Sie meint wir passen nicht zusammen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey Actavus, 

dir muss man anscheinend erklären, dass es in diesem Fall nichts gibt, was du tun kannst. Dieses Mädchen, was du magst, hat offensichtlich kein Interesse an dir, was sie dir auch mitgeteilt hat. Sie ist nämlich der Meinung, dass ihr nicht zusammen passt - und damit hat sie dich abgelehnt, dir "Nein" gesagt. Das musst du nun akzeptieren. 

Es ist aber nachvollziehbar, dass du es nicht hören willst, dass es besser wäre, wenn du ihre Meinung akzeptierst und sie auch in Ruhe lässt. Denn du bist anderer Meinung; dass ihr doch zusammen passt. Somit willst du sie auch unbedingt von deiner Meinung überzeugen. Aber was würde es dir letztendlich bringen, wenn du einem Mädchen deinen Willen aufzwingen würdest? Was würde es dir bringen, wenn du ihre Meinung nicht akzeptieren kannst? Was würde es dir bringen, wenn du mit diesem Mädchen zusammen bist, OHNE, dass SIE es wirklich möchte? Es würde dir rein gar nichts bringen. Denn alles, was du davon haben wirst, sind Konsequenzen, die dich allein betreffen:

- dieses Mädchen wird sauer und böse auf dich sein. 

- dieses Mädchen wird nichts mehr mit dir zu tun haben wollen. 

- dieses Mädchen wird letztendlich den Kontakt zu dir abbrechen wollen, weil du ihr deinen Willen aufzwingen wolltest, der darin besteht, dass ihr, laut DEINER Aussage, doch zusammen passt. 

Im Klartext bedeutet das für dich:

wenn du ihre Meinung nicht akzeptieren kannst/nicht akzeptieren willst, dann wirst du dieses Mädchen verlieren. Denn du kannst nicht einfach beschließen, dass ihr doch zusammen passt, wenn dieses Mädchen aber nicht dieser Meinung ist. Das, was du also vor hast, grenzt an einem Zwang, da du dieses Mädchen mit allen Mitteln "bearbeiten" möchtest, damit sie sich deiner Meinung anschließt. Das ist krank, Actavus - und darüber solltest wirklich mal nachdenken. Denn sie zu bedrängen macht es nur viel schlimmer. Es bringt dir nichts. 

Lasse sie besser in Ruhe. Ansonsten kann es passieren, dass sie mit ihren Eltern darüber sprechen wird; dass sie ihren Eltern davon erzählt, dass du sie einfach nicht in Ruhe lassen willst. Dann drohen dir noch mehr Stress, noch mehr Folgen und noch weitere Konsequenzen. Weiter geht es in der Schule; dass sie ihre Lehrerin/ihrem Lehrer darüber informieren könnte, dass du sie während des Unterrichts nicht in Ruhe lassen willst. Dann bekommst du obendrein auch noch Probleme in der Schule. 

Aber ich denke, dass du dir all diesen Stress und all diese Konsequenzen nicht antun möchtest. Wenn dem so ist, dann lass sie einfach in Ruhe und denke lieber über die Folgen und über den ganzen Stress nach, bevor du sie weiterhin bedrängst und ihr deine Meinung aufzwingst. Denke darüber gut nach, was du mit diesem Mädchen anstellst.

LG,Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es das K.O.-Kriterium ist, was sie als Argument anführt, dann bliebe nur, ihr zu beweisen, dass ihr doch gleich tickt. Das würde eine Wesensveränderung deinerseits zur Folge haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie dir ins Gesicht sagt das sie findet das ihr nich zusammen passt hört sich das für mich bisschen so an als würde sie auch nicht unbedingt auf dich stehen ... :/

is jetzt nich böse gemeint ich hoffe du verstehst das nich falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen "Gegensätze ziehen sich an." 

"Ob wir zusammen passen oder nicht wird sich doch zeigen, wenn wir es ausprobieren."

Ich wünsche dir viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall nützt dir kein Gegen Argument!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl ihr deine Meinung wenn du anderer bist. Sag ihr was ihr gemeinsam habt und was dich davon überzeugt das es nicht so ist wie sie es meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie will nix von dir, akzeptiere das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?