Sich selbstständig machen, eigenes Business?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du möchtest ernst genommen werden. Verständlich. Ich empfehle dafür eine intensive Vorbereitung, gerade dann, wenn die Selbständigkeit ein völlig anderes Fachgebiet betrifft wie die Ausbildung/ die gelernten Kenntnisse.

Eine Geschäftsidee und Kapital zu haben reicht nicht. Für eine SElbständigkeit im kaufmännischen Bereich brauchst du kaufmännische Kenntnisse, du solltest bei grundlegenden juristischen Themen, die dich betreffen, Bescheid wissen, solltest über Marketingkenntnisse verfügen, wissen, wo du hin möchtest, wo du in 5 Jahren mit deinem "Business" stehen möchtest (wenn du in 5 Jahren 10 Mitarbeiter haben möchtest, brauchst du auch Managementkenntnisse und solltest Mitarbeiter führen können), solltest deine Zielgruppe und deine Mitbewerber in- und auswendig kennen, solltest rechnen können, musst zwingend Alleinstellungsmerkmale haben, wenn du nicht zügig platt gemacht werden möchtest, musst deine Stäräken und SChwächen kennen (und gegen die Schwächen etwas tun!) usw.

Der praktische Weg ist einfach: Idee haben, Geld investieren, Gewerbeschein holen, starten. Was dann passiert, hängt davon ab, was du nebenher gelernt und vorbereitet hast.

Solltest du fachmännischen Rat haben wollen, wende dich an das RKW deines Bundeslandes. Dort kannst du Fördergelder für einen Gründungscoach bekommen und dich von fachlich qualifizierten Coaches/ Gründungsberatern begleiten lassen.

FZ

Ich empfehle dir mal die Seite helphands. net. Die begleiten junge Unternehmer bei der Unternehmensgründung. Vielleicht wäre das ja etwas für dich.

Was möchtest Du wissen?