Sie Meint sie will keine Fernbeziehung aber will was von mir ...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würd sagen trefft euch erstmal ein paar mal.. und ehrlich gesagt sind 40 km gar nicht sooo unglaublich viel...klar ist eine beziehung schöner wenn man den partner bei sich in der nähe hat ..aber sowas kann auch schon sein (eigene erfahrung) .

wenn du denkst es könnte echt was ernstes werden dann würde ich es auch nicht aufgeben...Internet Bekanntschaften können allerdings auch schief laufen, aber wenn soweit alles Inordnung ist spricht da auch nichts gegen... habt ihr schon mal telefoniert oder geskyped? das könnte man ja erstmal noch machen um sich besser kennen zulernen, weil ich denke wenn man redet erzählt man mehr als wenn man am schreiben ist und es ist ach i-wie besser weil man die stimme hört und alles...

Mein Freund und ich wohnen 500 Kilometer voneinander entfernt, und wir haben uns auch im Internet kennengelernt. Wir sind jetzt ein halbes Jahr zusammen uns sehen uns jede Ferien für 1-2 Wochen. Und vll kann er nächstes Jahr zu mir ziehen.

Und da meckerst du wegen 40 Kilometern? Pfff... Das is doch noch `n Katzensprung. Also wenn dir wirklich was an ihr liegt dann komm klar für die paar Kilometer. Wir schaffens doch auch :D Viel Glück ;)

Also lad sie doch einfach ein und lern sie persönlich kennen! Dann siehst du eh, ob du sie immer noch so toll findest! Und so weit weg ist das jetzt auch nicht! Vielleicht klappts ja!

Wünsche dir ganz viel Glück!!!

40km sind jetzt nicht die große Entfernung. Pass auf das du nicht in die bester Freund Ecke rutschst, dann kannst du eine Beziehung vergessen.

Naja, 40 km sind gerade mal 2h Fahrrad fahren, wieso also Fernbeziehhung?

Aber lerne sie erst einmal Persönlich kennen, denn an der Tastatur sind viele Menschen anders als in echt

Es gibt Mädchen, die reden viel, wenn der Tag lang ist. Sie scheint zu dieser Sorte zu gehören.

Was möchtest Du wissen?