"Sichere" Party :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde alle "wertvollen" dinge in ein zimmer bringen das dann zuschließen und den schlüssel irgendwo hillegen wo man ihn wiederfindet ich würde nur leute einladen von denen du dir sicher bist dass sie nicht dein haus kaputtmachen und nicht iwelche leute reinlassen.. das mit den schränken durchwühlen ist mir ehrlich gsagt noch nie passiert und habs auch noch nie gehört xD lade nich zu viele leute ein (höchstens 10-15) weil du dann besser (klingt zwar dumm is aber so) den überblick behälst:) und den rest mit angefangenem essen erbrochenes im bad etc kann man ja wegmachen nachher:D ich würd vllt die teppiche wegräumen wenns geht.. viel spaß :)

Fiachen13579 22.01.2013, 18:36

naja also das erstaunliche ist ja.. Ich hatte meine erste Party ( die dann auch richtig gut war ,stadtbekannt und so wurde :'D ) mit etwa 30 leuten-da ist nicht viel passiert:o :) war echt cool da hatte ich auch sehr viel spaß,aber dann hatte ich auch eine mit 15 leuten und da ist zb. viel kaputt gegangen also vasen ,anderes keramikzeug etc. sowas halt , aber das waren auch leute von der ersten party, da kann ich mri das nicht wirklich erklären ^^

Ja das mit den schränken.... das scheint man in unserer stadt anscheinend gern zu machen, hab ich auch schon woanders gehört xD

1

Zuallererst würde ich nur Leute einladen, die du persönlich kennst. Zimmer, die tabu sind (die der Eltern, dein Schlafzimmer, der Weinkeller etc.) würde ich kurzerhand abschließen. Wie alt sind denn die Gäste?

Fiachen13579 22.01.2013, 18:31

Naja also 16-19 so.. gibt natürlich paar ausnahmen ( auch älter) aber sonst in der drehe rum;) ich bin halt auch 16- da frag ich mich halt auch ,wie man dann auch so seine Autorität beweisen soll oder so:D

0

Türen zusperren und dem Verstand der Leute hoffnung schenken. Wir haben sowas früher oft gemacht, hatten schon die Ideen alles abzudecken aber.. dazu kams nie. Es ging auch viel Kaputt, wurde viel dreckig aber.. Solangs kein zerkratzer A8, ein brennendes Haus oder sonstiges ist: Damit muss man wohl rechnen. Gewisses Risiko bleibt

a) Schauen, das keine so extrem über die Stränge schlägt. b) vorher klar machen, das sie sich beherrschen sollen c) unbenötigte Räume abschließen, wie z.b. Elternschlafzimmer.

Das geht wohl gar nicht, hahaha. Du kannst natürlich versuchen alles wichtige in Räumen zu verschließen, aber du kannst nie alles "schützen", deswegen ist Regel No.1: Sei niemals der Gastgeber. :-D

Fiachen13579 22.01.2013, 18:29

:D

0
MishaMushroom 22.01.2013, 18:33
@Fiachen13579

Trotzdem viel Spaß. Ich meine, alles was nicht lebt kann man ja reparieren oder austauschen. Die Partys, auf denen ich war wurden regelmäßig mit Brandflecken in den Böden und Sprüngen in Waschbecken verlassen, da war ich schon froh dass es nicht bei mir zuhause war.

0
Fiachen13579 22.01.2013, 18:37
@MishaMushroom

Jaaaa da bin ich ziemlich froh dass sowas nochnicht bei mir passiert ist ^^ Wäre ja die Höhe:P

naja was macht man mit nem Aquarium bei ner party?-.-

0
MishaMushroom 22.01.2013, 18:47
@Fiachen13579

Lässt sich das nicht irgendwie... Verlegen? Denn das ist 'ne echte Gefahrenquelle. :3

0
Fiachen13579 22.01.2013, 20:23
@MishaMushroom

Nee das ist ja das Problem... Ich hatte auch schon überlegt das zuzukleben oder so oder soll ich die fische ( sind inzwischen nur noch drei :x ) die nacht da über in ein anderes becken in einem abgeschlossenen raum stecken?:o Weil man schon aquf die glorreiche idee kam wodka reinzukippen und diverse andere sachen^^

0
MishaMushroom 23.01.2013, 17:43
@Fiachen13579

Ach, da wäre ich gar nicht drauf gekommen! Ich war jetzt total auf das Glas-Gehäuse fixiert, aber ja, da hast du wohl recht, besser weg mit denen. Wenn möglich.

0

Was möchtest Du wissen?