Sie braucht Zeit, was soll ich tun?

7 Antworten

Manchmal kommt es einfach vor, dass man zwar Nähe genießt und auch schön findet, sich dann aber etwas später über sich selbst erschreckt. Vielleicht hat sie einiges auch nur hingenommen und gar nicht wirklich genossen. Oder besser gesagt, nicht ganz so stark genossen, wie du dachtest. Sie hat dich nicht eher „weg gestoßen“, weil sie dich nicht verletzen wollte. Vielleicht hat sie auch subtile Gesten gemacht, die du nicht gesehen hast. Das ist nicht unbedingt deine Schuld, sondern oft generell ein Mann-Frau-Problem. Jetzt wusste sie sich nicht mehr anders zu helfen, als klare Worte.

Viele Frauen haben Schwierigkeiten damit, Nein zu sagen. Und dann lassen sie Dinge zu, die sie eigentlich nicht möchten. Ich kenn das leider selber sehr gut.

Nimm also bitte ernst, was die gesagt hat. Sie möchte euch aber offensichtlich auch eine echte Chance geben. Ihr liegt was an dir.

Halte dich bitte in nächster Zeit ein wenig zurück. Lass ihr ein wenig Freiraum und gib ihr die Gelegenheit, dass SIE auf dich zugehen kann. Ihr geht es im Moment einfach zu schnell.

Wichtig ist aber natürlich auch, dass du auf dich selbst achtest. Bitte sie vielleicht noch mal um ein Gespräch. Nicht, um ihr Vorwürfe zu machen! Sondern nur, dass ihr euch gegenseitig besser versteht. Vielleicht mag sie auch lieber in einem Brief formulieren, was in ihr vorgeht. Du kannst ihr auch meine Antwort zeigen uns sie fragen, ob das zutrifft (ich kenne sie schließlich nicht, ich kann mit meiner Vermutung auch völlig daneben liegen). Es ist oft schwer, die richtigen Worte zu finden. Damit hätte sie aber zumindest einen Einstieg.

Alles Gute euch beiden!

Hallöchen

Ihr seid ja erst kurze Zeit zusammen,und da kennt man sich auch nicht wirklich gut

Kann sein,sie braucht mehr ihren Freiraum,deswegen ist sie auch gereizt und unfair Dir gegenüber

Kann auch sein,Ihr redet aneinander vorbei....

Mit Vorwürfen kommt Ihr in der Beziehung nicht weiter...

Ich würde an Deiner Stelle jetzt nicht kapitulieren,sondern abwarten,wenn sie sich meldet,wenn sie Nähe sucht...

Wenn beidseitig genug Liebe vorhanden ist,dann findet sich immer eine Lösung

Du kannst ihr ja auch sagen,das Dich ihre Art verletzt,wie sie Dir gegenüber ist

Aber nicht als Vorwurf,sondern ruhig und sachlich

Nicht genauso reagieren wie sie.....bleibe ruhig....denn sonst puscht Du alles noch mehr auf.

Alles Liebe für Euch

Ernst nehmen was sie gesagt hat.

Die Realität sacken lassen.

Du fandst es schön wie nie. Sie kommt mit soviel Kontakt, Nähe und Enge nicht klar. Fühlt sich eingeengt.

Sicherlich hörst du das nicht zum erstenmal.

Wird Zeit mal selbstkritisch drüber nachzudenken, dass du eventuell übersiehst, welche Dinge zuviel sind.

Fazit: Stoppe dich. Lass sie.

Und suche Wege die dir weiterhelfen unabhängig von ihr.

Meint sie es ernst oder was steckt dahinter?

Guten Tag.

Meine Freundin hat vor ungefähr einem Monat unsere fast 2 jährige Beziehung beendet, da sie meinte ich würde sie zu sehr kontrollieren und sie einengen und sie würde mich nicht mehr lieben und will Freiraum . Ich habe sie allerdings nie eingeengt außer am Schluss , aber das hatte den Grund das sie immer öfter weg gegangen ist am Ende ohne kurz Bescheid zu sagen . Plötzlich ist sie immer weg gewesen und war dann studenlang nicht erreichbar.

