Sie ist raus gegangen oder hinaus gegangen, was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sie ist rausgegangen = sie hat den Raum verlassen, ist nicht mehr anwesend

sie ist hinausgegangen = sie ist jetzt draußen, außerhalb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luchriven
21.02.2016, 18:56

Nein. Man kann das nicht an der Bedeutung differenzieren, denn beides bedeutet dasselbe.
Der Unterschied ist einfach: "Rausgegangen" ist Umgangssprache und man sollte es nicht schreiben, während "hinausgegangen" die korrekte hochdeutsche Schreibweise ist.

0
Kommentar von Luchriven
23.02.2016, 09:13

@Taimanka: Ich freue mich für dich, dass du einen Stern bekommen hast, aber deine Antwort ist trotzdem nicht richtig!

0

Hinaus klingt irgendwie “professioneller“  wenn es passt würde ich eventuell Sie ging hinaus schreiben , Fall es sich um einen Aufsatz handelt ?! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"rausgegangen" ist umgangssprachlich. Sie ist hinausgegangen ist gehobener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sie ging hinaus" klänge am besten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit "Sie ging hinaus"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaGoesNomNom
21.02.2016, 16:42

Lol, die gleiche Idee :)

0

"Hinausgegangen" ist richtig. Siehe meinen Kommentar auf die Antwort von Taimanka.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luchriven
23.02.2016, 09:15

Dieser Daumen nach unten ist fehl am Platz. Vielleicht könne derjenige den Grund dieser Beurteilung näher erläutern?!  

0
Kommentar von Luchriven
23.02.2016, 09:34

*könnte

0

Was möchtest Du wissen?