Sichtzaun bei Reihenhäuser wer stellt und zahlt welche Seite?

1 Antwort

Das Problem hatten wir vor einigen Wochen / Monaten auch. Es reicht, wenn Ihr einen Zaun genau auf die Grenze setzt. Die Kosten werden jeweils zur Hälfte von den beiden Anliegern ü+bernommn. Es gibt da auch eine Rechtsgrundlage, die ich im Moment nicht auswendig kenne. Jedenfalls hat unser Hausverwalter dem anderen Anlieger eine Kostenrechnung geschickt - "Gemäß §§§§ sind Sie verpflichtet, die Hälfte der Kosten zu übernehmen."

Was möchtest Du wissen?