Sie hat mich ziemlich enttäuscht - Freundin/Klassenfahrt?

15 Antworten

Ziemlich enttäuscht, weil sie mal einen Tag nicht geschrieben hat? Das ist schon sehr kindisch. Du kannst doch davon ausgehen, dass der andere an dich denkt, auch wenn man nicht den ganzen Tag die Finger auf dem Phone hat. Es ist doch viel wichtiger, sich geliebt zu fühlen, als es ständig geschrieben zu bekommen. Mach dich mal locker und genieß deine Beziehung!

Hallo!

Das würde ich echt nicht überbewerten & so stehen lassen.. offenbar habt ihr komplett aneinander vorbei-geredet was in den besten Häusern gelegentlich vorkommt ------> aber morgen ist dann doch alles wieder im Lot!

In Beziehungen ist oft mit der Zeit eine gewisse Routine da, sobald die ganz großen Gefühle vom Anfang bzw. die flammenden Herzen nicht mehr da sind und es in den Alltag geht.. damit muss man klarkommen, das schmälert ja nicht die Liebe und den Zusammenhalt wenn man nicht unbedingt ständig total verliebt ist & alles rosarot malt.

Übertreibe ich?

Ja!

Ich finde man muss sich in einer Beziehung nicht täglich Herzchen schicken und beteuern wie sehr man einen liebt und vermisst. Ich würde diesen unnötigen SchnickSchnack beiseite legen und mehr Augenmerk darauf legen wie ihr sonst miteinander klar kommt.

Ist diese Strafe wirklich gerecht oder total übertrieben?

Meine Eltern sind normalerweise voll cool. Aber vor einem Monat war ich auf einem großen Festival wo ich mit meinem altern nicht hin gehen dürfte, obwohl meine Eltern es verboten haben. ( Ich habe Anreiner Karten von der Gemeinde bekommen, deshalb konnte ich überhaupt rein)Ich habe bei einer Freundin übernachtet und bin mit ihr und ein paar anderen hin gegangen (alle bis auf meine Freundin und ich waren volljährig und haben auf uns aufgepasst) meine Eltern sind dahinter gekommen und haben mir 9 Wochen lang (die ganzen Sommerferien) verboten bei meinen Freundinnen zu übernachten. Ich habe diese Strafe schon ein Monat abgesessen und finde das ich jetzt wieder bei meinen Mädels übernachten darf. Ich habe mich eh tausend mal entschuldigt und Reue gezeigt Es sind Sommerferien und jetzt hat jeder Zeit dafür wenn die Schule wieder beginnt hab ich kaum mehr Zeit dafür. bitte ehrliche Meinung. sind meine Eltern zu streng und die Strafe völlig übertrieben oder findet ihr es richtig?

...zur Frage

Große Angst, schwul zu sein aufgrund sexuellem Missbrauch in der Vergangenheit. Was soll ich machen?

Hallo zusammen,

das ist mein allererster Beitrag hier. Ich bitte euch wirklich, mir keine Beleidigungen an den Kopf zu werfen, ich hab mir schließlich nicht ausgesucht, was mir passiert ist. Dass es abstoßend ist, weiß ich selbst.

Von meinem vierten bis elften Lebensjahr wurde ich von meinem Vater sexuell missbraucht. Mittlerweile bin ich 17 und verdränge meine Vergangenheit so gut es geht und versuche mich, so weit es mir möglich ist, emotional davon zu distanzieren. Sie macht sich in vielen Situationen im Alltag bemerkbar, aber bisher hatte ich eigentlich geglaubt, diese Dinge einigermaßen gut im Griff zu haben. In psychologischer Behandlung war ich nie und das wird sich auch nicht ändern, die Scham und Angst sind einfach zu groß. Auch sonst weiß absolut niemand Bescheid.

