sichtbare schmerzende Brüste und Adern durch Pille?

2 Antworten

Nimm die pille  nicht mehr oder versuche es mit einem anderen Rezept. Deine Frauenärztin ist schlecht wenn sie dich kaum erst nimmt.

Nimm die Pille einfach nicht, wenn sie dir schadet.

große brüste mit pille?

Hallo , ich hab mal eine frage Aldo meine freundinnen haben alle inherhalb von ca nem monat extrem große brüste bekommen ob wohl sie ziemlich dünn und zierlich sind das sueht eig überhaupt nicht propotional aus. Sie sagten das liegt daran das sie die pille nehmen ... aber ich nehme auch die pille und bei mir wachsen die brüste komischerweise nicht wirklich ich nehme auch sonst nicht wirklich zu ... woran liegt das? Bitte helft mir das zu verstehen

...zur Frage

Brüste Knoten Schmerzen wegen Antibaby Pille?

Hallo Ich nehme seit 1 Woche die Antibabypille Garcial, und habe gerade eben auf beiden Seiten aussen von meinen Brüsten schmerzende "Knötchen" entdeckt. Kann dies von der Pille kommen? Es tut im übrigen nur weh wenn man es anfässt. Ich habe vorher schon einmal die Pille genommen jedoch eine andere, und hatte dies nicht.

...zur Frage

Größere Brüste durch Hormone (frauenarzt)?

Ich (16) habe nur Körbchengröße A und bin extrem unzufrieden damit. Fühle mich einfach mega unwohl..
Wenn ich im Vertrauen mit meinem Frauenarzt darüber sprechen würde , gibt es da dann irgendeine Möglichkeit dass er mir Hormone oder so verschreibt ? (Nehme auch noch nicht die Pille )
Weiß da irgendwer was ?
Danke schon man im Voraus für Antworten :)
P.S. für alle die jetzt sagen „auch nicht jeder Typ steht auf große Brüste find dich einfach damit ab“ darum geht es nicht.. Es geht um mein Empfinden und meine Unsicherheit..

...zur Frage

Verkleinerung der Brüste nach dem Absetzen der Pille

Hallo :) Ersteinmal meine Infos. Ich bin 17 Jahre alt, 170cm groß, wiege im moment 73kg und habe Körbchengröße E (für meine Frage schließlich wichtig). Ich nehme seid 1,5 Jahren die Pille und habe seid dem über 5kg zugenommen. Ich würde die Pille gerne absetzen um zu meinem nicht durch die Pille hormonell veränderten Körper zurückzukehren. Ich habe keine Angst vor Pickeln oder so, da diese ja wieder weg gehen. Ich habe Angst, dass meine Brüste kleiner werden... Ich hatte schon immer große Brüste und weiß nicht genau ob meine Brüste wegen der Pille so groß sind oder weil ich genetisch große hab. Ich fürchte mich davor, dass sie extrem kleiner werden oder sogar anfangen zuhängen... Nun bitte ich euch um Hilfe. Hat jemand Erfahrungen damit, wenn ja welche?

...zur Frage

Brüste durch Pille wieder kleiner?

HALT:

Ich weiß, durch die Pille wachsen die Brüste nicht, das sind wasserablagerungen die wieder rausgehen sobald man sie absetzt.

Mein Frage ist, ob das auch bei Minipillen der Fall ist? Bei Östrogen Pillen weiß ich es ja wie oben erwähnt, aber so ganau habe ich mich damit auch nicht auseinandergesetzt wenn ich ehrlich bin.

Als ich die Pille Belara angefangen hab zu nehmen, bin ich von einem B auf ein D/E körbchen umgestiegen. Ich dachte, da ich auf eine Östrogenfreien Pille umgestiegen bin das sie wieder kleiner werden.

Nun, ich habe vor über einem halben Jahr, von der Belara auf die Desirett gewechselt, und mein Körbchen ist bereits auf F und ich merke, wie sie wieder größer werden. Ich will nicht ständig einen neuen BH kaufen müssen.

Die Frage ist also, ob bei der Minipille durch die Hormonzufuhr, sich auch wassereinlagerungen bilden können?

Im internet steht das hauptsächlich das Östrogen dafür verantwortlich ist, und nur extrem wenige, durch eine Gestagenpille größere Brüste bekommen haben. Ich Misstraue dem internet aber sehr, und das ist das einziege an der Pille, womit ich mich kaum auseinander gesetzt habe, nur eben das was ich oben erwähnt habe.

Und da ich bald auf eine hormonfreie vedhütungs methode umsteigen will in den nächsten Monaten, möchte ich wissen ob das auch bei der Minipille so ist? Nicht das ich mir einen neuen BH kaufe und dann werden sie wieder kleiner und dann unnötig geld rausgeschmissen habe.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?