Sie meldet sich nicht? Vater / Mutter

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ihr schon getrennt wart, dann verstehe ich schon, dass du einen Vaterschaftstest beantragt hast... Allerdings verstehe ich auch, dass sie jetzt sauer ist, dass du ihr nicht geglaubt hast. Ist das so schwer zu verstehen? Und jetzt, wo du den Beweis hast und ihr doch glaubst, soll sie sich drüber freuen?!?

Lass dir das nochmal durch den Kopf gehen... Ich weiß nicht, wie ihr momentan zueinander steht, ob ihr es nochmal miteinander versuchen wolltet (dann wäre auf jeden Fall eine Entschuldigung angebraucht), oder ob ihr getrennt seid und das Kind trotzdem miteinander großziehen wollt (dann würde ich an deiner Stelle weiter versuchen, mit ihr in Kontakt zu kommen)...

Nun, ich kenne jetzt die ganzen Zusammenhänge nicht - ich wäre nicht beleidigt, sondern enttäuscht und traurig. Eins ist klar, nur die Mutter kann (wenn sie es nicht gar zu toll treibt) wissen, wer der Vater ist. Wenn sie es aber genau weiß, dann ist sie mit Sicherheit enttäuscht - denn ein Vaterschaftstest beinhaltet auch immer Misstrauen gegen die Mutter, ggf. eine Unterstellung der Untreue. Von daher....

babybody 31.10.2012, 14:13

Ja woher soll ich wissen, dass sie keinen Anderen im Bett hatte vor mir ?

0

beleidigt?? ich würde es eher als verletzt bezeichnen, denn immerhin hast du ihr ja vorgeworfen das sie mit anderen im bett war vielleicht nicht wörtlich aber sonst hättest du ja keinen test gebraucht. also schau mal wie du das rad wieder ans laufen kriegst

Kann man doch nachvollziehen, oder? Es war sicher sehr verletzend, dass du ihre Treue und ihr Wort angezweifelt hast.

Entschuldige dich und hoffe, dass sie dir verzeiht. Zum Wohle des Kindes.

Wenn mein Freund einen Vaterschaftstest machen würde, weil er denkt, ich lüge ihn an, was die Vaterschaft seines Kindes betrifft, dann könnte der mir sowas von gestohlen bleiben! Sprich: ich gehe ganz stark davon aus, dass sie beleidigt ist, ja!

babybody 31.10.2012, 14:14

ich versteh euch frauen nicht. Soll sie sich doch freuen und nicht zickig sein`?

0
Mutti1978 31.10.2012, 14:15
@babybody

Worüber soll sie sich freuen? Dass ihr Typ ihr mißtraut und ihr unterstellt, sie sei mit einem anderen Mann im Bett gewesen?

Darüber freuen, dass du der Vater ist muss sie nicht; DAS wusste sie ja schon...

0

Naja, wenn du daran zweifelst,dass das Kind nicht von dir ist, hast du ihr gleichzeitig damit gesagt, dass sie dir untreu ist... da wär ich auch beleidigt...^^

babybody 31.10.2012, 14:12

Aber hätte ja auch sein können, dass sie lügt, damit ich mit ihr noch kontakt behalte?

0
xXSoDeliciousXx 05.11.2012, 12:08
@babybody

Ja das könnte sein. Trotzdem hast du sie damit, dass du den Verdacht hattest und dieser nicht bestätigt wurde, ihr vertrauen gebrochen.

0

Ich an ihrer Stelle wäre es. Aber ich kenne natürlich keine Vorgeschichte...

babybody 31.10.2012, 14:10

Ja ich hatte mit ihr schluss gemacht und dann ist sie mit schwangerschaft angekommen. Wollte doch nur sichergehen, das sie in der zwischenzeit kein anderen im bett hatte.

0

""Antwort von SignedAngelSignedAngel |11.02.2012 - 15:19

1.Bist du dir sicher das es dein Kind ist? 2.Wenn es dein Kind dann nim es doch mal am wochenden für einen Tag ;) 3.Du bist Ihr nichts schuldig nur dem Kind wenn es deines ist. [ Antwort kommentieren ] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [ Antwort beanstanden ] .

Kommentar von babybody|11.02.2012 - 15:24

Klar bin ich mir sicher. Bei Frauenarzt haben sie den genauen Fertigungstermin ermittelt, und an dem tag war ich den ganzen Tag bei ihr.""""

da warst du doch sicher das du der Vater bist................

babybody 31.10.2012, 14:28

ja aber der kann sich auch irren meine mein kumpel.

das das kind 3 wochen vorher gezeugt wurde oder so

0
schnucki65 31.10.2012, 14:48

was ist das denn ? FERTIGUNGSTERMIN !!!

0
elaia 31.10.2012, 14:52

Fertigungstermin ?!?

WTF? Ich glaub du ist nicht wirklich bereit, Vater zu sein, was? ;-)))

0
Angelus2012 01.11.2012, 07:47

FERTIGUNGSTERMIN? ich glaub mir kommt´s hoch!

0

und warum gehst du nicht selbst nach ihr hin ?? und erzählst es, zu feige ?

babybody 31.10.2012, 14:11

Ja warum? Ich versteh ihr problem nicht soll die doch froh sein dass die recht hatte. Warum denn nu beleidigt sein?

0
rudelmoinmoin 31.10.2012, 14:17
@babybody

vielleicht ist sie enttäuscht das du der vater bist, so einfach ist das

0
Angelus2012 01.11.2012, 07:50
@rudelmoinmoin

:-) ! Das denke ich auch. Es muss doch der Alptraum schlechthin sein, mit diesem User ein Kind zu haben....

0

Was möchtest Du wissen?