Sie denkt es sei ein freundschaftliches Treffen - Für mich ein Date. Was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst dich "interessant" machen? Leg das ab, das geht nicht. Du bist so, wie du bist. Trefft euch in dem besagten Café. Dann hast du schonmal ein Thema, wenn du bitte ehrlich bist. In ihrer vertrauten Umgebung hast du es viel leichter. Sie wird auch registrieren, wie du dich in ungewohnter Umgebung fühlst. Ich weiss nicht, wo du wohnst, in Köln würde man sich jedenfalls mit einer Umarmung begrüssen und ein kurzes flüchiges Küsschen austauschen. Sag ihr bei der Begrüssung was schönes, was dir besonders an ihr gefällt. Ab und an im Gespräch kannst du nochmal solches Kompliment einstreuen, wenn du es ernst meinst. Es ist reine Magie, die auf dich mehr wirkt als auf sie. Haare, Augen, Finger, Kleid usw. Nutze im Gespräch jeden Punkt, den sie dir anbietet und geh aufmerksam darauf ein. Umgekehrt sollte es ebenso werden. Damit signalisiert ihr ernsthaftes Interesse. Nach dem schönen Beisammensein werdet ihr euch mit einem tiefen Blick in die Augen verabschieden. Das ist immer so.

Mach dich vorher ein wenig zurecht, kein Mundgeruch durch Zähneputzen und frische Wäsche. Duschen kann auch nicht schaden. Bloss kein stinkiges Deo oder aufdringliche After-Shaves.

Beim ersten Treffen ist das ein vorsichtiges Abtasten. Beim zweiten Treffen wisst ihr dann schon, ob ihr euch gegenseitig intensiv kennenlernen möchtet. Beim dritten weiss niemand, was dabei herauskommt.

Es gibt sicher Ausnahmen. Jedoch würde ich abraten, beim ersten Mal gleich voll zu landen. Vermeide das. Eine dauerhafte Beziehung besteht aus mehr. Ich würde sagen, die Beziehung muss wachsen. Und sie wächst durch mehrere Treffen und den Gedankenaustausch, das gegenseitige Erkennen, Respekt und die Freude am Leben.

Madonna's Aufschrei ihrer gequälten Seele: "Bring mir einem Mann nach Mitternacht, und schafft mich im Morgengrauen zum Krankenhaus" ist nicht das, was ich mir unter Liebe und Respekt vorstellen kann.

Bleib einfach Mensch.

Es ist nicht einfach ein "Date", es ist mehr. Das, was ihr beide daraus macht.

Wow, vielen dank für deine ausführliche Antwort :-) Naja in Bonn, aber im Herzen Kölner :D allerdings ist sie wie gesagt älter und alles was ich tunlichst vermeiden will ist, dass ich irgendwie zu früh "zu weit" gehe und ich will sie ja auch keineswegs bedrängen, deswegen bin ich mir zumindest bei der Umarmung etwas unsicher. Die entsprechende Vorbereitung auf das Treffen (Stichwort Hygiene) wird natürlich ausführlich durchgeführt :D

0

Wenn du das cafe auch gut findests? Dann ist es vollkommen okay. Ich meine, dass ist nicht zu offensichtlich, wenn das cafe dir gefällt ;). Ok, du solltest sie am besten im chat schon fragen, ob sie einen freund hat... (so würde ich es machen). Ansonsten sei nicht nervig, fühl dich nicht, nicht zu aufdringlich sein und sei einfach du selbst, denn wenn sie dich nicht kennt, kann sie dich nicht interressant finden bzw. nicht auf die art wie dein charakter ist... Mach ihr viele komplimente (aber nicht zu viele!!!) das mögen mädchen. Viel glück, ich hoffe diese tipps helfen dir! :)

wäre ein bischen aufällig irgentwie dass du ausgerechnet ein Cafe auswählst was ihr gefällt und wenn sie rauskriegt da dass ne 3. Person mit drinn ist die euch zusammen bringen will dann hat sich die sache sowieso erledigt :) Bleib einfach Easy wenn es kommt dann kommt es wenn nicht dann nicht keep calm

Ja ich hab mir auch gedacht, dass das zu auffällig wäre deshalb hab ich mir gedacht, ich sollte dann so etwas fragen wie "wo gehst du denn gerne hin? :-)". Etwas in der Richtung ;)

0

Was möchtest Du wissen?