Sie ist sympathisch aber nicht die ganz hübscheste?

20 Antworten

Soll ich dir mal die Wahrheit über Schönheit sagen?

Egal wie "schön" Menschen sind. Im laufe ihres Lebens verändern sie sich.

Ihr Äußeres wird sich mit verändern und das so richtig.

Aber darum geht es nicht wirklich.

Gott, was ist überhaupt Schönheit?! Ein thigh gap? Muskeln?

Ich kann dir eins sagen: JEDER MENSCH IST WUNDERSCHÖN! In der Art wie strahlen wenn etwas sie glücklich gemacht hat, wie eure Augen leuchten wenn sie stolz auf sich sind. Du kannst in JEDEM Menschen Schönheit finden.

Und weißt du was? Genau diese "innerliche" Schönheit bleibt! 

Deshalb ist mein Appell an dich: Selbst Gigi Hadid wird alt, wird schrumpelig und aus der Sicht der Medien oder den ach so besseren Menschen "hässlich". Was jedoch wirklich für immer bleibt ist ein guter Charakter und einfach diese Freude über sich selbst und das Leben! 

Denn DAS ist wahre Schönheit nicht letztendlich belanglose Dinge? Was bringt es einem ein Six-pack zu haben aber dafür keine Freude am Leben? 

Klar wird dass jetzt viele verärgern was du geschrieben hast. Die Wahrheit ist aber "Das Auge isst immer mit" so ist es nunmal auch im Alltag bei Frauen ... Es wird immer eine Frau geben die besser aussieht, aber ne Frau mit guten Charakter findest du nicht an jeder Straßenecke! Respektiere sie wie Sie ist, und lass dich nicht vom aussehen täuschen. Und hässlich scheint Sie ja auch nicht zu sein oder? Du hast dich ausgetobt und vielleicht ist jetzt die richtige vor deinen Herzen? 

Aber tu mir einen gefallen und verletze Sie nicht! 

Danke, du schreibst mal wenigstens was hilfreiches

1

Das ist gut ausgedrückt. Auch wenn "mann" vergeben ist, verliert man ja nicht den Blick für gutaussehende Frauen. Die man aber nicht für die eigene Partnerin tauschen möchte, weil die eigene Frau halt andere Vorzüge hat, die wichtiger sind.

1

 Mach ich mir zu viele Gedanken wegen des Aussehens.....ja, absolut!!!

Ich denke, wahre Schönheit bringt zum Ausdruck, was für ein Mensch man ist und woran man glaubt.

Und noch was = Schön sein bedeutet: nicht perfekt auszusehen. Es geht darum, die eigene Individualität zu lieben.

Diese beiden Sätze solltest du dir durch den Kopf gehen lassen, denn diese deine Klassenkameradin scheint ein Glückstreffer zu sein, halte sie fest......dann winkt dir das Glück!!!

Danke die Antwort ist auch hilfreich im Gegensatz zu den anderen

0

Ich möchte privaten Kontakt zu meinen Arzt?

...weiss aber nicht wie ich das machen soll ohne einen Korb zu bekommen? Er ist mir sympathisch und ich ihm auch !(hoffe ich mal) Er ist mir wichtig und ich mag ihn und mache mir privat Gedanken um ihn ,wie es ihm geht und möchte ,dass es ihm gut geht und seiner Familie, ich habe freundschaftliche Gefühle für meinen eigenen Arzt! Ich bin sehr schüchtern was das anbetrifft und möchte die Arzt-Patienten-Vertrauen nicht gefährden! Darf ich noch seine Patientin sein? Oder ist das verboten was ich denke?

...zur Frage

Wieso bin ich mit meinen Gefühle durcheinander?

Ich weiss nicht mehr wie meine Gefühle zu einigen Mädchen sind. Seitdem ich mit diesem einen Mädchen rumgemacht habe und sich danach nichts klares ergeben hat, weiss ich nicht mehr weiter ob ich für die anderen Mädchen, die ich sympathisch finde Gefühle habe, oder ob es freundschaft ist, oder ich nur Spass haben will.
Meine Gedanken schwanken die ganze Zeit von einem Gefühl ins andere bei diesen Mädchen.
Was soll ich tun um mit meinen Gefühle klar zu werden? Wie kann ich mich festlegen und sicherer sein?
Danke für eure Antworten. :)

...zur Frage

Keine Gefühle für ihn jetzt vermiss ich ihn?

Hei Leute folgendes.

Ich hab vor 6 Wochen ein typ kennengelernt.

Er war mir sympathisch und meine Kollegin hat auch nur gutes über ihn erzählt.

Wir haben uns paar mal getroffen haben uns geküsst und bei mir tv geschaut und gekuschelt.

als er das erste mal bei mir war hat er mich geküsst aber er ging nicht weiter er hat dan mal gesagt das er das nicht gemacht hat weil er es ernst meint mit mir.

Wir haben täglich geschrieben uns 1-2x die Woche getroffen.

Aber der funke ist nicht übergesprungen. Ich wollte dan mit ihm reden und hab ihm gesagt dass ich keine Gefühle für ihn habe. er hat gesagt ich könnte jetzt auch nicht grad sagen ich liebe dich aber ich hab dich sehr gerne und es ist mehr als ein gern haben. ich hab schon gemerkt das ich ihm wichtig bin.

