Sie ist sich unsicher-beseitigen?

1 Antwort

Ich würde mich mal mit ihr zusammen setzen und auch darüber reden warum sie solche Angst hat und das es dich auch in der jetzigen Situation sehr belastet. Ich bin mir sicher, dass ihr dann eine Lösung findet die euch beiden zusagt.

Nicht bereit für eine Beziehung wegen Bindungsangst?

Ich hab vor einiger Zeit kennengelernt wir hatten Dates und haben gemerkt das wir uns lieben doch sie is noch jünger und is noch ned bereit für eine Beziehung da sie Bindungsangst hat was kann ich machen ?

...zur Frage

Geimeinsame Interessen vor oder erst in einer Beziehung?

Ich meine damit folgendes: es ist ja in einer Freundschaft eigentlich so dass man davor schon gemeinsame Interessen hat und sich darauf eine Freundschaft bildet (also eine freundschaftliche Beziehung). Und im Laufe der Zeit findet man halt auch noch mehr gemeinsame Interessen, also lernt sich in dieser Beziehung halt noch besser kennen.

Ist das in einer Liebesbeziegung auch so oder lernt man das meiste erst in der Beziehung?

...zur Frage

Benötige Ratschläge im umgang mit Mädchen. Kann wer helfen?

Hallo,

ich bin 18 jahre alt und hatte noch keine Freundin (nicht allzu schlimm) da Problem liegt darin dass ich zu Schüchtern bin um mit fremden Mädchen überhaubt zu reden und mit bekannten fällt es mir teilweise auch schwer. Jedoch werd ich auch nicht von Mädchen angesprochen (was optimal wäre weil sobald ich mal in einem gespräch bin klappt es) was daran liegt (ich weis klingt sehr eingebildet wurde mir aber so von recht vielen personen bestätigt) dass ich zu gut aussehe und damit vorallem Mädchen extrem einschüchter, sie trauen sich beinahe alle nicht mit mir zu reden weil sie vermuten bei mir eh keine chance zu haben weil ich eben vergleichsweise sehr gut aussehe. Kann mir da jemand Helfen ? wie ich mich überwinden kann oder dass Mädchen anfangen mich anzusprechen.

Danke für alle antworten :)

...zur Frage

Hallo ihr lieben, wird er sich wieder melden?

Ich möchte hier mal meine Situation erklären. Ich habe vor vier Jahren einen Mann kennengelernt und wir hatten damals eine sehr intensive Zeit, die auch ein wenig über eine Freundschaft hinaus ging. Allerdings ist er dann damals mit einer anderen zusammengekommen und wir hatten bisschen über zwei Jahre nur sehr wenig Kontakt (nur Schriftverkehr). Ich habe einen neuen Mann kennen gelernt und war auch über drei Jahre mit ihm zusammen. Seid letztes Jahr Januar habe ich wieder mit dem anderen Mann viel Kontakt (Schriftverkehr).Er ist wieder Single. Meine Beziehung ist vor gut 3 Monaten auseinander gegangen, er war allerdings nicht der Grund dafür. Der andere Mann war anfangs nach meinem Beziehungsende für mich da und wir haben uns auch 3 Mal getroffen. Während des letzten Sommers habe er behauptet er würde mit mir ne Beziehung führen wollen, weiß aber das es nicht geht, da ich ja in festen Händen war. Nun ja all das ist jetzt nicht mehr so. Wie gesagt Anfangs war er da und als ich gemerkt habe ich empfinde auch bereits mehr für ihn, fing er an sich zurückzuziehen. Er fing an zu sagen das er nur Sex haben wolle. Darauf wollte ich mich erst nicht einlassen. Allerdings wollte/konnte ich den Kontakt nicht abbrechen und willigte dazu ein. Es ist jedoch seiddem ich eingewilligt habe nie zu einem Treffen gekommen, da er immer wieder irgendwelche Ausreden hat/hatte. Ich habe ihm dann gesagt er solle aufhören mit mir zu spielen auch wenn es nur um Sex geht, könne er mich respektvoll behandeln und mich nicht immer vertrösten. Im selben Atemzug behauptet er auch immer wieder ich sei ihm als Freundin wichtig und er verarscht mich nicht. Er habe eben keine Zeit etc. Ich habe ihm jetzt auch schon gar nicht mehr von mir aus geschrieben, weil ich mich nicht komplett zum Affen mache werde. Jedoch alle 2-3 Tage schreibt er mir. Sobald es aber ums Treffen geht weicht er aus. Nun war es mir langsam aber sicher zu viel und ich habe vor 2 Tagen den Kontakt abgebrochen. Ich habe es ihm erklärt und ihn gebeten meine Entscheidung zu akzeptieren. Er möchte mich bitte in ruhe lassen und ich möchte keinen Kontakt mehr. Darauf hin habe ich von ihm 14 Nachrichten erhalten, das ich jetzt nicht so sein soll, wir doch bitte Freunde bleiben sollen, es doch auch keinen Sex geben muss, er mich nicht verlieren will, ich zu ihm kommen soll, er sei jetzt zu Hause. Als ich auf all diese Nachrichten von ihm nicht reagierte, war seine letzte Nachricht: "Okay dann ist es wohl jetzt entgültig. Danke für die Freundschaft und ich fand die Zeit die wir hatten echt schön."

So nun war ich ja mega stolz auf mich das ich auf all die Nachrichten nicht reagiert habe, aber es fiel mir extrem schwer und nun warte ich darauf ob er sich vielleicht doch wieder meldet. Aber das wird er nur tun wenn ich ihm wirklich wichtig war. Mich nervt es das ich mir trotzdem Gedanken drüber mache, obwohl ich ja will das es mir besser geht. Ach das ist alles misst. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Sie brauch noch Zeit Bedeutung?

Hallo, ich werde nicht aus ihr schlau. Wir kennen uns jetzt bestimmt 3 Monate nur Freundschaft. Seit ein Monat läuft da mehr. Sex, kuscheln, küssen (auch bei Begrüßung und Verabschiedung)und händchhalten wie bei einer Beziehung. Bei ihr auch schon öfters übernachtet und jede Woche einmal gesehen. Zeigt mir Interesse fragt ob wir uns treffen und sucht auch meine Nähe. Jetzt meinte Sie, sie braucht noch ein bisschen Zeit weil sie schön länger keine Beziehung hatte ca. 5 Monate her. Sie findet es schön wenn wir uns sehen und sie mag mich. Sie weiß auch von anfangen das ich nach einer Beziehung suche weil meine Beziehung 3 Jahre zurück liegt. Was hat das zu bedeuten, verstehe die Logik nicht? Ich 24 und sie 21

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?