Ich habe Ihre Entscheidung aber akzeptiert und kaum habe ich sie paar tage ignoriert meinte sie sie hätte doch noch gefühle und ob wir uns treffen können . Wir haben uns jetzt 5 mal getroffen und jedes mal war sie es die körperkontakt zu mir gesucht hat und mich geküsst hat und mir sagte das sie mich liebt . Sie meinte sie will eben ihrem Freiraum und was mit jungs machen können und ich hab ihr den Freiraum gegeben weil ich dachte : sie wird ja nicht zu mir zurück kommen wenn darunter ein junge ist von dem sie etwas will .

Es lief alles super und sie redete oft wie ser sie es bereut schluss gemacht zu haben und wie sehr sie mich liebt und sie wollte wirklich mich jeden Tag Sehen und stellte dafür die anderen jungs in den Schatten .

Gestern kam sie auf eibmal den sie gar kein bock auf all diese jungs hätte und das sie auch mit mir paar tage kontakt abbrechen will weil sie sich sonst schlampig vorkommt . Dabei hat sie sich immer gewünscht mit jungs befreundet zu sein . Sie meinte auf einen schlag das das mit uns ein normales Verhältnis gewesen sei die letzten tage und das wir nicht zusammen sind obwohl wir uns ständig küssen . Aber nen tag davor meinte sie noch : ja also wir sind bald 2 jahre zusammen weil : ich mach schluss ist nur ein Wort . Ich hab mich so verarscht gefühlt als sie daß erste mal schluss gemacht hat und ich kann es nicht nachvollziehen wenn sie nicht zusammen sein will und sich schlampig fühlt hätte sie mich doch einfach in Frieden lassen können, sie hatte ja schon länger mit diesen jungs kontakt also als sie meinte sie will wieder was von mir . Wirklich jede Sekunde hat sie die letzten Tage körperkontakt gesucht und Andeutungen gemacht und mir herzen geschrieben über whatsapp . Ich verstehe das einfach nicht? !

...zur Frage

Verwirrt durch einen Jungen, was soll das alles?

Hey liebe Com, Es geht um einen Jungen, den ich schon länger kenne, aber ich verstehe ihn einfach nicht.

Vorgeschichte: Wir spielten in einer Kammermusikgruppe zusammen und verstanden uns am Anfang sehr gut. Nach knapp einen halben Jahr, zu Weihnachten 2015 ignorierte er mich plötzlich, sagte weder hallo noch sonst etwas zu mir (zum rest verhielt er sich unverändert) Ich war wie Luft. Er sagte, trotz das ich offen gefragt habe, nie wieso. Ich vermute, dass es an seiner Freundin lag, die mich bis heute 2018 offensichtlich nicht leiden kann (sobald sie mich sieht, hört sie auf zu reden, lächelt nicht mehr und sieht alles andere als erfreut aus)

2015 liegt lange zurück. Das ignorieren ging ewig, ich kann gar nicht mehr genau sagen wie lange. Frühling 2016 tat er so als wäre nie was gewesen, aber er hatte mich sehr verletzt, sodass ich das abgeblockt habe. Dann war ich wieder abgeschrieben. 2017 hab ich mich entschieden ihm zu vergeben (klingt schräg ich weiß) ich hatte keine Lust mehr immer auf ihn sauer zu sein. Naja langsam haben wir uns wieder angenähert. Es ist lange nicht so wie am Anfang und das wird es auch nie sein.

Jedoch war gestern ein Moment, der mich ins Grübeln bringt und verwirrt. Vor der Probe waren wir beide schon in der Musikschule und haben uns in einen Raum dort gesetzt. Zuerst war noch ein Mädchen aus der Gruppe da und wir haben alle drei erzählt. Diese hatte dann Unterricht. Ich hab ihn das ein paar Sachen gefragt, unverfängliches wie was er studieren möchte. Im Vergleich wie unsere Unterhaltungen vorher waren, haben wir uns sehr gut unterhalten. Er hat mich währenddessen zu zwei Konzerten von sich eingeladen. Und das verwirrt mich. Erst werde ich Ewigkeiten ignoriert und vor der letzten Probe (steigt wegen seinem Abi aus) unterhalten wir uns und er läd mich zu Konzerten ein. Soll das heißen er mag mich doch irgendwie oder so? Weil wieso sollte er mich sonst da dabei haben wollen? Sonst würde er ja nicht fragen? (Er lässt mich auch bei seiner mündlichen Abiprüfung zusehen) Das ergibt keinen Sinn. Ich brauche echt mal einen ernstgemeinten Rat. Ich bin komplett verwirrt

...zur Frage

Mein Drang alles auf Morgen zu verschieben hat mich dran gehindert mich von einem Toten zu verabschieden?

