Sicherheitslücke bei Instagram?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend Timmaehh,

das hört sich ziemlich ernst an. Ich wurde bei Instagram noch gar nicht gehackt und habe in meinem Bekanntenkreis auch keine ähnlichen Fälle zu verzeichnen.

Da Du schreibst, dass Du bereits 5 mal gehackt wurdest, nehme ich an, dass Dein PC🖥️ mit Mal-/Spyware💀 infiziert wurde. Du solltest unbedingt Dein System untersuchen oder (falls Du keine tieferen IT-Kenntnisse besitzt) untersuchen lassen. Hast Du dieses Problem nur mit Instagram📷 oder auch mit anderen Accounts? Es war übrigens sehr klug von Dir, den Schutz Deines E-Mail-Postfachs✉️️ zu erneuern.

Ansonsten könnte es auch an einem zu schwachen Passwort liegen, was Instagram bei der Registrierung allerdings bereits hinreichend sicherstellen sollte. Ich empfehle mindestens achtstellige Passwörter mit Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben, sowie mindestens einem Sonderzeichen. Ferner solltest Du auf Begriffe aus dem Lexikon verzichten, da Du sonst nicht ausreichend gegen Wörterbuch-Attacken geschützt bist.

Du kannst versuchen Dich über https://help.instagram.com/ direkt an Instagram zu wenden und ihnen Dein Problem zu schildern. Aber oberste Priorität hat nun der Schutz Deines Computersystems.

Zur Kontrolle könntest Du von einem anderen Rechner aus mit einer neuen E-Mail-Adresse ein Konto erstellen und testen, ob der Account dann auch wieder gehackt🕵️ wird. Wichtig ist dabei, dass Du das Erstellen von E-Mail-Adresse und Account nicht von dem Rechner durchführst, den Du sonst nutzt.

Speicherst Du Passwörter automatisch? Wenn ja, dann solltest Du diese Funktion unbedingt deaktivieren!

Ich hoffe, dass ich Dir mit meinen Tipps weiterhelfen konnte!

Viele Grüße

André, savest8

Hallo, also erst mal besten Dank für die Antwort. 

Ich nutze instagram eigentlich nur über mein Handy. Muss ich mal sehen ob sich ein Virus finden lässt, aber hatte so einen Vorfall bisher nur bei Instagram.

Anderweitig dürfte mein Passwort nicht mal so leicht zu knacken sein. Es enthält Großbuchstaben und Ziffern. 

Meine Passwörter Speicher ich auch generell nicht ab. 

Sehr komischer Fall 

Lg 

1

Möglichkeit 1: das war ne phishing mail

(2: das passwort wurde nie geknackt, es waren nur spam mails)

3: irgendwo ist ne xss lücke

4: du bist opfer von mitm

5: deine passwörter sind zu schwach (bedenke: länge vor komplexität)

6: eines deiner geräte wurde von viren befallen

7: einer deiner freunde etc stibitzt dir gelegentlich ein paar deiner daten

Benutzt du auch ein sicheres Passwort?

Ja, also habe ja die Passwörter geändert und hab auch darauf geachtet dass vorallem auch Ziffern und Großbuchstaben drin sind! Also einfach ist es nicht. Deshalb wundert mich, dass es ständig gehackt wird.

0
@Timmaehh

Hast du das Passwort auch zufällig generieren lassen?
Enthielt ein Passwort Teile deines Lebens? Name, Alter, Geburtsjahr usw.?

0

Was möchtest Du wissen?