Sicherste Fahrradschloss?

4 Antworten

Das Abus Bordo Granit X Plus ist eines der sichersten, wenn nicht das sicherste. Das Faltschloss ist deutlich praktischer als das Bügelschloss Abus Granit X Plus.

Es gibt aus der Bordo Reihe auch welche mit Zahlenkombination (Bordo Combo), die aber als nicht so sicher gelten wie das X Plus mit Schlüssel.

Das Granit X Plus ist teuer und schwer, aber definitiv sicher (wenn auch natürlich nicht unknackbar).

z.B.

ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 (nutz ich selber)

oder

Hiplok Gold

Idealerweise nutzt man aber auch zwei Schlösser, bzw. hat dann noch ein Stahlseil bei.

Ergänzung: 2 Schlösser unterschiedlicher Bauart.

0
@PostMeUser

Nö, das braucht man nicht zwingend. Können auch zwei gleiche Schlösser sein.

Es geht ja erst einmal darum, Vorder- und Hinterrad zu sichern. Und mit einem von beiden sichert man dann noch an einem festem Gegenstand.

Und wenn man nun zwei gleiche Schlösser hat, wo der Dieb 1 Minute pro Schloss braucht, oder brauchen würde, dann ist es schon uninteressant.

Interessant sind immer nur Fahrräder mit Schlössern, die man in möglichst unter 30 Sekunden knacken kann.

0

Ein bügelschloss von Abus

Faltschlösser von abus sollen momentan echt das Nonplusultra sein laut einem Test bei Akte im tv

Was möchtest Du wissen?