Sie möchte nur Freundschaft, aber ich liebe sie. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Okay also erstens...wenn jmd dich nicht liebt (da musst du noch nicht mal was dafür können) dann kannst du das auch nicht mit trainieren erreichen, sorry aber so oberflächlich sind wir Mädchen dann doch nicht.
Und ich würde es ihr nicht sagen, damit denke ich mal würdest du in deinem Fall nur eine gute Freundin verlieren. Weil sie versucht dir verständlich zu machen, dass da nicht mehr als Freundschaft drin ist.
Aber lass den Kopf nicht hängen andere Mütter haben auch schöne töchter😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
30.03.2016, 01:07

Danke für deine Antwort. Dass ihr nicht oberflächlich seid weiß ich, nur wollte ich meine 'Chancen' einfach optimieren bevor ich es ihr sage, da ich es mir eigentlich fest vorgenommen hatte. Sie selbst macht eben auch viel Sport, daher dachte ich dass ich ihr dann vielleicht wenigstens ein bisschen besser gefalle und somit eventuell ein wenig mehr auf mich aufmerksam mache:-) hat aber ja anscheinend sowieso nicht geklappt...

0

Ich denke das du und deine Freundin schon so lange gute Freunde seit, dass sie nie darüber nachgedacht hat mit dir eine Beziehung einzugehen gerade weil ihr sogute Freunde seit...
Ich schlage vor sie direkt zu konfrontieren und zu sagen " Hey, hättest du mal Lust mit mir ins Kino zu gehen, also ein Date ".
Wünsche dir viel Glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Klartext mit ihr reden. Entweder gewinnst du sie als Freundin oder du verlierst eure Freundschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?