Sicherer Umgang mit Brom durch Gasmaske?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Diese ABEK-Filter sind für den Umgang mit Brom geeignet.

Aber man darf nur eine begrenzte Zeit damit arbeiten, da diese Filter sich schnell zusetzen können. Auch können einige Stoffe nach gewisser Zeit den Filter durchdringen. Dazu sind entsprechende Standzeiten vorgegeben.

Guck mal in diese Tabelle, da ist Brom aufgeführt:

http://www.hug-technik.com/inhalt/ta/filterliste.html

Eine Aufstellung der Buchstaben- und Farbmarkierungs-Codes der Atemschutzfilter findest Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Atemschutzfilter

Bei Brom muss man aber auch dringenst darauf achten, das man geeignete Arbeitsschutzkleidung (evtl. Schürze, oder gar Chemie-Vollschutzanzug) und Chemieschutzhandschuhe trägt.

Das Brom ist, wie Du schon erkannt hast, beim Einatmen sehr giftig und bei Hautkontakt ätzend! Und bei Dämpfen musst Du besonders vorsichtig sein!

https://de.wikipedia.org/wiki/Brom

http://www.uni-duesseldorf.de/home/sonder/ZCL/Gefahrstoffe/A/einzelansicht?gids=147

Hier findest Du die dazugehörigen H- und S-Sätze:

http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/pdf/900/900-brom.pdf?__blob=publicationFile

Also sei bitte sehr sorgsam im Umgang damit!!!

Gruss,

Martin

Was möchtest Du wissen?