Sicheres Bezahlen an Privatperson im Internet

2 Antworten

Bei ebay gibt es glaube ich irgendeinen Käuferschutz. Eine alternative Möglichkeit ist, dass du dir die Ware per Nachnahme schicken lässt. Bei der Annahme und Öffnung des Packets sollte ein Zeuge dabei sein ( Nicht, dass da nur ein grosser Stein drinnen ist... Das gabs auch schon )

Mit paypal müsste sicher gehen. Paypal kann jeder kostenlos einrichten

Ebayverkäufer will defekte Artikel nicht zurück nehmen?

Hallo, ich habe derzeit an meinem Auto das Problem, das ich einen defekten Injektor habe und der Wagen sehr unruhig läuft. Laut Werkstatt, könnte ein weiter fahren einen Motorschaden verursachen.

Ich habe mir bei EBay einen vom Boschdienst generalüberholten Injektor gekauft.

In der Artikelbeschreibung stand, das der Artikelstandort München ist und das ich einen Prüfprotokoll bekomme, wo man sehen kann das es Werte wie ein Neuteil hat.

Widerrufsrecht ist mit 30 Tagen angegeben.

Das Paket kam nicht aus München geliefert, sondern von einem Boschdienst aus Polen und es war auch kein Prüfprotokoll bei. Das Teil von der Werkstatt einbauen lassen und der Wagen lief sogar noch schlechter. Dann hat die Werkstatt die Werte des Injektors ausgelesen und was soll ich sagen, es hätte noch höhere Schaltzeiten wie das Altteil. Ich möchte jetzt das Teil zurück geben und mir hier vor Ort ein neues holen. Der Verkäufer akzeptiert es allerdings nicht. Er sagt auch wenn das Teil nur 5 min eingebaut war, war es im Gebrsuch. Daher Rücknahme ausgeschlossen. Ich soll das Teil zurück schicken und bekomme dann ein neues. Das dauert dann natürlich 1-2 Wochen.

Darf er das ?

...zur Frage

Verkaufen per Ebay Kleinanzeigen und paypal

Hallo, ich hab da ein Problem, will gerade mein laptop per ebay kleinanzeigen verkaufen und da hat sich bereits einer aus Großbritanien gemeldet. Er würde im Voraus per PayPal zahlen, und auch die gebühren von 3,9 % und 17euro DHL versicherten Versand übernehmen. Ich hab an der sache meine zweifel aber eigentlich sollte das für mich sicher sein oder ? eigentlich ist er ja der jenige der risiko eingeht, oder ? kann er das geld wieder nachher einziehen/zurück verlangen ? es handelt sich schließich um 700 euro selbstabholung wäre mir auch lieber aber das kommt glaube ich nicht ins frage

Danke im Voraus

...zur Frage

Frage zu Ebay-Kleinanzeigen [ Käufer ins Haus lassen? ]

Wie sollte man vorgehen, wenn der Käufer die ''Ware'' abholt? In die Wohnung lassen? Alles vor der Haustür abregeln? Ich möchte dieser fremden Person ungern Kaffee und Kuchen anbieten. Ich bitte um Hilfe, da ich das zum ersten Mal mache.

...zur Frage

Porsche Boxter 25000€/60000km nicht Scheckheftgepflegt ein Risiko?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen größeren Lebenstraum erfüllen und mir einen Porsche zulegen.

Bei mir in der Nähe steht zurzeit ein Boxter im Autohaus: Baujahr 2008, 60000km, 25000€.

Von außen steht er da wie neu und auch unter der Haube sieht er gepflegt aus, soweit ich das erkennen kann.

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist das Scheckheft. Die Stempel sind nicht von einer Porschefachwerkstatt, sondern von einer normalen KFZ-Werkstatt und dazu noch recht unregelmäßig.

Das Auto steht, wie oben geschrieben, in einem guten Autohaus und man bekommt ein Jahr Garantie.

Wenn das Auto so von einer Privatperson verkauft werden würde, würde ich die Finger davon lassen, wenn auch nur das Scheckheft nicht sauber aussieht. Ich vertraue dem Händler aber, dass er mir keinen Schrott verkaufen würde.

Ist das Risiko zu hoch, damit auf die Nase zu fallen?

...zur Frage

Betrüger bei Ebay-Kleinanzeigen. Was tun?

