sie denken ich wäre ein Möchtegern-emo!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist klar im Recht.

Ich denke, die beiden Mädchen sind sauer auf dich, weil sie denken, du würdest ihnen etwas wegnehmen ("ihre Einzigartigkeit"). Das sie diesen Style nicht für sich allein beanspruchen können, müssen sie halt lernen, zu akzeptieren.

Für dich sehe ich nun 3 Möglichkeiten: 

  • Du distanzierst dich von beiden und ignorierst ihren Hass
  • Du distanzierst dich von beiden, aber ziehst klare Linien gegenüber ernsthafter Rufschädigung oder Beleidigungen
  • Du gehst auf sie zu. Wenn du sie z.B. bitten würdest, von ihnen lernen zu können oder um ihren konkreten Rat bei Stilfragen ersuchst, könnten sie sich geschmeichelt fühlen und dir gegenüber wohlgesonnener auftreten. Kann aber genauso gut sein, dass du auf Ablehnung stößt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe so meine Probleme mich selbst zu kategorisieren und zu betiteln und ich finde, man sollte auch andere nicht in Schubladen stecken. So etwas wie "Möchtegern-Emo" gibt es schlichtweg nicht, da es für Kleidung, Make up, Musikrichtungen, etc. keine Regeln gibt. Jedem sollte es offem stehen, die Musik zu hören, die er möchte, egal ob man nun dem "Klischee" entspricht oder nicht. Niemand sollte sich gezwungen fühlen, sich rechtzufertigen warum man die Kleidung trägt, die man nun einmal trägt, solange es niemanden heruntermacht, bzw. schadet.

"Du machst dem und dem bloß nach", ist übrigens auch eine komplett unnötige Aussage. Jeder wird ständig von seinem Umfeld beeinflusst und wenn man etwas besonders ästhetisch findet, warum sollte man dann davor zurückschrecken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du hast vollkommen Recht. Anscheinend wollen die Mädchen ach so besonders rüberkommen und sind genervt, weil du ihnen die Show stiehlst ;) Nein ernsthaft, lass dir von Ihnen nichts sagen. Man zieht an, was einem gefällt und dementsprechend wird man dann eh in eine Schublade gesteckt. Ich ziehe auch hauptsächlich nur schwarz an und bin dann der 'Emo' oder die 'Gothictante' wie manche sagen. Wenn du dich so wohlfühlst und es das Richtige für dich ist, lass dir da Nichts einreden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das. Wie deine ehemalige Freundin sich verhält, nennt man Neid. Pfeif doch drauf was die sagen und sei so, wie es dich glücklich macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von userin0309
02.09.2016, 21:38

tu ich ja eigentlich aber (vielleicht kennst du ja ASK.fm?) da kommen so fragen das ich ihr voll nachmache und was sie davon hält etc. und das regt mich halt richtig auf..

0
Kommentar von xReni
02.09.2016, 21:41

Wenn du darüber stehst und vor allem dir nichts anmerken lässt, dann macht sie das umso wütender und dann hast du schon gewonnen. Hör dir mal das Lied "Lass die Leute reden" an. Trifft so ziemlich zu.

0

DU hast recht. Ignoriere und BLOCKIERE sie. Nur so kommst du davon weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei wie du sein willst! Sei du selbst! Scheiss drauf was andere sagen!

Aber kurze Frage: du hast dir die "zugehörige" musik noch nie angehört, trägst aber bandshirts dieser bands und magst die musikrichtung? O.o what?
Hab ich dich einfach nur falsch verstanden oder... ?? Eeeeh?
Sorry, bin grad einfach nur extrem verwirrt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?