Sicherungen was ist das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Sicherung sichert eigentlich nur die elektrischen Leitungen vor Überlastung. Letztlich ist die Sicherung eine Sollbruchstelle. Wenn zuviel Strom über eine Leitung geführt wird, dann unterbricht die Sicherung den Stromfluss lange bevor die Leitung wegen Überhitzung schmilzt oder sogar Feuer fängt.

Früher gab es auch so genannte Schmelzsicherungseinsätze. Das war nichts anderes als ein besonders dünner Draht, der bei genau definierter Stromstärke "durchschmorrte" natürlich in einem kühlenden Sandreservoir, damit nichts passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherungen sichern einen Stromkreis gegen zu hohe Ströme ab, die Teile des Stromkreises zerstören könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?