Siddhartha Gautama,Jemand Ahnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siddhartha Gautama ist der Buddha des Buddhismus. Also quasi das, was Jesus für Christen, Mohammed für Muslime oder Abraham, Isaak und Jakob für die Juden sind.

Ich bin Buddhist und finde deinen Mangel an Eigeninitiative bestürzend.

Du bist offenbar nicht in der Lage, den Wikipedia-Artikel zum Thema inhaltlich zu erfassen, kann das sein? Dort findet sich sicher ausreichend Material für deine Schulaufgabe.

Schon der erste Absatz gibt mehr Information als deine angebliche Recherche

Siddhartha Gautama[...]laut der (umstrittenen) korrigierten langen Chronologie geboren 563 v. Chr. in Lumbini, Nepal; gestorben 483 v. Chr. in Kushinagar, Indien) lehrte als Buddha (wörtlich der Erwachte[...]) den Dharma (wörtlich die Lehre) und wurde als solcher der Begründer des Buddhismus.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Siddharta\_Gautama

Die Legende zu seinem Leben, sowie historische Informationen finden sich alle in diesem Artikel. Erstaunlich, wie viel man im Internet mit zwei Mausklicks finden kann, nicht wahr?

Bevor du also andere dazu aufforderst, deine Aufgaben für dich zu erledigen, solltest du selbst etwas Eigenleistung erbringen.

Versuch es doch bitte erstmal bei Wikipedia und Co.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dir die Mühe gemacht hast den Artikel dazu zu lesen.

Was möchtest Du wissen?