommen. Das geht und der Körper macht das auch mit. Aber Deine Freundin muss es auch wollen.

Ich hatte Diabetes 2. Um das los zu werden habe ich abgenommen.

Jetzt ist Diese Krankheit weg.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 12:50

Coole Technik die du da hast Techniker ;) aber meine Freundin ist stur. Sie will das in 5 Wochen haben, und wenn ich komme mit " nimm dir doch mal eben ein Jahr Zeit und fang an die Hälfte zu essen obwohl du eh schon zu wenig isst" dann schaufelt sie gleich wieder diese Pillen in sich rein... trotzdem danke, so werd ichs machen um meine 2-3 überflüssigen Pfunde loszuwerden 

0

Wieso wurde meine Antwort gelöscht?
Das sowas unterstützt wird ist unglaublich

Bei einer Körpergröße von 1,83cm und einem Gewicht von 93kg da muss man nicht abnehmen es sei denn man will ein mager süchtiges Modell werden das vom Storch abstammt.

Ich wiege 95kg bei einer Größe von 1,84cm und bin nicht dick und da ist kein grosser Unterschied zu der Person die der Fragesteller nennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 12:00

83KG wäre bei dem Mädchen ideal Gewicht, man zieht das was bei der Körpergröße über 100 geht ab, das ist dann das Gewicht. 10kg mehr ist nicht FETT!! Lieber zu mehr als noch unter 80 zu kommen denn das dann gesundheitschädlich

0
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 12:01

Ich hab dir schon mal geantwortet. Frag mich auch wiso es gelöscht wurde? Naja. Ich hab gesagt das du sehr wohl über dem BMI liegst, ausser du hast starke Muskulatur. Das du dich wohlfühlst ist ja schön und gut, aber als 16jähriges Mädchen ist es nicht so das man sich mit so einem Gewicht wohlfühlt. Vielleicht geht es dir da anders, aber deine Schreibweise erinnert an einen Mann, und Männer sehen eh schon schlanker aus als Frauen, weil sich bei ihnen nicht alles auf den Oberschenkeln absetzt

0
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 12:08

Ich habe keine starke Muskulatur und bin trotzdem normal Gewichtig, was unterstellt du mir da? Zu behaupten ich müsste auch abnehmen, ist schon ziemlich fragwürdig, mittlerweile mein ich du bist ein Troll.

0
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 12:09

Lass das Mädchen gefälligst in Ruhe und treib sie nicht in die Magersucht

0
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 20:15

Deine Freundin spinnt sollt von mir aus magersüchtig werden. Schlank und normal ist so gut wie das gleiche

0
Kommentar von Rubin92
30.06.2017, 20:37

Aber ich hab gelesen das ihr erst 13 seid, von daher. Wenn ihr meint das ist gut so. deine Freundin ist sicher so eine Tussi die schlanke Bilder von sich postet und dazu schreibt "bin so fett" nur damit andere sagen Nein bist du nicht. Dann ist halt deine Freundin fett und wird auch immer fett bleiben.

0

"So ein enormes Gewicht ist tötlich, sie braucht sofort eine Umstellung " hahahaha :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durchblick108
30.06.2017, 11:47

Braucht sie auch,wetten wenn ihr sie sehn könntet 

0

Was möchtest Du wissen?