Sicherung flieg raus beim Golf4?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sicherung (blau) ist für 15A ausgelegt und an sich träge.

Aber (aktive) Ladegeräte (z.B. für Laptops) haben einen sehr hohen Einschaltstrom, (auch die, die an 12V oder 24V arbeiten...), weil die schlechteren direkt am Eingang einen Kondensator haben, der im ersten Moment den Eingang kurzschließt. Offenbar reicht dessen Ladeenergie aus, die Sicherung abzufackeln. Ohne Kunstgriff geht das also leider nicht, das Problem ist nicht ganz ungewöhnlich.

Muss aber schon ein größeres Ladegerät sein....

Oder wolltest du damit deine Autobatterie AUFLADEN? Das geht hier nicht aus deiner Frage hervor.

(hallo Physiker unter EUCH: In der Sicherung wird dann exakt nochmal dieselbe Energie verbraten, die der Kondensator in Form der Ladung bekommt...)

Was für ein Ladegerät?


Und die Frage dazu ist? 

15W Sicherung? Bei 12V wären das ja gerade mal 1,25A.....wußte gar nicht, das es so was im Kfz-Bereich gibt.

Was möchtest Du wissen?