Sich vom Arzt behandeln lassen, als Muslim?

31 Antworten

Interessanter Kommentar, den Du da bei Ottilie ablässt!

Bei Euch Muslimen ist das so und wir  ungläubige, aber großzügige Mitteleuropäer hätten das gefälligst zu akzeptieren.... So so!

Bei uns Mitteleuropäern gibt es Gott sei Dank jede Menge kompetenter Ärztinnen, die sich sogar um arrogante Muslime kümmern würden.

Steht das tatsächlich im Koran oder sonst irgendeinem wichtigen Text? Oder haben sich das nur die Männer ausgedacht? Was weißt Du darüber?

Ich hatte vor kurzem ein schmerzhaftes "Männerproblem", also ab zum Urologen.
Mein alter Urologe ist aber inzwischen in Rente und hat die Praxis an eine Frau übertragen! Richtig, eine FachÄRZTIN für Urologie!

Natürlich war es für mich im ersten Moment etwas "komisch" mir von einer Frau, die zudem noch jünger ist als ich und auch noch verdammt gut aussieht, an meiner Männlichkeit "rumspielen" zu lassen.

Aber die Frau hat Ahnung, medizinisch wie menschlich! Sie hat die Ursache gefunden und gezielt behandelt, seither geht es mir wieder gut!

Und DAS ist was in meinen Augen zählt. Die könnte jetzt auch noch dunkelhäutig sein und was weiß ich welcher Religion angehören, zehn Kinder von 9 verschiedenen Vätern haben, aber im Grunde ihres Herzens lesbisch und voller Tattoos und Piercings...

Dein Cousin ist von einem Krieg gefolgen wo religiöse Indoktrination der schnurrende Motor der volks-verdummung ist damit dieser ohne Probleme immer weiter läuft.

Vieleicht sollte er die einstellung zu seiner Religion an sich mal überdenken und sich mit dein europäischen Werten auseinander setzen.

Zudem waren sicherlich ca. 50% aller Partienten die eine weibliche allgemeine Hausärztin hatte männlich.

Demnach hat dein Cousin nichts an sich was sie noch nie gesehen hat und mit dem Gedanken sollte er auch zu ihr hin gehen.

_________________________________________________________________

Es ist schon ein Stück weit diskriminierung wenn man einen Artzt nicht aufgrund seiner kompetzen sondern seines Geschlechts aussucht.

Der nächste schritt in die richtung ist dann Frauen nicht die Hand zu geben oder diese garnicht erst als Menschen war zu nehmen.

Versuch deinem Cousin ordentlich in unsere Gesselschaft zu integrieren und bring ihm bei das es keine schande oder bruch mit seiner Religion ist sich von einer Ärztin behandeln zu lassen.

Was möchtest Du wissen?