Sie hat geschrieben das sie nie furzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, Frauen furzen nicht. Aus unserem Allerwertesten kommen nur Regenbögen raus. :D

Natürlich furzt sie. Jeder Mensch furzt. Und wenn sie im Bewusstsein nicht furzt, dann macht sie es im Schlaf. ;)

Wenn man den Furz unterdrückt, bilden sich Gase im Darm, das führt zu Krämpfen im Unterleibbereich (so, als wenn du einen "quersitzenden" Furz hast). Und das kann auch mega weh tun.

Ich hatte mal üble Verdauungsprobleme, wo sich so viel Gase und Luft in meinem Körper gebildet haben, dass ich vor Krämpfen stundenlang mich im Bett gekrüppelt und geheult habe. Mit Tabletten aus der Notfallapotheke (das war mitten in der Nacht) ging das langsam wieder weg und ich hab mich schön ausgepupst. :D

Furzen ist menschlich und muss niemanden peinlich sein. Eine Freundin von mir hat sogar so üble Gerüche dabei, dass meine Freunde und ich sofort ein Codewort sagen, um uns vor ihren Gasen zu schützen (und sie lacht dann immer :) ).

LG

soweit ich weiss kann man auch furzen ohne es zu merken. vielleicht ist ihr das öfter passiert. aber dass sie nie bewusst furzt kann mir keiner erzählen, das hat sie nur gesagt damit du dir das nicht vorstellst dass sie furzen könnte.

Jeder Mensch furzt. Jeder Mensch kackt. Sie luegt weil ihr furzen peinlich zu sein scheint. :)

Wenn man es tagsueber unterdrueckt holt man es Nachts nach wenn man schlaeft, oder es kommt beim Stuhlgang zu flatulenzen da man den nicht staendig unterdruecken kann. Gibt Bauschmerzen. :D

Jeder furzt mal, sie hat also gelogen.

Wenn wir es immer unterdrücken würden, würden wir um so mehr rülpsen...

Was möchtest Du wissen?