Sie ist nur meine beste Freundin, obwohl da eigentlich mehr ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Sie will dich und du willst sie. Das passt doch.
  • Du solltest dich jetzt schon festlegen, dass du sie als feste Freundin willst. Halbe Sache sind großer Mist für alle. Keine Freundschaft-Plus, keine besten Freunde, sondern einfach zusammen sein. Trennen kann man sich notfalls immer, falls es gar nicht klappt.
  • Also nicht mehr dämlich schreiben und alles verbocken, sondern endlich mal persönlich die Sache klären. Verabredet euch miteinander, begrüße sie mit liebevoller, kräftiger Umarmung und küss sie. Strahl sie an, sei glücklich. Bloß nicht zerreden alles, sondern handeln.
  • Ideal für so etwas ist vielleicht, zusammen über den Jahrmarkt zu ziehen oder vielleicht auch zuhause zusammen eine DVD zu schauen. Da kann man sich gut näherkommen.
Kommentar von aqz95
26.11.2015, 19:56

Danke für die Antwort. Also doch das, was ich dachte dass es besser ist: sie küssen. Aber nicht gleich einfach so bei der Begrüßung, oder?

Nur eine Frage noch: woher weißt du, dass sie mich will? Sie macht zwar diese Andeutungen und will ständig was mit mir machen. Aber auf der anderen Seite hat sie mich eben noch am Telefon gefragt ob ich nicht eine mitnehmen will, mit der ich mal was hatte. Also eigentlich bin ich mir schon sicher, dass sie auf mich steht, weil das was war ja nicht einfach verfliegt und der Körperkontakt usw.. Aber so was wie eben verunsichert mich sehr und ich weiß, ich sollte das ignorieren.

0

Und ich will ihr das auch nicht unbedingt über Whatsapp schreiben, auch wenn es leichter ist.

Leichter und feige. Desweiteren riskierst du hier einfach keine Antwort zu erhalten. Wenn sie vor dir steht sieht das ganz anders aus - da erhälst du eher eine ehrliche Antwort.

lieber mit ihr reden,

Du machst dir Hoffnungen wo es womöglich nichts zu hoffen gibt. Immerhin hat sie bereits klar gestellt das aus ihrer Sicht das nichts wird.

Lass sie also noch einmal für dich klar stellen was das Ganze ist und wo du bei ihr bist.

Mach dir aber einfach nicht zu viele Hoffnungen. Das zerstört die Freundschaft.

Kommentar von aqz95
26.11.2015, 12:35

Ja du hast Recht. Aber ich verstehe es nicht, das was zwischen uns war konnte ja nicht einfach so verschwinden. Und dieser ganze Körperkontakt, den es auch nur gibt, wenn keiner sonst dabei ist? Ich hab eher das Gefühl, dass ich ihr zu viel bedeute und sie sich unsicher ist.

Also sagst du besser reden als küssen? Ich bin echt nicht der Typ, der sonst aufgibt, vor allem wenn ich das Gefühl habe dass da noch was geht. Vor allem von ihrer Seite aus.

0

Zwischen euch scheint es ja heftig zu knistern! Sage ihr offen und ehrlich, dass du dich in sie verliebt hast. Ich denke nicht, dass sie dich zurückweisen wird. Vielleicht hat sie sich bisher so verhalten, weil du nach dem Kuss nicht gesagt hast, was sie hören wollte!
Viel Glück!

Kommentar von aqz95
26.11.2015, 12:54

Ja, aber es war so nach dem Kuss hat sie mich einen Tag lang ignoriert und wollte mir nicht sagen was los ist, wir haben uns dann noch zwei mal mit Freunden getroffen und die Stimmung war total komisch zwischen uns. Dann meinte sie es passt nicht, wir waren also dann beste Freunde und sie hatte es auch mit ein paar anderen Typen versucht (wo ich ihr wohl kaum einen Vorwurf machen kann) .

Das Gefühl dass es zwischen uns knistert hab ich auch, aber ich weiß einfach nicht ob ich mit ihr darüber reden soll oder sie küssen soll. Auch wenn jeder sagt reden, habe ich Angst dass sie sich vor der Wahrheit verschließt. Außer dem will ich nicht unsere Freundschaft kaputt machen.

0
Kommentar von Windlicht2015
26.11.2015, 14:22

Sie ist verunsichert! Rede mit ihr! Wenn du sie mit einem Kuss überrumpelst, kann das vielleicht nicht gut ankommen! Du weißt ja nicht, wie sie im Moment zu der Sache steht. Freunde könnt ihr noch immer bleiben!

1
Kommentar von Windlicht2015
26.11.2015, 15:53

Ich finde es besser, wenn du ihr das persönlich sagst! Traue dich doch und mache keinen Rückzieher! Wenn sie dir wirklich so viel bedeutet, dann musst du das jetzt auch durchziehen! Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus, sondern warte ab, wie sich euer Gespräch entwickelt! Im passenden Augenblick, kannst du sie ja fragen, was sie davon hält, wenn ihr beide es mal zusammen versuchen würdet, weil sie dir sehr ans Herz gewachsen ist! Sage ihr, dass du dich in sie verliebt hast und egal wie sie sich entscheidet, sie nicht verlieren willst!

1

Für mich ist sowas bei besten Freunden zwischen 2 Geschlechtern. Das gehört dazu.

Kommentar von aqz95
26.11.2015, 12:31

Normal? Die Sache ist doch, da lief ja schon mal was und das wird wohl kaum einfach weg sein. Und Hände halten ist auch nicht wirklich normal bei so was.

0

Was möchtest Du wissen?