sicherheitsgeräte im Chemieraum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

erste hilfe kasten .. oder ? müsste ja eig da sein :)

stimmt :) danke ;D

0

Abzug, Splitterschutz z. B.

was ist ein Splitterschutz ??

0
@Sidii

Z. B. eine Drahthaube für einen evakuierten Exsikkator, eine aufgestellte Polycarbonatscheibe, eine Gesichtsschutzmaske.

0
@cg1967

eine Gesichtsschutzmaske

Geht auch kleiner - es ist durchaus erlaubt, ja sogar erwünscht, eine Schutzbrille ins Labor mitzubringen!
Und die Notdusche fällt mir auch noch ein: hab' schon einige lebige Fackeln durch die Gänge wetzen sehen...

0
@Bevarian

Gehört ein Wasserwächter auch dazu? Und wie wär's mit einem Rauch-/ Gasmelder? In C IV-Laboren Luftfilter der verschiedensten Arten.

0
@Bevarian

Geht auch kleiner - es ist durchaus erlaubt, ja sogar erwünscht, eine Schutzbrille ins Labor mitzubringen!

Deren Vorhandensein erwarte ich im Labor. Mit Gesichtsschutzmaske meine ich aber nicht den Spritzschutz, den der Zahnarzt trägt, sondern einen "nur Splitterschutz", den man ggf. über der Schutzbrille tagen kann.

0
@Bevarian

In C IV-Laboren Luftfilter der verschiedensten Arten.

Nicht nur dort. In jedem Labor die Gasmasken mit unterschiedlichen Filtern, je nach Bedarf.

0
@Bevarian

Und die Notdusche fällt mir auch noch ein

Stimmt. Die brauchte ich einmal, als ersten Ersatz für die Augenspülflasche.

hab' schon einige lebige Fackeln durch die Gänge wetzen sehen...

Mich hättest Du damals (vor etwa 25 Jahren) rechtsseitig von Kopf bis Gürtel mit konz. HCl durchgeweicht sehen können. .-(

0

Was möchtest Du wissen?