sich vor Schulbeginn freistellen oder beurlauben lassen?

2 Antworten

Wenn du deine Arbeitslosigkeit selbst herbei führst, hast du auf jeden Fall 12 Wochen Sperre.

Das kannst du natürlich machen, wenn du dann weißt, wovon du leben willst. Die Krankenkasse musst du dann auch selbst bezahlen.

Klar kannst du kündigen. Es zwingt dich keiner zu arbeiten. Und beim Arbeitsamt brauchst du dich auch nicht freistellen lassen. Du musst dich da ja nicht melden. Das macht man nur wenn man Arbeit sucht oder Geld braucht

Was möchtest Du wissen?