Sie darf sich nicht mit mir treffen, was tun?

7 Antworten

Ich glaube ich kann dir einen guten Rat geben. Mir geht es nämlich genauso wie dem Mädchen. Lustig, ich bin nämlich auch 15 Jahre alt. Also mein Bruder hat auch etwas dagegen wenn ich etwas mit Jungs machen möchte, oder schreibe etc. Er schlägt mich ab und zu(wenn ihm etwas nicht passt)...wenn man es nicht schon Prügel nennen kann. Und ich muss sagen, dass es mich fertig macht zu wissen dass wenn ich mich in einen Jungen verliebe, ich nie mit ihm zusammen sein kann denn, ihn vor meiner Familie zu verstecken ist einfach so mühsam. Ich freue mich schon wenn ich 18 bin dann bin ich nämlich weg von meiner Drecks Familie:) Geh zu dem Mädchen hin und rede mit ihr, alleine. Frage sie wie es ihr geht, und versuche mit ihr über ihren Bruder zu reden, sage ihr dass sie dir ihr Herz ausschütten kann und dass du es auch nicht weiter erzählst und dass du sie verstehst, vielleicht wird sie weinen. Leider gibt es zu diesem Problem keine richtige Lösung (aus der Sicht des Mädchen). Deswegen ist das einzigste dass du ihr anbieten kannst, dass sie jederzeit mit dir reden kann und dass du immer für Sie da sein wirst. Glaube mir, das ist das beste was du für die tun kannst. Viel Glück euch:)

Erstmal ; niedlich das du mit deinen jungen Jahren sogar zugibst in sie verliebt zu sein. Das ist wirklich goldig, echt. Aber ; bitte, bitte, bitte sag ihr von anonym aus, dass wenn sie wirklich geschlagen wird sie sich doch an jemanden wenden soll, dem sie vertraut. Sowas gehoert sich einfach nicht. Vor allem darf ihr NIEMAND das Recht nehmen sich mit Jungs zu treffen. Ob die Geschichte stimmt oder nicht ist eine Sache. Aber wenn sie dagegen nichts tut oder nicht tun will, dann nuetzt es nichts. Andererseits ; ihr seht euch immerhin in der Schule. Bei vielen ist das nicht so. Trotzdem wuerde ich dem Problem entgegen gehen und ihr Mut zusprechen. Ich kann einfach nicht verstehen wie man sich sowas gefallen lassen KANN! Das geht gar nicht. Wuensche dir das Beste.

Zu dem, dass du das nicht verstehen kannst, mir geht es GENAUSO wie dem Mädchen. Natürlich macht es mich fertig dass er meine Leben "bestimmt" und mich auch regelmäßig schlägt(/verprügelt) falls ich etwas tu das ihm nicht passt aber ich kann meinen eigenen Bruder doch nicht anzeigen? Du musst dazu wissen dass es in manchen Familien einfach normal ist wenn die Kinder geschlagen werden. Meine Eltern schlagen mich (fast) nie, jedoch sagen sie nichts wenn ich heulend am Boden liege während mein Bruder mich tretend anschreit. Wenn ich ihn wirklich anzeige, geht meine ganze Familie kaputt. Alle würden sich nicht gegen ihn sondern gegen mich stellen. Das einzigste was ich tun kann ist abwarten bis ich 18 Jahre alt bin damit ich meine Drecksfamilie verlassen kann.

0

Hi! Hast du Mut? Wenn ja, dann geh in die Höhle des Löwen. Geh zu ihren Eltern/zu ihrem Bruder. Du musst aber auf alles gefasst sein. Du kennst doch das Sprichwort: Andere Länder, andere Sitten

P.S.: Nimm halt eine Kleinigkeit mit, einen Kuchen ect.

0

Was möchtest Du wissen?