Sich wilde freilebenden Fledermäusen nähern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso willst du Fledermäuse füttern???

Die sind nicht hilfsbedürftig und sehr gut in der Lage, sich selbst zu versorgen. Ales was du ihnen geben könntest/ würdest, könnte mehr Schaden anrichten als Nutzen.

Wenn dich Fledermäuse faszinieren, was ich sehr gut verstehen kann, dann mach was sinnvolles.
Sinnvoll wäre z.B. sich einer Gruppe anzuschließen, die sich um den Schutz und Arterhalt dieser Tiere kümmert.
Adressen weiß das Tierheim.

Schau mal hier:

http://www.fledermausschutz.de/

Die gibt es auch in anderen Bundesländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das ist ein echt schönes Erlebnis :) bei uns fliegen abends auch immer ganz viele rum :) ich bleibe einfach stehen und bewege mich so wenig wie geht :) bei uns sind die recht neugierig und kommen freiwillig sehr nah angeflattert :) jeden Abend kommen die gucken was ich mit mein Hunden da im Feld mache :) ob das immer die gleichen sind, weiss ich nicht. Näheren Kontakt ausser Beobachten bitte auch nicht suchen, sind halt Wildtiere und sollen es ja auch bleiben :)

Bitte aber nicht anfüttern, das wäre gemein, weil Tiere sich wahnsinnig schnell dran gewöhnen, wenn ihr ein Garten habt so stellt euch ein paar Insektenhotels dahin, dann kommen die abends bei euch vorbei um sich was zu futtern zu erbeuten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das meinen Partner jetzt fragen würdest, hätte er einen Tip.."Renn"
Wir hatten welche auf dem Dachboden, sind immer durchs fenster rein....und er hat sich versucht ihnen zu nähern, wohl von der falschem Seite xD ...sie sind los geflogen und eine hat wohl ob mit Absicht oder nicht, sich in seinen Haaren mit Füßen fest gemacht "wie eben so ein Fledermaus angriff ist".

Die mögen das gaaaarnicht... Lass sie lieber Ruhe, das ist Ihnen lieber als gefüttert zu werden :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?