Sie hat mein unsere kind und mein pass mitgenomnen und zu ihr eltern gefahren (500km)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wende dich an die Polizei, das ist Entziehung Minderjähriger.

Die werden dich für 1 oder 2 Tage vertrösten, falls sie wieder zurück kommt. Wenn du allerdings klar darstellen kannst, dass es nicht an deinem Verhalten lag, dass das Kind bei dir gefährdet ist, sondern dass sie dir das Kind aus anderen Gründen vorenthält, dann schreiten die ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murat123
23.09.2016, 11:20

hab ich auch vor also erst zu polizei und mit dennen dann zu ihr eltern um mein pass und kind zu hollen sie wird eh nur noch lügen damit sie das sorgerecht bekommt

0

ich würde sagen du gehst zum anwalt deines vertrauens und klärst die sache.

wenn deine frau dich gerade verlassen hat, dann hat sie erstmal ein statement abgelegt und fakten geschaffen. sie ist mit kind und dokumenten weg. dein anwalt will also wissen, was du willst. wenn du die scheidung möchtest und die trennung in kauf nimmst, dann wäre zu klären wieviel unterhalt du an mutter und kind zu zahlen hast.

wenn du trotz trennung das kind wieder nach hause willst, dann wirds zeit das du sofort agierst: anwalt muss sofort eine rückführung des kindes beantragen in den ehelichen haushalt. ob die mutter dorthin geht oder nicht ist dabei unerheblich.

danach sollte eine eilbeantragung des abr auf dich alleinig erfolgen, damit mutti nicht einfach wieder flüchtet und das kind instrumentalisiert.

wenn mutti nicht zügig reagiert, die polizei involvieren und kindesentzug anzeigen. du könntest auch versuchen über umgang, der mutter den zahn zu ziehen, das kind bei ihr verbleibt und schon garnicht 500 km weiter weg.  - besprich dass aber mit dem anwalt.

war absehbar das die mutter mit kind verschwinden will oder ist sie nur zu besuch? dann ist sie ja irgendwann wieder da. was aber will sie mit deinem pass?

abraten würde ich eine reise von 500 km und den versuch das kind von dort abzuholen. das wird sie nicht zulassen, das werden die eltern nicht zulassen. es sei denn du bist schnell, trickst sie aus und fährst nach hause. problem ist dann das die polizei nicht weit weg sein wird und dich suchen wird. du musst das kind im hause haben, dann kann sie es dir nicht wegnehmn.

wichtig: geh zum einwohnermeldamt und verbiete die ummeldung des kindes. sollte das geschehen sein, dann sofort kind zurückmelden, kindergeld auf dich ummelden und sofort den anwalt in gange schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt beide das Sorgerecht. Gemeinsam. Nicht einer alleine.

Natürlich kannst du dort hinfahren, was dabei rauskommt ist eine andere Frage. Wenn dein Pass gestohlen wurde, kannst du das natürlich anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Pass kannst holen,von der dann gewaltsamen Mitmahme des Kindes würde ich absehen,denn das bringt Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Pass kannst du holen. Das Kind solltest du bei der Mutter lassen. Zum Einen gehört ein Kind zur Mutter, die ja seine engste Bezugsperson ist und zum Anderen bist du berufstätig. Du hättest also gar nicht ausreichend Zeit, um dich um das Kind zu kümmern.

Erspare deinem Kind das Gezerre, bei dem es meist nur darum geht, dem Partner eins auszuwischen. Das ist unwürdig und grausam für das Kind.

Es ist ja nicht aus der Welt und du hast das Recht den Kontakt zum Kind zu pflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharrvogel
23.09.2016, 11:15

das kind gehört nicht zur mutter. wie kommst du auf diesen unsinn. das kind gehört in seine gewohnte umgebung und das ist nicht 500 km weit weg.

0
Kommentar von murat123
23.09.2016, 11:16

das problem ist ihr vater ist gewaltätig und schlägt seine kinder und ich will aufgarkeinem fall mein kind dortlassen ich habe auch mein eigene eltern die auf mein kind aufpasen können während ich auf der arbeit bin

0
Kommentar von murat123
23.09.2016, 11:22

das kind braucht auch sein vater egal wie alt er ist das gleiche recht habe ich auch da jetz noch kein gerichtlicher sache vorliegt

0

Was möchtest Du wissen?