Sie braucht eine gewisse Zeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du sie jetzt nicht weiter bedrängst, kann das durchaus noch was werden. Sie wäre nicht die erste Frau, die ein wenig panisch wird, wenn ein Mann plötzlich sein Interesse deutlich macht. Gib ihr die Zeit, wenn dir etwas an ihr liegt.

Deine Reaktion auf die Ankündigung von diesem Mädchen das es Zeit benötigt um sich zu verlieben war etwas zu überstürzt doch zumindest hast Du dann doch noch sozusagen die Kurve bekommen als Du weitere Treffen in Aussicht gestellt hast. Es wäre auch gut, wenn Du an die bevorstehenden Treffen mit diesem Mädchen nicht so verkrampft herangehen würdest, sprich stelle sie nicht quasi in den Dienst der Steigerung deiner Chancen und unterziehe sie auch nicht ständig einer Wertung bezüglich dem ob nun deine Chancen gestiegen oder gefallen sind denn dann würden sie tatsächlich misslingen. Gehe locker und entspannt in diese Treffen, dränge nicht auf eine rasche Entscheidung und was deine Chancen betrifft, die sind nach wie vor vorhanden.

SIe hat dir doch gesagt, dass sie Zeit braucht und sich nicht Hals über Kopf in dich verlieben möchte - wenn dir wirklich etwas an ihr liegt, dann musst du das respektieren.

Das heißt aber nicht, dass ihr euch nicht treffen und eine schöne Zeit miteinander verbringen könnt.

Du kannst ruhig Dates planen, um ihr zu beweisen, wie ernst du es meinst, darfst sie dabei aber nicht zu einer Beziehung zwingen.

Sei locker und lass es langsam angehen.

Also es war sicher nicht produktiv von dir, sie direkt zu konfrontieren und zu sagen, dass aus euch nix wird, nur weil sie etwas Zeit brauch.^^ Das was bestimmt nicht der cleverste Zug von dir.

Sie meint sicher damit, dass du ihr nichts teures schenken sollst und dann so hohe Erwartungen an sie hast. Das setzt sie unnötig unter Druck und das kann sich bestimmt nicht gebrauchen. In eurem Alter(ich schätze mal so 16-18?) ist es eh meist erstmal wichtig jemanden zu haben bei dem man sich wohlfühlt. ;)

Wenn dir etwas an ihr liegt, dann gib ihr die Zeit. Halt sie auf dem laufenden wie du fühlst und kommuniziere das ganz offen. Aber entlaste sie währenddessen und signalisiere, dass es nicht schlimm ist, dass sie noch etwas brauch.

Ich wünsche euch alles Gute.

Das Geschenk war ein Fehler. Das kommt so rüber, als ob du es nötig hättest, sie zu bestechen/kaufen. Kein Wunder, dass sie da auf Abstand geht.

Sie will einfach nur ihren Spass haben, wenn sie sich mit jemanden trifft und mit deiner Reaktion hast du dir fette Minuspunkte angesammelt.

Was möchtest Du wissen?