Sicherheitsnetz hält 100 Kg. Wieviel hält es bei einem Fall aus einem Meter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die kinetische Energie der fallenden Person wird von dem Netz während eines bestimmtes Bremsweges aufgenommen. Die Kraft, die es dabei ausübt, (die Fangstoßkraft), errechnet sich aus der Gleichung:

Energie = Kraft * Weg

Die Kraft, die Netz und Person aufeinander ausüben, ist also um so größer, je kürzer der Bremsweg ist, d.h. je weniger das Netz nachgibt, oder je "härter" es ist.

Für Sicherungsseile von Bergsteigern gilt ja das gleiche. Hier ein Fachartikel für Klettersportler, in dem die Zusammenhänge erklärt sind:

Energie ist Kraft mal Weg. Sicherungstheorie Teil 1 http://www.bergundsteigen.at/file.php/archiv/2000/3/15-18%20%28energie%20ist%20kraft%20mal%20weg,%20teil%201%29.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?