Sicher im Darknet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest dir vorher zunächst einmal Wissen über das Darknet aneignen, wenn du halbwegs sicher unterwegs sein möchtest. Auch, wenn man mit Browsern wie z.B. Tor auf jeden Fall anonym ist (sofern nicht explizit nach einem gesucht wird), kann man sich durch falsches Verhalten eine Menge Viren einfangen.

Du solltest genau wissen, welche Seiten du besuchen kannst, ohne von Angriffen bombardiert zu werden und solltest auf jeden Fall alle möglichen Angriffsmöglichkeiten (Scripte, usw.) deaktivieren. Ein Browser wie Tor tut das teilweise automatisch, jedoch kannst du auch verschiedene Sicherheitsstufen einstellen, welche dann wenig bis jeden nicht-Text blockieren.

Geht schon... Aber ganz ehrlich. Was dort läuft, willst du nicht sehen. Dort sind Videos die ich vor Jahren angeschaut habe die mich noch heute verfolgen. Gewalt. Mord.

warum tor nicht mehr sicher ist:

https://www.deepdotweb.com/

wenn du kriminell sein möchtest, wirste eines tages hochgenommen wie diese seite zeigt, oder du willst nur surfen, dann passiert dir nix, so lange du nix ladest. habe immer noscript aus weil sonst dein ip geleakt wird.

Nimm den Tor-Browser und dir wird nix nachzuweisen sein und man kann dich nicht ausfindig machen :)

Tor Browser ist NICHT 100% anonym.

1

Was möchtest Du wissen?