Sicher partielle Feuer legen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gleise liegen vermutlich immer noch auf Bahngelände und somit darfst du da kein Feuer legen, sofern du das nicht mit der Bahn absprichst und die Erlaubnis dazu bekommst, auf ihrem Grundstück zu zündeln.

Du kannst die Feuerstellen präparieren, indem du Rohre verbuddelst, die die Flamme nur nach oben entweichen lassen. Allerdings musst du auch hier auf den Brandschutz achten und solltest den Funkenflug nicht unterschätzen. Bei offenem Feuer kommt zudem wohl noch eine Genehmigungspflicht dazu, bei der dir weitere Auflagen genannt werden sollten.

Also zuerst mal zu den Gleisen. Einfach so ist ne relativ doofe Idee. Wenn die Gleise seit über 10Jahren stillgelegt sind dann würden Sie wohl bereits verkauft und du solltest dich an den Eigentümer wenden. Wenn nicht, wären die Ansprechpartner DB Netz oder DB Immobilien. Ohne Erlaubnis kann sowas wirklich teuer werden... Zur Umsetzung: So wie du es beschreibst, wäre die einfachste und sicherste Möglichkeit mit Flamejet zu arbeiten. Je nachdem wie die Flammen beschaffen sein sollen, würden auch Bühnenblitze in Frage kommen. Da sollte aber eher ein Pyrotechniker ran. Schon alleine aus versicherungsgründen.

Lass den Mist besser bleiben.

Kommt es zu einem Brand, kannst Du das ganze Leben verschuldet sein.

Eine Haftpflichtversicherung wird wegen grober Fahrlässigkeit nicht zahlen.

Müssen  es denn Gleise sein, wo was  wächst?

Vielleicht solltest du erst einmal beim Besitzer des Grundstücks nach einer Genehmigung fragen? Man kann nicht einfach nach Lust und Laune Feuer legen wo man will. Außerdem kann es ziemlich teuer für dich werden, wenn jemand das Feuer oder den Rauch sieht und die Feuerwehr holt.

Naja umliegengendes Gras umschneiden und ca 4 im Quadrat aufstellen. Kannst ja mal die örtliche Feuerwehr fragen die helfen sicher. Hoffe konnte helfen lg lowi

Was möchtest Du wissen?