Hallo liebe Community, ich wollte mir neulich bei Ebay Kleinanzeigen einen Laptop kaufen. Habe eine Nachricht bei dem Verkäufer hinterlassen, der sich auch nach wenigen Stunden gemeldet hat. Da ich meine Telefonnummer angegeben hatte, hat er auch gleich mich angerufen. Wir verhandelten über den Preis (Ursprünglich 480 Euro danach nur noch 450). Er meinte dann ich solle einfach den Betrag überweisen und sobald das Geld angekommen ist schickt er mir sofort eine Sendungsnummer vom Paket nachdem er bei der Post war. Ebenso sollte ich als Verwendungszweck bei der Überweisung "Laptop" angeben. Mittlerweile hatten wir sogar schon in Whatsapp miteinander geschrieben. Als ich das Geld dann wie vereinbart am nächsten Tag überwiesen habe habe ich ihm Bescheid gegeben. Am nächsten Tag fragte ich nochmal nach ob das Geld schon angekommen sei. Dann meldete er sich für etwa anderthalbe Tage nicht mehr, obwohl er davor ständig online war. Nach fast 2 Tagen bekam ich dann die Antwort von der Freundin, dass der Freund wegen Herzproblemen im Krankenhaus liegt. Ich habe gesagt dass ich vom Kaufvertrag zurücktreten möchte und das Geld wieder zurück überwiesen haben möchte. Er/Sie bot sofort an das Geld gleich morgen zurückzuüberweisen wenn ich ihnen die Kontoverbindung gebe. Das kam mir schon wieder faul vor, jedoch gab ich trotzdem meine Bankverbindung her da ich sowieso 2 Konten habe und das eine habe ich davor leergeräumt, bevor ich ihm die Daten gegeben hatte. Er meinte er würde morgen gleich zur Bank gehen. Am nächsten Tag als ich nachfragte ob er schon bei der Bank gewesen sei, meinte er sei noch in der Arbeit, Das Geld kam die nächsten Tage natürlich auch nicht. Ich habe gesagt dass ich zur Polizei gehen werde. Darauf bekam ich dann keine Antwort mehr. Gelesen wurde es aber.

Ich weiß es war dumm von mir über Kleinanzeigen sowas zu kaufen aber er kam mir wirklich seriös vor und ich hätte nicht gedacht dass dieser Typ mich übers Ohr hauen würde. Ich wollte nun morgen zur Polizei gehen. Die Whatsapp nummer benutzt er immer noch ist regelmäßig online. Außerdem habe ich in seinem Facebook Profil seine Adresse gefunden und passende Bilder zum Whatsapp Profilfoto. Jedoch weiß ich nicht ob er das wirklich ist.

Nun meine Frage: Was würdet ihr tun? Polizei? Rechtsanwalt? Mahnungsschreiben?

Danke schonmal

NEU!!!!!!!!!!!!!

Ich habe noch eine Frage liebe Community!

Angenommen die Daten des Betrügers (Name, Anschrift) konnten ermittelt werden. Kann ich dann bei diesem Fall zum Anwalt gehen und dabei sicher gehen dass ich keine Anwaltskosten tragen muss? Vorkasse ist kein Problem, jedoch will ich letztendlich dass der Betrüger alles bezahlen muss. Wie sieht es in diesem Fall aus? Und zum Anwalt kann ich ja auch erst wenn ich seine Daten habe oder? Oder kann ich das auch jetzt schon.

Danke schon mal :)

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen - Kauf zustande gekommen?

Hallo, folgendes Problem. Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen einen hochwertigen Werkzeugkoffer entdeckt. Eigentlich wollte ich mehr Infos und Details zum Zustand abfragen. Habe nur aus Unwissenheit auch ein Angebot abgegeben. Der Verkäufer/Privatperson war m.E. genau darauf auf. Er hat das Angebot angenommen und droht auch gleich mit Anwalt.

Eigentlich möchte ich den Artikel nicht kaufen. Es besteht die Gefahr, dass es sich um Plagiate handelt. Zumal sich der Verkäufer so abgeklärt benimmt. Kann ich einfach ignorieren?

Leider ist der Verkäufer auch weiter weg. Falls ich doch bezahle, möchte ich sicher sein, dass ich dafür auch die Ware bekomme. Gibt es einen Käuferschutz? Funktioniert Nachnahme? Eine Kopie nachzuweisen bzw. dann den Verkäufer dafür dranzukriegen ist wahrsch. .ziemlich aussichtslos, oder? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?