Sie lästert über mich die ganze Zeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schlagfertigkeit ist lernbar. Sogar recht einfach in deinem Fall, denn du weißt genau, wer dich angreifen wird, und in wann und wie. Sie will dich also immer übertrumpfen. Dann kannst du ja einige schlagfertige Antworten schon mal auswendig lernen und vor dem Spiegel einüben.

Haltung ist auch wichtig: Lass nicht zu, dass sie sich verunsichert und einschüchtert. Stell dich aufrecht hin, Kinn hoch, Schultern zurück, Beine fest auf den Boden. Schau ihr kerzengerade in die Augen. Zeig ihr durch deine Körperhaltung, dass du dich wehren kannst wenn du willst.

Und geh überhaupt nicht mehr auf das ein, was sie sagt. Wenn sie es schon ernsthaft geschafft hat, dir wegen dem Spliss soviel einzureden... wieso lässt du das zu, obwohl du ganz genau weißt, dass sie es nur sagt um besser dazustehen und nicht, weil es wahr ist? Glaubst du ihr etwa? Nein!

Geh also bloß nicht auf das ein, was sie sagt, zuck mit den Schultern, sage gelangweilt "Aha" und rede über etwas anderes. Beharrt sie darauf, sage ruhig: "Jetzt reicht es. Das geht dich nichts an/das kann dir egal sein/das interessiert niemanden/ist mir total egal." Lass sie auch ruhig einfach mal stehen mitten im Gespräch. Oder du sagst mal: "Meine Haare scheinen dich ja brennend zu interessieren, hast du etwa keine eigenen, mit denen du dich beschäftigen kannst?" oder "So oft wie du meine Haare anschaust hab ich ja schon Angst du wärst heimlich verliebt in mich". Oder schlicht einfach nur mit hochgezogenen Augenbrauen fragen: "Bist du etwa neidisch?"

In der Situation mit den Korrekturminuten hättest du ja blitzschnell sagen können: "Aha, gerade sagtest du noch 5 Minuten?" und dann reicht oft eine hochgezogene Augenbraue und ein durchdringender Blick dazu. Zeig ihr, dass du sie durchschaut hast und es dich nicht ärgert oder verletzt, sondern du es lächerlich findest was sie macht (es ist auch lächerlich).

Wenn sie über dich lästert, wenn du dabei bist, sprich es sofort laut und direkt aus: "Sag mal, XY, hast du es wirklich so nötig, über mich zu lästern während ich daneben stehe? Was soll das, warum machst du das?" Wende dich dabei ruhig auch an die anderen Anwesenden: "Habt ihr gehört was sie gesgat hast? Findet ihr das in Ordnung?"

Dazu muss man nur die Angst vor einer solchen Konfrontation überwinden. Das muss man aber, wenn man nicht will, dass die Geschichte irgendwann in Mobbing ausartet. Zeige einfach ab und zu, dass du dir nicht alles gefallen lässt und du auch zurückschlagen kannst. Es reicht ja, wenn du das ab und zu hinkriegst am Anfang und nicht jedes mal.

Kannte auch so eine Person. Wenn mich jemand überfahren hätte wäre das tragisch gewesen, doch wenn sie überfahren worden wäre, wäre es natürlich viel schlimmer gewesen.

Vielleicht kannst du sie mal darauf ansprechen oder du ignorierst es einfach. Aber wenn sie über dich lästert, dann ist es keine Freundin. Am besten wäre wahrscheinlich, wenn du dich von ihr distanzierst. :-/

Sprich sie doch einfach mal darauf an und warte ihre Reaktion ab. Für mich sieht es so aus als wäre sie  ganz schön neidisch auf dich. Auf dein Aussehen, deine Leistungen...und um ihre Eifersucht zu überspielen, versucht sie dir ständig eins reinzuwürgen. Wenn ein Gespräch nix bringt,dann lass sie links liegen

Ich hatte mal ne ähnliche Situation. Ein Mädchen in meiner klasse hat mich auch beschimpft und ziemlich kritisiert (um es jetzt mal schön auszudrücken). Ich hab irgendwann angefangen sie auch zu beleidigen. Und siehe da: Sie kam irgendwann zu mir und hat sich entschuldigt, dass sie so gemein war.
Ich weiß nicht ob dir das hilft, da ihr ja befreundet seid. Probier es aus oder nicht. Liegt an dir.

mich nicht mehr mit ihr abgeben ganz einfach !

Was möchtest Du wissen?