Sicherungskopie nur von "meine Dokumente" oder von C:?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

sichern von ganz C: 100%
sichernvon "meine Dokuemnte" 0%

3 Antworten

sichern von ganz C:

von der kompletten festplatte ist sicherer, da du dann wirklich alles wieder findest. wenn du doch nur die dokumente sichern willst, solltest du den ordner users/benutzername sichern, da sind dann die eigenenen dateien aber z.B. auch der komplette deskotop mit drin, wenn du also irgendwelche dateien auf dem deskotop hast, sind diese auch nicht verloren.

das aller beste wäre, du machst eine sogenannte festplattenspiegelung, das hat aber nichts mit der colskopie (darmspiegelung) auch wenn das wort kopie darin vorkommt zu tun :-)

ich mach das immer mit casper. in der free bzw. trial version klappt das sehr gut. in meinem arbeitsrechner habe ich eine sogenannte wechelplatte drin. das ist eine festplatte, die man mit einem handgriff entnehmen kann. von da mache ich regelmässig ein image auf eine andere platte, und lege dann die die drin ist, in die schreibtischschublade.

WENN was gravierendes passiert, kann ich jederzeit einfach die platte wechseln und bin dann wieder an dem punkt,. wo ich z.B. 2 wochen vorher war (ich sichere so alle 2 bis 4 wochen oder vor größeren eingriffen ins system.

lg, Anna

Wenn das ganze Systemlaufwerk auf eine externe Festplatte sicherst, brauchst den Computer nicht neu aufsetzen, weil dann den ganzen Müll ohnehin aufbewahrst.

Das Problem dabei ist, dass damit die Notwendigkeit umgehst, aufräumen zu müssen. In einigen Jahren wirst immer noch all diese Daten auf der externen Platte haben, weil nie sicher sein kannst, nicht doch noch etwas davon zu benötigen.

Also: Räume auf! Sichere zuvor durchgesehene Dokumente, Bilder, Videos, Spielstände, Verknüpfungen, Downloads, all das, was früher Eigene Dateien genannt wurde. Was davon veraltet ist, archiviere oder lösche.

Vergiss nicht, wichtige E-Mails und Kontaktdaten zu speichern, wenn sie nicht ohnehin auf den Mail-Servern verbleiben.

sichern von ganz C:

Man speichert persönliche Daten nicht auf der Systempartition.

Außerdem legt man regelmäßig Backups an, so käme man in diese Verlegenheit gar nicht.

Einen "PC" kann man nicht formatieren, das geht nur mit Speichermedien.

PC kann nicht mehr auf Festplatte zugreifen!

Hallo, ich habe gestern meine externe Festplatte mit DiskCryptor verschlüsselt, musste aber bei der Verschlüsselung das Programm schließen, also die Verschlüsselung abbrechen. Wenn ich meine Festplatte jetzt an den PC anschließe, kann ich nicht auf meine Dateien zugreifen. Ich müsste sie Formatieren um auf sie zugreifen zu können. Das Problem ist, dass auf dieser Festplatte alle meine Daten(Musik, Dokumente,Videos und Schulzeug) sind. Würde ich sie also Formatieren währen alle meine Daten weg. Wisst ihr wie ich das Problem umgehen kann, oder die Dateien vor der Formatierung sichern kann? Danke im vorraus, DomiA

...zur Frage

Welche Daten sichern beim Wiederherstellen des Betriebssystems?

Wenn ich das Betriebssystem meines PC (Win7) wiederherstellen muss, welche Daten werden dabei gelöscht und muss ich vorher sichern? Und wie am besten?

Fotos? Dokumente? MP3?

...zur Frage

Wie kann ich meine Programme sichern, wenn ich Windows neu aufsetze. Ich möchte diese nicht alle neu installlieren sondern am besten auf der Festplatte halten?

Hi, ich würde gerne meinen PC neu aufsetzen. Das Problem ist, dass ich relativ viele Spiele auf meinem PC installiert habe. Wenn ich diese nun alle neuinstallieren würde, dauert das bestimmt 2 Tage. Meine Frage wäre, ob ich die Programme einfach auf eine Externe Festplatte schieben kann und später wieder zurück. Das Problem wird denke ich mal sein, dass die Programme nicht nur im Programmordner Daten speichern. Weis vielleicht jemand, welche Ordner ich kopieren muss?

...zur Frage

Festplatten-Größe auf einmal viel niedriger?

Hey! Also nachdem ich vor einigen Tagen mein Windows auf meinem Laptop komplett neu aufgesetzt habe, wollte ich heute meine externe, mit der ich das gemacht habe, Formatieren. Nach dem formatieren wird im Windows Explorer allerdings angezeigt diese habe nur eine Größe von 32GB, statt der eigentlich ~500GB. Worauf ist das zurückzuführen und noch viel wichtiger wie kann ich das beheben?

...zur Frage

Windows 10 unterschied zwischen Partition formatieren oder löschen?

Hallo,

Ich habe vor, Windows 10 komplett neu aufzusetzen und somit sowohl SSD als auch HDD zu formatieren.

Beim Setup vom Neuinstallieren von Windows kann man bei den Laufwerksoptionen die angezeigten Festplatten / Partitionen entweder löschen oder formatieren, wo liegt der Unterschied (Im Anhang ist ein Beispielbild)

imgur.com/NMfCjrf.png

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?