Sie mit 2 Kindern bekommt Harz 4 und ich lohn wollen zusammen ziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kinder haben einen Erzeuger oder Vater, der für seine Kinder aufzukommen hat.

http://www.sozialleistungen.info/hartz-iv-4-alg-ii-2/bedarfsgemeinschaft.html

Eine Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft wird vom Leistungsträger regelmäßig angenommen, wenn die Partner
•länger als ein Jahr zusammenleben
•oder mit einem gemeinsamen Kind zusammenleben
•oder Kinder oder Angehörige im Haushalt versorgen
•oder befugt sind, über Einkommen oder Vermögen des anderen zu verfügen.

Neben dieser abschließenden Aufzählung, deren Punkte zum Vorliegen der Vermutung einer Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft führen, können auch andere Umstände eine Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft belegen.Sofern die Partner kürzer als ein Jahr zusammenleben, müssen beachtliche Gründe das Vorliegen einer Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft rechtfertigen.

Gegen eine Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft sprechen beispielsweise die seit dem Bezug der gemeinsamen Wohnung aufrecht erhaltene Trennung der Wohnbereiche, die Tatsache, dass die Partner nicht über das Vermögen des anderen verfügen können und das die Fixkosten der Wohnung hälftig getragen werden. Eine noch immer bestehende Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft in Form einer eheähnlichen Gemeinschaft ist ebenfalls nicht anzunehmen, wenn die Partner einer ehemaligen Einstandsgemeinschaft inzwischen getrennt leben.

Inwieweit dann noch Leistungsanspruch besteht, entscheidet dein Lohn oder Gehalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr zusammenzieht, fällt Hartz4 weg, wenn du genug verdienst. Der leibliche Vater muss für die Kinder weiterzahlen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?