Sie hat mit der Sache abgeschlossen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie wird mit dem Problem abgeschlossen haben. Wenn es ihr Problem war, ist es gut, wenn es jedoch euer Problem war, solltest du das auch abgeschlossen haben. Und wenn nicht, dann sollte sie versuchen, dass es für dich auch so ist. Die Sache muss dann für beide erledigt sein und nicht nur für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Mit einer Sache abgeschlossen zu haben, das bedeutet zumindest aus Sicht des quasi diese Worte Aussprechenden, das die Angelegenheit als solche für ihn nicht mehr existiert sprich erledigt ist und üblicherweise hat diese Aussage dann auch einen positiven Touch. Unter gewissen Umständen kann das aber auch für den Gesprächspartner dem diese Mitteilung gemacht wird, einen negativen Beigeschmack haben und zwar etwa dann, wenn es darauf hinausgeht, „ ich habe mit dir und dieser Sache abgeschlossen.“


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr über die Sache gesprochen habt, warum hast Du sie nicht gefragt, was sie damit meint. Wir waren bei dem Gespräch doch nciht dabei und können Dir nicht sagen, wie sie das konkret gemeint hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich sehe das positiv, das sie mit dem Problem abgeschlossen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du sie fragen, sie kann dir sagen, mit was sie abgeschlossen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt dass das Thema erledigt ist, und nicht weiter darüber diskutiert oder nachgedacht werden muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Frage abzuschließen bedeutet in der Regel etwas gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?