Sicherung für Leiter am Hochbett Geschwisterkind

5 Antworten

hol dir aus dem Baumarkt ein entsprechend großes Brett und bringe es vor den Sprossen an. muss ja nur einen Meter lang sein...

wie hier gesagt wurde, ein brett nehmen, das man in eine sprosse einhängt.

ich glaub bei mir und meiner schwester, wurde die kleien einfach nciht aus den augen gelaasen, damit sie nicht hochklettert.

natürlich entwischte sie auch ein paar mal, aber da sie dann auf de rzweiten sprosse stand und nicht mehr vorwärts udn rückwärts kam, hat sich das schnell erledigt

Ich würde ein Brett vor die unteren Sprossen montieren. Welches man am Abend leicht abnehmen kann.

Wie Leiter an Hochbett befestigen?

Ich habe mir sowohl ein Hochbett als auch eine Leiter selbst gebaut und bin mit beidem sehr zufrieden. Mein einziges Problem ist, dass ich mir unschlüssig bin über die Befestigung der Leiter. Ich wollte sie ungern festschrauben, weil sie recht massiv ist und einfach im Weg steht und habe deshalb zuerst einfach Hölzer oben auf die Leiter geschraubt, die dann auf der Hochbettebene auflagen. Das hat anfangs ganz gut funktioniert, allerdings sind die Hölzer gestern gebrochen als ich gerade auf der obersten Sprosse stand und nachdem ich heute mit blauen Flecken übersät aufgewacht bin habe ich beschlossen, dass ich mir was Ordentliches einfallen lassen muss. Wer kann mir einen Tipp geben?

...zur Frage

Hochbett schrekt one-night-stand ab?

Hallo ich habe zur Zeit ein ganz normales Bett. Da muss man dann einfach nur vom sofa hingehen und schon kann man mit dem one-night-stand sex haben. Jetzt will ich mir aber einen Hochbett holen. Nurbin ich mir nicht sicher man muss ja dann die leiter hochgehen ob das für das gegebüber ein zusätzliches Hinderniss ist? dann hat man halt vielleicht pech weil dann jemand die leiter nicht hochgehen will. versteht ihr was ich meine ?

...zur Frage

Wie und ab wann darf man fremde Kinder von Dingen die sie nicht dürfen abhalten?

Hi Leute,

also ich stelle die Frage, weil es in einer anderen Frage darum ging, das ein Kleinkind (3 Jahre) im Gemeinschaftsgarten ständig zu den Hunden läuft, und diese schlägt.

Das Kind ist unbeaufsichtigt, die Mutter lässt es wohl absichtlich "auf die Hunde los" um die Hundehalterin zu provozieren.

Nun frage ich mich: Wie darf/kann man da eingreifen? Darf man das Kind festhalten, um es vom schlagen abzuhalten? Was wenn das Kind dann wild um sich tritt? Ist es Gewalt, wenn ich ein Kind mit Zwang von mir fern halte, um nicht getreten zu werden? (ich mein ok, es sind Kinder, aber wenn einem ein Kleinkind vors Schienenbein tritt tut das verdammt weh...)

Ich muss ehrlich zugeben, ich wäre in so einer Situation hoffnungslos überfordert, weil ich mit Kindern null umgehen soll, aber wenn ein Kind meine Tiere immer und immer wieder schlagen würde, würde ich wahrscheinlich irgendwann ausrasten, und das Kind anbrüllen, was ja auch nicht richtig wäre...

Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren? (davon ausgehend, das die Mutter des Kindes nicht interessiert was man sagt oder was das Kind so anstellt...)

LG

Deamonia

...zur Frage

KAnnemarie ich einen Fuß von einem Hochbett absägen und die Leiter als Stütze nutzen, also ich meine auch an der Ecke wo die Leiter ist?

...zur Frage

Bin 14 und meine Eltern lassen mich nie von zuhause raus dürfen die es?

Hey bin 14 und meine Eltern erlauben mir nicht raus zu gehen ich muss immer zuhause bleiben. Dürfen die mich zwingen 24 Stunden zuhause zu bleiben ist es gesätzlich erlaubt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?