Nun haben wir beschlossen eine Funkstille zu machen. er hat gesagt das er das respektiert und ich mir meine Gedanken machen soll und mir die zeit nehmen soll, darfst dich aber gerne melden wen du willst.

jetzt wo Funkstille ist bin ich irgendwie verwirrt mir fehlt schon irgendwie was aber Gefühle hab ich nicht für ihn. oder doch O.o

...zur Frage

Gefühle abschalten/verarbeiten (Trauer/Sehnsucht/Liebe/Schmerz)?

Ich bin 18 Jahre alt und meine Freundin (16) ist zur Zeit in der Psychatrie (wo wir uns vor ca 1 Jahr kennengelernt hatten) wir sind nun seit 4,5 Monaten zusammen, von denen sie nun schon ca 3 Monate wieder dort ist... Selbst der Monat davor, wo wir offiziell zusammen waren, war nicht so optimal, wir hatten uns nur 3 mal gesehen und nahezu kaum geschrieben - leider, weil sie nicht konnte. Unsere Probleme sind beide schwerwiegende psychische Probleme und Drogenkonsum, wobei sie ihren Konsum überhaupt nicht unter Kontrolle hatte, und in dem Monat ist sie sehr nach unten gedrifftet, also nehme ich es ihr nicht übel, dass wir zu der Zeit kaum Kontakt hatten...

Jedenfalls kommt sie jetzt bald in eine WG (ob Langzeit oder nur therapeutisch weiß ich selber noch nicht, nur dass sie nach Berlin muss - welches 2 bis 3 Stunden mit dem Auto entfernt ist von meinem Wohnort (es kann auch mehr sein, ich weiß ja nicht wo in der Berlin...)

In der Klapse wurde sie auch schon angebaggert, hat den Typen aber abgewiesen. Ich kenne sie jetzt schon ein Jahr, wir waren uns von Anfang an sympathisch, haben vieles zusammen erlebt/durchgemacht, auch gemeinsamer Konsum... Sie ist meine absolute Traumfrau, und ich würde lieber sterben als sie zu verlieren, aber ich vermisse sie so, so sehr... und ich weiß, dass wenn sie in eine Langzeit kommt, sie kein Handy haben darf und ein Kontaktverbot von ca 4 bis 8 Wochen (oder mehr) bekommt, oder überhaupt keinen zu mir, weil ich Ex-Abhängiger bin... :(

Ich vermisse sie so sehr, und habe auch schon über Suizid nachgedacht, um endlich diese Gedanken loszuwerden (das Vermissen; dass sie mich nicht mehr liebt; bzw einen anderen hinter meinem Rücken hat... dass sie mich nicht sehen will, denn selbst auf beurlaubungen hat sie keine 30min um mich mal zu sehen... obwohl sie sagt, dass sie mich vermisse...).

Wie kann ich diese Gedanken und negativen Gefühle loswerden? Wie schaffe ich es mir nicht mehr über alles so einen Kopf zu machen, zu verdrängen, dass sie nicht da ist, dass sie sicher einen besseren als mich findet und ich sie verliere... :(

Bitte! Ich brauche eure Tipps, ich bin am Ende. ;(

...zur Frage

Keine Beziehung wegen meinen Eltern?

Also ich bin 16 und hatte bis jetzt nur eine Kindergartenbeziehung die 3 tage lang hielt:'). Naja immer wenn ich Gefühle für jemanden Entwickle ist das erste das mir in den Sinn kommt meine Eltern: Wie werden sie reagieren wenn ich meinen ersten freund habe? Wie wird mein Vater reagieren? Wie reagieren sie wenn ich ihn ihnen vorstelle? etc. Meine Eltern sind nicht arg streng und sie wissen auch dass ich mit Jungs chille aber die gedanken an sie versaut mir einfach so viel..

Habt ihr vielleicht Tipps?..

...zur Frage

Wie kann ich aufhören so an mir zu zweifeln in der Beziehung?

Hallo!
Mein Freund (m,16) und ich (w,19) sind seit 5 Monaten zusammen und eigentlich super glücklich. Dennoch mache ich mir ständig Gedanken darüber, ob ihn bestimmte Verhaltensmuster an mir stören. Ich muss zugeben, dass ich doch ziemlich schwierig bin. Ich bin ziemlich anhänglich, hab übertriebene Angst verlassen zu werden, bin schnell verletzt, weine viel und mache mir oft Sorgen um ihn. Das hat viel mit meiner vorigen Beziehung zu meiner Ex-Freundin (bin bi) zu tun, die sehr schlimm für mich geendet hat. Sie hat mich mehr oder weniger betrogen, ständig Mist gemacht (viel Alkohol, Drogen, Magersucht) und die Beziehung beendet als es mir sehr schlecht ging, weil ich ihr zu anstrengend war. Ich weiß, dass das mein Verhalten meinem Freund gegenüber nicht rechtfertigt, aber es lässt sich nicht so einfach abstellen. Er sagt, es stört ihn nicht und er findet mich nicht anstrengend, aber er redet auch echt kaum über seine Gefühle. Hat jemand Tipps wie man sich zusammenreißen kann, wenn man anhänglich wird oder sich wegen Kleinigkeiten verletzt fühlt? Ich will unbedingt damit aufhören, nochmal kann ich nicht jemanden wegen meinem Verhalten verlieren. Ich liebe ihn so sehr und mache mir mal wieder viel zu viele Sorgen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?