Sicherheitsdienst und Chauffeurdienst Dienstleister?

5 Antworten

Bin in der Sicherheitsbranche selbständig und kann dir versichern, dass ein ausgebildeter Personenschützer mit Fahrzeug sehr teuer ist. Preislich söllte man einiges einplanen, allerdings ist das abhängig von vielen Faktoren die mit dem Auftragnehmer genau besprochen werden müssten.

Wenn deine Anfrage ernst gemeint ist, kontaktier am Besten ein seriöses Sicherheitsunternehmen in deiner Region und hol dir von denen ein Angebot ein.


Hallo,

Geiz ist nicht geil, wenn du soo knauserig bist, wird das wohl nichts.

Grundsätzlich werden Chauffeursdienste von allen großen Security-Firmen in Deutschland angeboten.

Die Grundversion ist Fahrer und sonst nix und das wird dann bei so kleinen Zeiten ( 15 Minuten) zu einem Festpreis abgerechnet.

Spitzenkräfte wie Personenschützer kosten auch entsprechend und das kannst du mit mickrigen 150 € mal abhaken.

Da bin ich ganz anderer Meinung! Für 150 Euro am Tag, bin ich mir ganz sicher, findet man einen solchen Dienstleister. 

Für 2 Fahrten a knapp 20 Minuten (Insg. ca.40 Min am Tag) wäre ich auch bereit diese 150 EUR zu zahlen, aber nicht für nur eine Fahrt, welche knapp 20 Minuten dauert. Ich bin mir sicher das ich einen solchen Dienstleister, welcher dann in der Minute ein Gehalt von 3.75EUR bekommt, finden werde. Denn ein Gehalt im Monat von 3000 Euro, für 13 Stunden Arbeit, wäre extrem viel.

0
@leonfpv

Hallo,

du solltest nie  eine Firma gründen, denn da gehst du Pleite :-)

Drehen wir den Spieß mal um und sagen, du bist jetzt der Fahrer des Fragestellers,was möchtest du denn dann wohl als Stundenlohn bekommen ? Und vor allem,was ist mit der Rückfahrt ? Fährts du die umsonst ?

Als Arbeitgeber must du deinem AN die gesamte Arbeitszeit bezahlen und nicht nur 1 Teil. 

Ein ausgebildeter Fahrer kostet dich als AG 35 € pro Stunde,dazu kommen dann noch die anteiligen Kosten deiner Firma.

0

Hallo.

Mit einem TAXI Unternehmen aushandeln, Du musst aber wohl mit 2-3 versch. Fahrer rechnen.

Mit Gruß

Ich würde gerne Chauffeur werden... am besten nicht für Chauffierserviceagenturen)

Hallo, ich bin gerade 16 Jahre alt und gehe auf die Realschule (10. Klasse) Ich hab mich bereits auf einem Metallbau orientierten Berufskolleg beworben und würde gerne eine Ausbildung zum Automechatroniker machen, dann aber Chauffeur werden (Mechatronik aus zwei Gründen: 1. um einen Plan B zu haben und 2.um quallifizierter und kompetenter für den Job zu werden (will mir privat auch einen Datsun 240 z oder Delta holen und selbst schrauben)). Dann oder davor oder dazwischen würde ich die anderen Lizenzen machen. Probleme mit Bereitschaftrund um die Uhr oder am Wochenende habe ich nicht und ich bin gerade im Modellbauverein. Ich kann mich auch benehmen und oder Anzüge tragen und bin sehr an Technik insbesondere Autos interessiert.

  1. was für Lizenzen brauche ich? Personentransportlizens, Personenschutz Benimmseminar... etc?

  2. Wo wie und wann bewerbe ich mich?

  3. Wie sieht das mit Arbeitszeiten und Lohn aus?

  4. Muss ich eventuell mit Waffen umgehen können? (ich will kein Leibwächter werden)

5.bis in welches Alter kann ich das machen?

  1. Was für Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Danke schonmal vorneweg :)

...zur Frage

Wer darf in Deutschland ein Auto anmelden?Nur die mit einem Wohnsitz in deutschland

Wer darf in deutschland ein Auto auf sich anmelden ? Muss man "zwingend" ein Wohnsitz in deutschland haben ?

Wenn ja, gibt es Möglichkeiten sowas "legal" zu Umgehen, zB. Gründung einer Firma zB. Gbr / Kg oder Ltd / GmbH. --> 1. Teilhaber (Wohnsitz in Deutschland) Anteile= 1 % ; 2. Teilhaber (Kein Wohnsitz in Deutschland) Anteile= 99% und Einlage (Wert des Autos). Nun das Auto auf die Firma anmelden die zu 99% dem ohne Wohnsitz gehört ? Ist so ein konstrukt möglich und logisch ?

Zur Information: Frage bezieht sich nicht auf die Anmeldungg eines 20 Jahre alten Ford Fiestas, es würde hier im Autos im Luxusklassen Segment und um Menschen gehen die "normalerweise" nicht auf Geld achten und sehr oft in deutschland, zum geld ausgeben sind.

Mich interessiert bei dieser Frage, der Faktor eigentum, kann jemand der nicht in deutschland gemeldet ist, ein Auto mit deutschen Kennzeichen fahren....

Das man über 3 Personen leasen könnte oder einfach ein Auto mieten ist klar, aber gibt es noch eine andere Möglichkeit ?

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Wo kann man als 18jähriger am besten ein Oberklasse Wagen mieten?

Ich brauche im Herbst ein gutes Langstreckenauto für eine lange Autofahrt. Ich habe meinen Führerschein gerade gemacht. Natürlich zahle ich das Auto von mein eigenem Geld. Ich bin auch bereit Gebühren zu zahlen, aber bei den meisten Autovermietungen ist das Mieten von Oberklassewagen leider nicht möglich, z:B. Sixt und auf Golf fahren habe ich kein Bock. Ich bin natürlich ein verantwortungsvoller Fahrer, im Übrigen bin ich der Meinung, dass man direkt nach der Fahrschule deutlich vorsichtiger fährt, als wenn man mit 30 mit 220km/h über die Autobahn brettert. Ich hoffe, es kann man bei diesem Thema jemand weiterhelfen. Vielen Dank.

...zur Frage

Braucht man einen P-Schein wenn man Chauffeur werden möchte?

ich möchte als kleinen Nebenverdienst bei irgendeiner Firma Fahrdienst machen. Brauche man dafür einen sogenannten P-Schein oder geht das auch ohne? Was ist der P-Schein überhaupt? Und wie kriegt man den?

...zur Frage

In welcher Stadt die geilsten Autos?

Hey!

In welcher deutschen Stadt sind am meisten Lamborghinis etc. unterwegs?

Würde mich riesig über eine Antwort freuen !! :-)

-Liebe Grüße

...zur Frage

Luxus-Autos mieten macht wirklich Spass, aber wenn man das Auto wieder abgeben muss. Dann fühlt man sich irgendwie wieder unglücklich.?

Kann es sein, das man dann sieht dass das Leben eig noch schöner sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?