Nun habe ich seit einem Jahr eine Freundin. Sie ist ein unglaublich toller und liebenswürdiger Mensch und ich möchte sie auf keinen Fall in meinem Leben missen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich sie mehr wie eine beste Freundin oder eine Schwester liebe. Schon das Küssen ist unangenehm seltsam, aber wenn ich merke, dass sie dann auch noch weitergehen will, kann ich nicht anders, als total abzublocken. Anfangs habe ich das relativ locker genommen und mir gedacht, dass dieser ganze Beziehungskram eben ein unbekanntes Gebiet für mich ist und das alles Zeit braucht. Mittlerweile schiebe ich allerdings ziemlich Panik, weil es einfach nicht besser wird. Sie macht mir keinen Druck, aber ich merke, dass es langsam anfängt, sie zu irritieren.

Nun stelle ich mir die Frage, ob ich vielleicht homosexuell sein könnte. Versteht mich nicht falsch, ich bin ehrlich in keinster Weise homophob, aber bezogen auf mich wäre das mein absoluter Albtraum. Der Gedanke, zu etwas verdammt zu sein, was mir meine Kindheit und auch sonst so vieles andere zerstört hat, macht mich so unfassbar wütend und verzweifelt. Die Vorstellung, eine Erfüllung vielleicht nur in Männern finden zu können, bringt mich um. Auch, weil ich dann dazu verdammt wäre, für immer allein zu bleiben.

Denn ich habe panische Angst vor anderen Männern. Ich kann ihnen weder in die Augen schauen, noch eine anständige Konversation führen oder sonst irgendetwas machen, ohne unangenehm zu wirken. Meine Hände zittern dann nämlich immer so extrem und mein Hals ist wie zugeschnürt, weswegen meine Stimme total piepsig und lächerlich klingt.

Auch habe ich eine Heidenangst meine Freundin zu verlieren. Sie bedeutet mir sehr viel, unter anderem, weil ich unabhängig von ihr nur eine handvolle andere Leute habe, mit denen ich mich auch nur ansatzweise so gut wie mit ihr verstehe. Sie ist einfach positiv anders, in ihrer Gegenwart kann ich mehr aus mir herauskommen, was mir sonst nur selten möglich ist.

Seit ich diese böse Vorahnung habe, bin ich in einer totalen Panikspirale gefangen und krieg nichts mehr geschissen. Wie komme ich da wieder raus?

...zur Frage

Was soll ich denn nun darauf antworten - Eifersucht..?

Hallo!

Meine Freundin und ich hatten gestern abend ein Gespräch (leider per Handy), welches uns beide zum Weinen brachte. Sie öffnete sich zum ersten Mal und erzählte mir, wie stark ihre innere Leere und die Depressionen wirklich sind. Sie meinte, sie würde die starke Liebe, die sie für mich hat, manchmal wegen der inneren Leere nicht so stark spüren, aber ich solle nicht zweifeln. Ich reagierte ruhig, obwohl ich ziemlich traurig war... Sie meinte dann ganz oft, dass sie mich liebt und ob das hier unser erster Streit wäre. Ich meinte dann "Nein, das ist kein Streitgrund.." und habe ihr einen XXL Text geschrieben, wie sehr ich sie liebe.

Na ja, ich habe die Nacht nicht geschlafen, weil mir so viel durch den Kopf ging, sie schlief gut, weil sie sich nach dem Reden besser fühlte.

Heute morgen wurde ich dann wach, war wieder ziemlich froh und alles war gut. Na ja, dann schrieb ich ihr "Guten Morgen!! <3 wie geht es dir?" Sie schrieb dann "Ganz gut und dir? :) Der eine Kumpel meiner Freundin hört nicht auf mit mir zu flirten haha" Ich meine, warum sagt sie mir das? Sie weiß, dass ich ziemlich sensibel bin. Ich zeige das zwar nicht (ich fühle das dann nur, aber ich habe es ihr erzählt)... dann schrieb ich "Lol okay" dann kam von ihr "Vielleicht sollte ich ihm sagen, dass ich die tollste Freundin habe <3" jeder aus ihrem Umkreis weiß von der Beziehung^^ Ich weiß echt nicht, was ich darauf jetzt antworten soll?! Was sagt ihr?

Liebe Grüßeee!! :)

...zur Frage

Auf einmal behandeln sie mich komisch - Arbeit?

Hallo!

