Sie 14 er 18 (fast 19)?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

Gerade in so jungen Jahren kann ein gewisser Altersunterschied Probleme verursachen.

Beide Partner befinden sind in unterschiedlichen Lebensabschnitten, sie steckt noch mitten in der Pubertät und geht noch zur Schule, er ist schon fertig mit der Schule, geht arbeiten, macht eine Ausbildung oder studiert. Auch ist es natürlich möglich, dass sie auf Grund des Altersunterschieds unterschiedliche Interessen und Hobbies aufweisen. Zudem kann bzw. darf er natürlich viel mehr als sie (Autofahren, in Diskos gehen, diverse Filme/Serien ab 16/18 schauen, Alkohol und Zigaretten kaufen...).

So eine Beziehung kann funktionieren, muss aber nicht. Wenn sich jedoch beide Partner gut verstehen, sich lieben und geistig etwa auf der selben Höhe sind, sehe ich darin zunächst kein Problem.

Eine gesunde Skepsis hat jedoch noch nie geschadet und ist hier gewiss angebracht.

Rechtlich sieht es so aus:

Beziehungen sind nie verboten, lediglich sexuelle Handlungen können verboten sein.

Nach § 174 StGB würde er sich strafbar machen, wenn zwischen ihnenein Abhängigkeitsverhältnis besteht.

Nach § 182 StGB würde er sich außerdem strafbar machen, wenn er eine
Zwangslage von ihr ausnutzt (z.B. Erpressung) oder sie entgeltlich belohnt
(mit Geschenken).

Dass der Sex freiwillig geschieht (§ 177 StGB) und kein Verwandschaftsverhältnis besteht (§ 173 StGB) sollte klar sein.

Diese und weitere Paragraphen zum Thema Sex und das Gesetz findest du hier:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/BJNR001270871.html#BJNR001270871BJNG005002307

Ist nichts davon der Fall, sind sexuelle Handlungen jeder Art und Weise erlaubt.

Als ich 14 war, war mein Freund ebenfalls 19. Mittlerweile sind wir seit über viereinhalb Jahren zusammen, der Altersunterschied war nie ein Problem.

Liebe Grüße

Ich finds eklig, aber so weit ich weiß ist es legal. (Schutzalter ist in Deutschland meiner Meinung nach 14, aber ich bin ein Staatsanwalt.)

In dem Alter machen 4 Jahre einen total krassen unterschied. Mit 14 ist man fast noch ein Kind, Pubertät fängt gerade an. Mit 18 darf man Auto fahren, trinken, ausziehen, lange wegbleiben. 

Das sind zwei ganz verschiedene Punkte im Leben. Bei 20 und 24 könnte man darüber hinwegsehen, aber 14 und 18 ... nein danke.

Ich hab damals mit 14 von einem 18-jährigen einen sehr netten Korb bekommen, weil er mir genau das sagte, was die anderen hier auch schon geschrieben haben. Für ihn war ich zu jung, er hatte ganz andere Interessen.

Er durfte weggehen, Auto fahren, hatte einen Beruf. Ich durfte nix und war Schülerin.

Von dieser unerfüllten Liebe ist allerdings trotzdem etwas erhalten geblieben, seit dem gehört seine Lieblingsband auch zu den meinigen ^^

4 Jahre sind ein Pappenstiel, wenn man mal jenseits der 20 angekommen ist. Dann relativiert sich vieles, was als Teen noch Äonen auseinanderliegt.

Das gibt es öfter - manche Mädels achten mehr darauf, daß der Freund am besten mobil ist und auch schon über eigenes Geld verfügt, das verspricht mehr Action

Und viele Ältere, die aus guten Gründen nicht bei Gleichaltrigen landen können, schauen dann nach Jüngeren, die weniger kritisch sind.

Ein (fast) Erwachsener und ein pubertierendes Mädchen können keine Beziehung auf Augenhöhe führen (es sei denn, der Ältere ist etwas zurückgeblieben ;-)

Später ist Altersunterschied kein Thema mehr 

4 Jahre sind eigentlich nichts wildes, aber in den Lebensabschnitten doch merkwürdig. Sie ist mehr noch Richtung Kind, er sollte mehr schon Richtung erwachsener gehen.

ufffffff 02.08.2017, 21:45

wahrscheinlich sehe ich sie einfach noch als Baby Schwester 😂 obwohl sie ja auch langsam Jugendlich wird://

0
MooKuh 02.08.2017, 21:46

Wahrscheinlich ^^ Lerne den Typen kennen und dann weißt du, ob er ok ist oder nicht.

0

Zwischen mir und meiner Freundin sind ca 1,5 jahre Unterschied,

4 Jahre sind nicht viel

aber das kommt immer auf das Alter an, du musst sie mal "beobachten" ob sie wirklich abhängig von ihm ist, auf eine art von der er sich bewusst ist (er ihr alter ausnutz um zb an Sex ranzukommen, wobei ich nicht sagen will das du sie nach ihrem sexleben ausfragen solltest.) aber wenn es wirklich nur um die Liebe geht dann ist das für mich "ungefährlich"

Da kann ich dich wirklich echt gut nachvollziehen. Ich finde diesen Altersunterschied in dem Alter auch nicht gut !

ufffffff 02.08.2017, 21:46

schräg irgendwie.. Sie ist für mich noch so die kleine .. wenn ich die jetzt mit ihrem Freund sehe, der im übrigen Bart trägt und sehr männlich aussieht .. find ich nicjt gut

0
Freizeitsprutz 02.08.2017, 21:51
@ufffffff

Ich wäre wahrscheinlich auch vom glauben abgefallen wenn uns unsere Tochter mit 14 so etwas ins Haus geholt hätte ^^

1

Ich bin auch nicht auf dem neuesten Stand der Dinge. Dennoch denke ich: Jeder, wie er mag. Am besten ist es, wenn Deine Schwester gelernt hat, NEIN zu sagen, wenn sie was nicht will ;-) Dann kann ihr - eigentlich - auch nix schlimmes passieren.

Ich war damals 15 er 19 sind heute noch zusammen

Kommt ja drauf an, wie deine Schwester so rüberkommt. Manche Mädchen können in dem Alter schon reifer wirken als ein 25-Jähriger.

TONI9580 02.08.2017, 21:48

Ich bin. 17/m und geistig auf den Stand eines 30 Jährigen.

Trifft nicht nur auf "Mädchen" zu...

0
Harald2000 02.08.2017, 21:53
@TONI9580

Ist aber häufiger so als umgekehrt; aber - wer weiß, wie das so mit der Selbsteinschätzung ist (besonders, wenn ich die Fehler in deinem kurzen Satz zähle) !

0

Hallo! Ich will das nicht grundsätzlich verurteilen aber meist ist der Reifeunterschied zu groß.

Verboten ist es nicht, Sonderfälle mal außen vor.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Naja meine Oma ist 62 und mein opa 72 und die haben sich auch kennen gelernt als meine oma 15 war und mein opa 25, alles ging gut also warte noch ein bischen bevor du dir ein urteil fällst, mach dir ein bild von ihm. Es ist wichtig wie er ist nicht wie alt ^^

Was möchtest Du wissen?