Der Verstorbene war mein alter Nachbar. Er lebte im Altenheim. Zu seiner Frau hab ich guten Kontakt, da Sie immer noch bei mir in der Nähe wohnt. Ihr helfe ich immer bei Kleinigkeiten wie z.B. beim Einkaufen. Ich hatte Sie vor paar Monaten nach Ihrem Mann gefragt und Sie sagte, dass es Ihm ganz OK geht. Ich sagte, dass Ich Ihn schon seit einer Zeit besuchen gehen will. Daraufhin sagte Sie, dass er sich total darüber freuen würde und ich Ihn doch Zwei Flaschen 'Bitter Lemon' mitbringen soll, da er dieses Getränk gerne mag. Seit diesem Gespräch nahm Ich mir jeden verdammten Tag vor Ihn endlich zu besuchen. Doch jeden Tag sagte ich mir, dass Ich Ihn lieber morgen besuchen gehen will. Jeden Tag. Tag für Tag. Nun sind locker ganze 10 Wochen um. Und jetzt liegt er im Sterben. Ich mach mir jetzt selbst Vorwürfe. Diesen Drang etwas auf Morgen zu verschieben habe ich bei sehr vielen Dingen und nun ist es mir zum Verhängnis geworden.

...zur Frage

4. Date zwangskuss?

Guten Tag.

Ich 26 date zur Zeit eine Frau die mir wirklich am herzen liegt(28). Chatte schon seit 15 Wochen mit Ihr, haben uns bis jetzt 3 mal getroffen. Haben uns an den 3. Treffen wirklich gut verstanden habe sie bereits beim 2. mal versucht zu küssen, doch sie wollte nicht genau so wie beim 3. mal.

Habe sie deshalb auch gefragt warum sie nicht will, Sie sagte mir das sie dafür zu Schüchtern sei und sich viel Zeit lässt und deswegen die ganzen Männer abspringen bei ihr (Sie hatte noch keine Beziehung).

Nun wollte ich euch mal fragen da ich ratlos bin, soll ich sie einfach küssen obwohl Sie nicht will?was meint ihr.

...zur Frage

Sie braucht Zeit trotz Hoffnungen?

Moin
Ich habe vor drei Wochen eine Frau kennengelernt.
Wir wahren die letzten zwei Wochen fast jeden Tag zusammen und es ist auch ein bisschen mehr passiert als nur rumsitzen.
(Kein sex) wir haben zusammen gelacht und uns gut verstanden (wegen ähnlichen Problemen) alles war gut bis sie sagte das die Zeit für sich braucht aber die grosse Hoffnung habe.
Ihre Freundin sagte mir das sie Angst habe verletzt zu werden und es ihr zu schnell gehe.
Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Sie braucht langw zum antworten?

Hey zusammen Wir haben uns kennen gelernt und Nr. Ausgetauscht. Von anfang an habe ich germerlt das sie nicht viel schreibt und erstaunlicher weise fragte sie mich nach 1 Tag " schreibeN" ob wir uns treffen wollen ? Ich sagte natürlich zu Bis zum treffen ging es 4 Tage. 4 Tage in dem wir wirklich nicht viel zusammen geschrieben haben, desshalb war ich auch so skeptisch als ich an das treffen ging. Überaschenderweise lief das treffen sehr gut. Sie hat viel geredet und ich es war sehr amüsant und wir haben auch ein bisschen geflirtet. Sie meinte sie sei eine Person die es gerne langsam angeht. Diesea treffen war gestern Naja und jetzt ist wieder die gleiche situation Sie schreibt nicht viel Braucht lange zum antworten ( sie ist online zwar im whatsapp)

Kann mir mal jemand seine meinung schildern zu ihrem verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?