Ich bin weiblich und 20. Seit ungefähr 4 Monaten bin ich nun in meiner Erzieherinnenausbildung. Ich habe zwei Praxisanleiterinnen, die ich jetzt mal Anne und Lisa nenne. Anne war von Anfang an komisch zu mir, aber so ist sie zu jedem. Sie lächelt vielleicht ein mal am Tag und redet kaum mit den Kindern. Lisa ist ganz nett, tut aber oft so, als wäre sie die Chefin. Das fällt nicht nur mir auf, ich hörte schon oft Kolleginnen davon reden. Wir hatten mal eine Mitarbeiterin in unserer Gruppe, sie hieß Tina (Name geändert). Lisa hat sie rausgemobbt, indem sie der Chefin lügen erzählte. Ich gab ihr aber ein Abschiedsgeschenk und seitdem mustern mich Anne und Lisa total oft komisch. Vor kurzem schrieb ich einen Wochenbericht. Es ging darum, dass mich ein Kind ins Gesicht gehauen hat und ich erklärte, wie ich und meine Praxisanleiter reagiert haben. Sie riefen mich zu sich und meinten, dass ich alles umändern muss, da sie Quote "Falsch reagiert haben und das ein schlechtes Bild abgibt von dem Kindergarten" Seitdem rufen sie mich bei Wochenberichten wegen jeder Kleinigkeit. Bei Angeboten fragen sie die Kinder "Was macht ihr da" weil sie mir scheinbar nicht vertrauen, dass ich genug mit den Kindern rede.

Sicher denkt ihr jetzt, dass ich dann einfach ungeeignet bin, aber VOR der Sache mit Tina wurde ich NUR gelobt (auch immer noch von der Chefin und anderen Kolleginnen, ich gebe alles). Ich weiß nicht, was ich tun soll. Jetzt soll ich einen extrem langen Wochenbericht neu schreiben, andere in meiner Klasse müssen das nicht. Ich will nicht zur Chefin rennen, das macht das Klima eh nur kaputt. Was soll ich tun? Ich bin irgend wie schüchtern gegenüber manchen Kollegen..

Danke! :)

...zur Frage

Ich liebe sie aber sie jemand anderen?

Also ich bin schon lange in sie verliebt und sie mag mich auch (denke ich)

Also wir beide waren auf der Klassenfahrt,wir beide haben uns super verstanden. Die Klassenfahrt hat mit ihr sehr viel spaß gemacht. Und da kommen wir zum schlechten. In der Busfahrt nach Hause saß ich 3 sitze hinter sie und sie hat über einen Typen gesprochen den sie mag der inder anderen Klasse ist mit schwarzen Haaren (Ich hab auch schwarze Haare) Sie hat gesagt dass sie am Dienstag ihre Liebe gestehen will an den Typen. Nach der Busfahrt war ich einfach nur traurig und kaputt ich war dem ganzen Tag am Bett mit Tränen

Was soll ich tun?

P.s Ich bin M(14) und sie W(14)

...zur Frage

Wäre das fies von mir - ein Date?

Hallo!

Ich bin weiblich und 19. Ich war 9 Monate mit meiner Freundin, bis sie sich vorgestern getrennt hatte, aus einem total komischen Grund. "Sie sei psychisch zu instabil." Ich bin ziemlich enttäuscht von ihr, weil sie das sicher auch schon vorher wusste. Sie hatte mich die letzten 3 Monate 90% traurig und 10% froh gemacht. Ich weiß nicht warum, aber es interessiert mich kaum, das Schluss ist. WAS mich belastet ist, jetzt Single zu sein, da ich flirten liebe und langsam in das 'Erwachsenenleben' komme.

Ein Mädchen, das auf meine Schule geht und dass ich schon länger kenne, aber der Kontakt wegging, schrieb mich an und fragte nach einem Date, so Anfang Januar. Ich würde gerne ja sagen, aber irgend wie fühlt es sich falsch an. Meine Ex würde sicher denken, nix hätte ich ernst gemeint. Stimmt so nicht, aber ich war sowieso unglücklich mit ihr. Wie seht ihr das? Wäre es fies von mir, so schnell auf ein Date zu gehen? Ich habe keine ernsten Absichten, will einfach mit dem Mädchen abhängen und mir Zeit geben, wieder 100% für eine Beziehung bereit zu sein.

LG! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?