Sie ist verzweifelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Freundin verhält sich nicht fair, indem sie jetzt öffentlich präsent ist, dich aber weiterhin blockt. Ich wäre über den Grund, den sie angegeben hat, sehr enttäuscht, denn der sagt ja auch, dass sie dir nicht vertraut, aus welchem Grund auch immer. Sie hat dich nicht um Hilfe gebeten, im Gegenteil, sie will von dir nichts mehr hören. Dann lasse sie auch sehen, wie sie zurecht kommt. Auch wenn die anderen Ratschläge in deinen Augen  nicht richtig sind. Das sollte jetzt auf keinen Fall dein Problem sein. Denn wem nicht raten, dem ist auch nicht zu helfen. Sie muss selber wissen, was sie tut. Ich  würde mir an deiner Stelle keine Mühe machen wollen, für etwas, das sich nicht lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kastille
29.07.2016, 16:37

So wie dus sagst wäre es wohl richtig, aber ich kann das leider nicht mit mir vereinbaren, da sie mir nach all dem trotzdem nicht egal ist. Würde ich nichts machen, würde cih mir selsbt was vorwerfen und evtl kann ich ihr so zeigen, dass cih doch hätte helfen können damals. Das alles ist zwar dumm von mir, aber ich muss es so machen, damit ich mit mir selbst im reihnen bin.

0

Ich weiss jetzt nicht ob meine idee wirklich sinnvoll ist aber vlt. hilft es dir ja du kannst ja vlt auf einem privaten namen ihr auf dieser seite das schreiben wodurch du ihr helfen kannst dann weiss sie nicht dass du es bist aber ihr geht es besser und vlt bist du dann auch einbischen froh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?